Scoop Main Event - Teil 2

  • MTT
  • MTT
  • $10000
  • Fullring (9-10)
(17 Stimmen) 5959

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Team PokerStrategy.com Member BongBob analysiert sein Spiel beim Scoop Main Event mit einem Buyin von $10.000.

Tags

highstakes Scoop Main Event serie Session Review team pokerstrategy

Kommentare (24)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • Keemachine

    #2

    nice, gimme more!
  • durrian

    #3

    scoop kommst du aus Bayern? :)
  • durrian

    #4

    sry meinte natürlich BongBob :D
  • Fox999

    #5

    vn 1...des is a schmackerl
  • Simorio

    #6

    fox du meinst schmankerl :-)
  • Paxis

    #7

    das problem mit dem ständigen wechsel zwischen laut und leise, ist leider immer noch gegeben. das macht es nach wie vor sehr anstrengend zuzuhören.

    contentmäßig ist es natürlich wieder top ;)
  • lubiuca

    #8

    sehr schöne video,danke,vor allem cbet in 3 gegner in 3bet pot war gut,normaleweise gebe ich auf mit A5 auf so ein flop der gegners ranges trifft,aber du hast es gut erklaert
  • oettinger4

    #9

    Zur A5s-Hand: Squezze finde ich aufjdenfall gut. Aber die cbet gg 3 Spieler auf einem Q5Ks board ist meiner Meinung nach extrem schlecht, denn 1. der 3bet coldcall vom button sieht schon ziemlich stark aus und seine Range besteht wahrscheinlich aus TT, JJ, QQ, KK(cold4bet würde er denk ich nicht machen, da er sich praktisch gg AA isoliert), AA, 99, AK, AQs. 2. die zwei anderen könnten auch noch mit starken Händen aufwachen z.B. JTs, KQ.

    Zur QJs-Hand: Bet/Broke auf einem 986s board zu spielen ist definitv nicht gut, denn um das mit der Equity rechtfertigen zu können muss dein Gegner ab und zu mal overpairs in seiner allin-Range haben, was ich aber nicht glaube (KK, AA würden eher pf 3betten, JJ, QQ blockst du etwas, TT ist zu weak um diesem flop allin zu gehen, genauso wie eigentlich alle overpairs).
  • seros

    #10

    bongbob kommt aus regensburg wimni
  • Fox999

    #11

    #6 ja haste natürlich recht, aber dachte nachdem ichs gesehen hab, dass es schon klar geht:-) ich mein schmackerl könnte man ja evtl. auch sagen:-)
  • Telekomm

    #12

    ähm, AQs gleich in den ersten minuten: wie kannst du 200bb deep utg openraisen aber auf ne 3bet folden??
    wenn du da nicht callst macht der raise doch schon keinen sinn.
    bei 10k buyin wirst du doch eh viel viel mehr 3bets als calls sehen. dein ziel kann doch nicht sein die blinds einzusacken oder ausschließlich gegen SB und BB zu spielen...
    du sagst du könntest evtl bluff 4betten. also ne 4bet in der situation wäre imo total spew oder seh ich da was falsch?
    kannst du das mal erläutern, bitte.
    merci
  • bobbels

    #13

    ähh?? wie kannst du bitte das video sehen ? ;)
  • bobbels

    #14

    lol,zu müde zum lesen...(ersten Minuten)
  • JustgAMblin

    #15

    #12 UTG r UTG+1 3bet.

    Ich glaube kaum dass einer ohne history AQs hier +EV spielen könnte da die range von UTG+1 wohl viel zu klein ist.
    Ka was daran so schwehr ist nachzuvollziehen. 10k event hin oder her. Ohne history oder reads dass UTG+1 dass hier auch mit 9Ts machen würde bleibst halt ein fold. Auch 200bb deep imo.
  • pharao87

    #16

    wann kommt teil 3?
  • bibronny

    #17

    wo ist teil 3?
  • JackausBerlin

    #18

    Tolle Videos von Dir, die einen wirklich weiterbringen!

    Finde gut, dass nicht nur die gespielten Hände kommentiert werden! Zudem sind die Analysen sachlich und ohne Arroganz erläutert.
  • MuckiP

    #19

    #12 & #15 zu 1:25:
    Empfinde ich auch als komischen Fold, könntest du bitte nochmals näher drauf eingehen? Interessant wäre die Mathematik dahinter, weil du ja davon sprichst dass es nicht so profitabel und Varianz ist?

    Danke!

    MuckiP
  • schamubaer

    #20

    ich finde den fold gut, würde ihn da auch spielen ohne reads...
    utg raise utg 1 reraise ist halt relativ stark und so straight forward wie son 10k event gespielt wird tendiere ich ohne reads auch ganz klar zu nem fold.

    wie sich später rausstellt sind dannes 3bets jedoch eher bluffs da er seine kings preflop nur called und doch von zeit zu zeit sehr loose 3bettet.
    wüssten wir das vorher ist AQ hier n easy call.
  • Bendiger

    #21

    warum 10k event für goldfische? :(
  • xVdVx

    #22

    Ist der Fold von TT (Min. 20:00) wirklich so obligatorisch ? Warum kommt kein Call mit Set-Mining in Frage ?
  • Lindavius

    #23

    97hh (Min 34) auf dem Mega-Drawy-Board: Denk ich ist gg. den Spewtard einfach ein super-klarer Call! FD hat er nicht, Q hat er nicht, T hat er nicht. Einzige Hand, die er halten kann, die dich schlägt, ist also eine bessere 9^^ Ist aber zu 80-90% random Spew...
  • Sommersommer

    #24

    "Wieder was gelernt,...LOL
    Vielleicht war mir ein bisschen langweilig...."

    Nee, Danke gutes Video!