Contentnutzen mit Schnibl0r & hasenbraten - NL400 - Teil 7

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $400
  • Shorthanded (5-6)
(16 Stimmen) 4658

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zwei der beliebtesten Produzenten von PokerStrategy.com haben gemeinsam eine Serie aufgenommen. Im 7. Teil kommen sie auf den Midstakes an. Im Theorieteil gehen sie auf 3-Bet Pots ein. Wie spielt man diese gegen den Preflop-Agressor und wie spielt man sie wenn man selber der Preflop-Agressor ist. Abgerundet wird das Video von einer Sessionreview auf NL400.

Tags

3bet Contentnutzen Live Video Multicoach serie

Kommentare (11)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • Exochico

    #2

    Danke :-)
  • ThePark

    #3

    fast füüürst ;-)
  • Ariellle

    #4

    Schönes Video mit sehr interessanten Anregungen.Wie die meisten Parts der Serie einfach ein Gewinn,vielen Dank!

    A9s in min 34-35 ist gegen den shorty push aus den blinds allerdings eher kein easy fold,denn er wird doch wahrscheinlich ziemlich loose pushen,weil er weiß wieviel wir folden müssen.Daher ist man mit A9s erstaunlich oft vorne in solchen spots.Da habt ihr im Equiliator mit ziemlicher Sicherheit eine viel zu tighte range angenommen.

    VG
  • FloRiCha

    #5

    lol, ihr habt schon wieder gegen mich gespielt.. ^^
    schaut euch mal die Kommentare zum letzten Vid an.

    Btw. ich warne in meinem Coaching immer davor aus nur 60 Händen soviel reads zu ziehen.

    aber nice vid
  • FloRiCha

    #6

    Kommentare zu Teil 5 meine ich
  • Mehlbar

    #7

    gutes video. kurzer knackiger theorieteil. passt.
  • IronPumper

    #8

    geiler Theorieteil^^

    05:00
    Ihr habt bei der 3Bet-Callrange keine A2s-A5s-Hände, dafür aber A8s,A9s gewählt.
    A2s-A5shat ja ein lecht bessere Drawingpoential - hat es einen speziellen Grund, wieso ihr die mittleren suited Aces den kleinen vorzieht, oder war das einfach nur so?
    Oder welche Hand würdet ihr salop formuliert zum 3betcallen vorziehen: A9s (etwas bessere EQ gegen 3bet-range) oder A2-A5s (etwas bessere drawingmöglichkeiten)?
  • super1

    #9

    echt gutes Vid von euch. Weiter so...
  • TonyTschi

    #10

    Wie wurde eigentlich ausgehend von der 3Bet-Range (bzw. Calling-Range) die Wahrscheinlichkeit für "2nd Pair/Flushdraw/+" berechnet?

    Gibt es dazu eine clevere Vorgehensweise im Equilator?
  • Frazzo

    #11

    Klasse Video von euch. Die Entscheidungen sind durch die Kompetenten Erklärungen schnell nachvollziehbar.