Der schmale Grat

  • Sit and Go
  • SNG
(11 Stimmen) 4334

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video wandelt y0d4 auf dem schmalen Grat zwischen Fold und Shove. Er analysiert eine Hand mit Hilfe des SnG-Wizards und des Equilators.

Tags

Der schmale Grat Theorievideo

Kommentare (14)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • matzke91

    #2

    first =)
  • Sogge

    #3

    Interessantes Video, werds mir nochmal ansehen müssen um alles zu verstehen, aber gut...

    Aber man beachte die Musik im Hintergrund am Schluss ;)
    Aber ich hab die Serie auch geguckt
  • jasonbourne33

    #4

    taugt mir.

    pre zu flaten ist denke ich relativ standart, ich will in seiner range einfach die hände drin behalten die ich schlage. Wenn ich shove, callt mich halt imo JJ+,AK- das ist nicht schön.

    Am Flop ist interessant. Ich seh den SB nicht nur als dead, ab und zu hat der hier auch ne hand, und gerade die sets liegen gut in seiner range. Ein set vermute ich bei mp3 eher weniger,aber 66 und 77 kann er durchaus geopend haben. Auch KQh ist ne mögliche Hand.
    Ich sehe mp3 auf einen check von mir viele Hände behind checken, wie z.b. 88, 99, TT, AKo, AQo, die ich valuetowne, und ihn nur betten (wie deine range) wenn er mich beat hat bzw. break even ist, also mit AKh, AQh. Ganz blöd foldet er sogar 88 auf einen c/rai.

    Ich finde die Analyse sehr gut, in meinen Augen hättest du noch mehr auf die Range eingehen können. Was passiert, wenn seine range looser ist? Kann ich dann profitabel pre 3betten/pushen? Was verändert sich, wenn SB nicht nur dead money ist? Und am Schluß: Was ist das optimale Play, also das am meisten +EV ist? Den solange 88,99,TT in seiner range sind und dead ist das Geld reinbringen immer +EV, weil ich ca. 50% hab, aber wie spiel ichs den am besten? Donke ich nicht, und es fällt ein Herz am Turn, eine Facecard, bin ich in nem enorm schweirigen spot wenn er bettet.
  • warum

    #5

    Interessant ist es auf jeden Fall. Aber ich denke unabhängig von dieser Betrachtung kann man diese Hand doch noch folden in dieser Phase des Turniers. Also nach dem Raise aufm Flop. Mag schon sein das es -EV ist dann - aber man bekommt ja im Verlaufe eines Solchen SNG sehr viel bessere Spots. Mfg
  • bobstarr

    #6

    mila!^^
  • Rolo23

    #7

    kann fliegen
  • JustgAMblin

    #8

    wie die Sonne
  • TrebuhH

    #9

    schönes video, und auf jeden fall was gelernt.

    werde mir deine nächsten / anderen videos auf jeden fall auch anschauen.
  • Y0d4

    #10

    .. über'm Fujijama.

    Vielen dank für euer Feed, freut mich dass es so positiv ausfällt.
    Das motiviert :)
  • Sickk

    #11

    Wenn MP3 wirklich ein "fischiger(random) Spieler" ist, wird er ab und an auch AKo bet/callen.
    Zumindest ein viertel seiner Handkombinationen könnte man für die rechnung benutzen denke ich. Das macht den Shove noch klarer :p

    Schade, dass du nicht auf cEV und $EV eingegangen bist. Wenn der Spot wirklich sehr marginal +cEV ist, dann würd man den auch weglassen können.
    Grade das bereitet mir oft kopfschmerzen beim grinden :D
  • Corono

    #12

    danke dir für dieses video, super erklärung, hoffe du machst mehr davon
  • thebighulk

    #13

    Ist der Check/shove auch noch profitabel, wenn wir daran denken das der Sb Sets, die er meiner Meinung nach durchaus haben kann, called ? Wir sind dann ja ziemlich beat ^^ auch wenn es nur recht selten der Fall ist. Der Shove ist ja nur durch das Deadmoney profitabel, und dadurch gewinnen wir ja auf dauer gesehen auch nur die Hälfte des Deadmoneys ~250 Chips. Wenn wir uns jetzt noch einen kleinen Skillvorteil geben , denke ich das Check/Shove kaum noch profitabel ist.
  • Y0d4

    #14

    #11 Danke fürs Feed, du hast Recht dass man ein paar AK Combos mit reinnehmen könnte, gibt sicher Leute die einen da zwangsweise auf ein Draw readen, tanken und A high callen.
    Für cEV $EV war leider nicht mehr wirklich Zeit, denke aber im nächsten Video wird da was zu kommen.
    Die Arbeiten laufen ;)

    #13 SB kann hier sicherlich Sets halten, allerdings ist er ja als Mr. OOP vor uns und nach der Contibet dran, und wir sind in dieser Analyse davon ausgegangen dass er folded. Wenn er die Contibet raised ist die Situation eine andere und man müsste gesondert mit 2 Ranges analysieren, was den Videorahmen gesprengt hätte.

    Grüße