Korn vs Schnibl0r Challenge: Korn plays - Part 6

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $20/$40
  • Heads-up (2)
(6 Stimmen) 3810

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Die Challenge Korn vs Schnibl0r: 1000 Hände FL Heads-up gegeneinander. Korn erklärt seine Sicht der Dinge zu den gespielten Händen.

Tags

Korn vs Schnibl0r Live Video serie

Kommentare (19)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • XeroHTLP

    #2

    füüüerrst!
  • uwemoehrle69

    #3

    seconde!
  • njaa

    #4

    threeth
  • Lacoone

    #5

    quadrd
  • 43erMilch

    #6

    fifth
  • xxpavelx

    #7

    sixth
  • Midas

    #8

    last
  • gammastrahler

    #9

    not
  • derdershat

    #10

    war auch da :-)
  • LX4DR

    #11

    FL is PISSE!!!
  • Metaller1988

    #12

    Ich verstehe ja nicht sehr viel vomn FL, aber wären einige Anpassungen auf seine Spielweise nicht extrem nützlich gewesen.

    Er spielt am River ziemlich ehrlich und man kann da ziemlich viel folden auf raises (ja ich weiss Odds und so, aber wenn er nie blufft) oder halt auch mal C/F mit marginalen da er nicht blufft.

    Da er mit Pairs extrem viel am Showdown war nachdem du mit Draws geraised hast, bin ich mir nicht sicher ob die River Bluffbets wirklich Value gegen ihn haben.

    Auf seine Turn C/R kann man denke ich auch mal schwache Made Hands folden (man darf es halt nicht immer machen und muss ab und zu mal überprüfen ob er noch ehrlich spielt, aber ich denke da mal etwas zu switchen und nicht immer zu callen ist besser)
  • Con182

    #13

    Hab auch wenig Ahnung von FL, aber isses normal, dass man jede noch so schlechte Hand callt? Die spielen ja jede Hand zu 90% auch noch bis zum River?
  • Sascha26

    #14

    Korn das war sicher die schlechteste session von dir du hast dich viel zu arg valuetownen lassen und hast auf sein Spiel einfach viel zu weni adapted, nur darüber sprechen und nicht machen (mehr check behind am Turn) hilft halt nix :) Es ist auch schade das du praktisch nie den toughen fold gefunden hast und dich nie auf deine reads verlassen hast. Man sollte sich auch nicht ständig in calls reinreden. Sowas wäre dir früher wohl nicht passiert.
    @ Con182

    soviele Hände zu spielen st normal, da man im durchschnitt mit der Hand weniger verliert als der Blind wert ist. Sprich mit 72o verlierst du im BB im durchschnitt unter 1 SB wenn du sie spielst.
  • TeddyTheKiller

    #15

    Hm, also finds bissl schade, dass du so wenig deiner Plays ausführlich begründet, oft gibts einfach nur ein "joa, hier call ich erstmal und call den River nochmal" " strange line von ihm mit 89, [...] da wär ich grundsätzlich nicht so der Fan von" Warum???
  • beutelwomb

    #16

    Wtf soll das "Contenutzen" am oberen Rand mir suggerieren ? Versteckte, tiefenpsychologische Beeinflußung ?
  • HamburgmeinePerle

    #17

    @16:
    ohja! :)

    ich finde deine Videos ehrlich gesagt auch nicht sehr lehrreich, liegt daran, dass du deine Plays nicht begründest, siehe #15.
    Da sind Schnibl0rs Vids schon ne andere Welt.

    Ich weiß natürlich nicht, ob du dir intensvi Gedanken über sein Play machst, diese aber nicht sprachlich rüberbringen kannst, aber sieht mir teilweise aus wie ein sinnloses rumgedonke ;)

    Aber sehr interessant, dass Schnibl0r in seinem Vid genau das erklärt, dass unterbewusstes Spiel so gut ist usw. vielleicht machst du das ja die ganze Zeit.


