Playing Shorthanded - Teil 7

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $0.50/$1
  • Shorthanded (5-6)
(6 Stimmen) 3474

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Im letzten Teil von Playing Shorthanded analysiert Opabumbi eine Session auf Stars von Hamari. Dabei erklärt er seine Gedanken und Tipps zu den gespielten Händen und weisst insbesondere auf das richtige Riverplay in sogenannten "negative freeroll spots" hin und gibt ein paar Hinweise zu knappen Turncalls und dem daraus resultierenden Riverplay.

Tags

Playing Shorthanded PokerStars serie User Session Review

Kommentare (5)

Neueste zuerst
  • kammikammerl

    #1

    Viel Spaß!
  • Tillit

    #2

    Falls alle Hände so vernünftig vorsichtig gespielt werden, könnte man schon recht toughe folds machen. Hatte auch das Gefühl, dass relativ klare value bets oft einen Tic schneller gesetzt werden. Wie schnell du Bluffbets setzt konnte man ja nicht sehen. Auf dem Limit sollte man wohl auch selten bluffen, aber manchmal gibts da auch Gegner mit Wts <35.
    Danke fürs vid. Ich selbst fänds noch gut wenn öfter auch die theoretische Reaktion auf eine andere Aktion des Gegners noch erwähnt wird. Zum Beispiel statt zu callen raist er noch einen bestimmten river und wie man darauf reagiert hätte.
  • Locutus86

    #3

    Danke Martin!

    Insgesamt sehr schöne Serie, mit vielen interessanten und hilfreichen Spots.
    danke auch nochmal fürs teilnehmen lassen. :)
  • TigerTom

    #4

    Sehr schöne Serie, bitte mehr davon.

    Min. 24:00 links oben, sagst Du, daß Hamari sich volle vier Outs auf den Gutshot geben kann. Das sehe ich nicht so, denn es liegen 2 Herz auf dem Board. Die 8 könnte ihm zu einem Flush verhelfen. Sicher hat der Gegner nicht immer eien FD, aber so ganz clean sind die Gutshotouts nicht.
  • opabumbi

    #5

    @2 thx für dein feedback, dein vorschlag hab ich mir notiert und werde in künftigen videos bei geeigneten spots darauf eingehen, wie man auf alternative aktionen des gegners reagieren sollte.

    @3 danke auch dir fürs mitmachen :)

    @4 es ist halt eine hu situation, da ist die wahrscheinlichkeit das dein gegner hier den FD hat relativ klein. Hinzu kommt, dass du auf die straight ganz klare implieds hast und mit diesen zusammen ist der gutshot ganz sicher 4 outs wert. evtl. sogar noch ein wenig mehr