Public Viewing - Teil 4

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $100
  • Shorthanded (5-6)
(14 Stimmen) 4330

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

ge5sterne setzt seine Liveserie im 4.Teil auf NL100 SH auf Full Tilt fort.

Tags

FullTilt Live Video Public Viewing serie

Kommentare (13)

Neueste zuerst
  • FishermansFriend

    #1

    Viel Spaß!
  • Mahlzahn

    #3

    Die Videos sind seit ner Weile ganz schön launisch...mal atarten se, mal nich...das hier partout nich...schade
  • Mahlzahn

    #4

    *starten
  • GrafM

    #5

    I like! grundsolides aggressives preflop game, was einigen unerfahrenen spielern auch deutlich helfen sollte und erfahreneren spielern mit ähnlichem spielstil (z.b. meiner wenigkeit) ne bestätigung für die profitabilität ihrer entscheidungen gibt.

    lol @ min 25:05: "ah jetzt will ich schon wieder shoven." spricht mir einfach so aus der seele. immer schön den plan vor der 3bet gemacht und dann innerhalb von 3 sekunden wieder verworfen und sich in nen sehr marginalen spot reingelevelt.
  • forndran

    #6

    "ich teste jetzt hier mal die gewässer aus, indem ich einen stack investiere"

    so ein großer satz :D

    merci
  • MITStudent

    #7

    Irgendwie ist die Timebank für ge5sterne zu kurz :D

    Video ist ein schmankerl ;)

    greetz,
    MIT
  • HeikeAnna

    #8

    min 25:00 der shove mit AQo gegen btn 4bet: defendest du da nie passive? das war gar nicht in deinen überlegungen.

    imo ist gerade AQ perfekt dafür. denke nicht das da viel regs gegen unkown schlechtere Asse cold callen, mit ner 3bet isoliert man sich da nur
  • ge5sterne

    #9

    @8: Ich defende hier auch passiv, hängt alles vom Gegner ab obv. Gerade in diesen Positionen ist aber recht viel Value in einer 3Bet, sei es weil Villian zu viel callt oder light 4bettet. Dass man sich in dem Spot "isoliert" ist in aggressiven Games recht selten der Fall und gegen Spieler auf die das zutreffen würde, wird dann einfach passiv defended.
  • YoungBuck311

    #10

    min 48 der 33-call ist mal terribad
  • ge5sterne

    #11

    Für Implieds von 1:14 gegen eine Nit, die hier SB vs. UTG so gut wie nie was schwächeres als QQ+,AK reraisen wird, kann man den Call imho sehr knapp noch vertreten. Insbesondere dann, wenn er AK auf manchen Boards auch mal c/f wird und wir ui den Pot mit einer Positionbet gewinnen können. Ich gebe aber zu, dass es sehr close ist für 100BB und ich den Call nur gemacht habe wegen Posi und seiner face-up Nitrange.
  • freemot

    #12

    Mich wundert, dass z.B. k9o, j7o etc. SB gegen BB ein Fold ist. Kann man das auch spielen?
  • ge5sterne

    #13

    Kommt auf Villian an. Gegen gute und kompetente Spieler würde ich es openfolden, wobei K9o relativ close ist (Postflop-Edge entscheidet). J7o sollte im SB gegen so ziemlich jeden ein Fold sein, außer gegen die größten Nits die alles folden.
  • KingScal

    #14

    Nice Vid. ! durch deine NL Vids hast mich jetzt vollständig auf den Geschmack gebracht ;) Kein minbetting mehr.... ^^