    Aber die Erklärungen passen einfach nicht dazu, würde ich nicht wissen wer du bist, würde ich rein von den Erklärungen (!) nicht denken, dass du ein guter FL-Spieler bist.


    z. B. 21: 15 mit dem monsterdraw sagst du "man könnte sagen hm ich hab hier so viele Outs, 3-bet, aber rein mathematisch isses halt keine", klar ist das von der EQ her keine, ansonsten würde es ja jeder zu 100% machen, es wäre halt obv ein semibluff.

    Dass du dann völlig ohne Erklärung nen Zufallstreffer zwischen call und 3-bet machst find ich schon schwach.
    "ähhhhhhm...das war nein..." wie wenn es dich selbst überraschen würde, was du jetzt geklickt hast.

    Auch das anschließende Riverplay, wenn du improvst, "dafür donk ich jetzt aber", das hat dch nichts mit der vorherigen Entscheidung zu tun.
    Nach seinem raise machst du dann nen instacall ohne über seine Range nachzudenken und freust dich, dass du ahead bist, anstatt darüber nachzudenken, ob ne Value-3-bet sinnvoll gewesen wäre.

    Oder die darauffolgende Hand Q9 auf K82, "das find ich ganz okay, weil Q und 9 liegen zwischen 8 und K, das reduziert sie WSK, dass er Karten zwichen 8 und K hat und wenn er die nicht hat, siehts halt für ihn nicht so super aus".

    Verstehe die Begründung überhaupt nicht, das solltest du viel genauer erklären.


    Aber dadurch ist es jedenfalls sehr amüsant, so wie der Bluffcap am River, vor allem wenn man dann Schnibl0rs Vid sieht und seine Reaktion darauf, da hatte ich was zu lachen :)



    wie gesagt: die Kritik bezieht sich nur darauf, was deine Erklärungen betrifft, ich verstehe deinen Gameplan so jedenfalls überhaupt gar nicht und finde ihn mit deinen Begründungen schlecht, aber vielleicht laufen bei dir unterbewusst was weiß ich für komplexe Prozesse ab, die die Plays erklären, nur habe ich den Eindruck überhaupt nicht und leider bringt das mir als Zuschauer in Sachen Content überhaupt nichts.

    Ich denke, das liegt vor allem auch daran, dass du nicht mehr aktiv viel spielst, ist auf jeden Fall interessant zu sehen, dass du dann ziemlich chancenlos zu seins cheinst gegen einen sehr sehr guten Spieler wie Schnibl0r, wenn man etwas nicht regelmäßig macht, dann ist man halt nicht mehr so gut wie einst, das ist überall so außer vielleicht beim Sackhüpfen...


    oder 23:00 mit 33 auf 722J da sagt du "große Gefahr bei diesem Board ist natürlich, dass die 7 oder der J pairt", schade dass es nicht passiert ist, wenn du da dann gefoldet hättest oder einen deiner Bluffcheckraise/caps am River gebracht hättest, hätte man auf jeden Fall gesehen, dass dir die Spielpraxis fehlt...7 und J wären doch perfekt für dich.
  • Sacrifice51

    #18

    "Auch hier schauen wir nochmal nach..."

    Wie wäre es mit nem Hud oder so ?!

    Welcome To Valuetown kann man hier nur noch sagen...Simon erklärt wirklich detailiert jedes Play, aber hier vermisse ich doch so einige Erklärungen zu der Action die Du gibts bzw. nicht gibst...
  • Alph0r

    #19

    Hab das Video jetzt erst nach knapp 2 Jahren angesehen und finde es, bis auf IMO ein paar wenige Spew Plays nicht schlecht.

    Für ein Silber Video wurden ein paar Sachen wohl zu wenig erklärt, als jemand, der viel HU spielt, konnte ich aber Anregungen für mein Spiel mitnehmen.