Readbasiertes Spiel

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $200
  • Fullring (9-10)
(13 Stimmen) 3042

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Usersessionreview eht ge5sterne auf das Spiel von Goldflair03 ein. Besonders analysieren sie seltsame Lines der Gegner und versuchen diese mit Reads zu "lösen".

Tags

Multicoach Readbasiertes Spiel User Session Review

Kommentare (15)

Neueste zuerst
  • FishermansFriend

    #1

    Viel Spaß!
  • Simorio

    #2

    ohje fürst:) zum ersten Mal fürst
  • Simorio

    #3

    ... fast
  • Murmel82

    #4

    @ge5sterne: warum bei der AJ Hand am Ende nicht check/callen?
  • tompokerace

    #5

    die erste Hand gehört m.E. aus dem Video gelöscht. Das empfinde ich als völlig verwirrtes Range-Denken aufgrund einer (in Worten: "1" :D) 88-Hand und absurdes Equilieren ("Huch, nur 8%"). Alex beim nächsten Mal wieder voll konzentriert bei der Sache sein, wie sonst immer. Gruß Tom
  • Sasch0r

    #6

    Also ich konnte Goldflair so nicht lange so gut zuhören, hat mich so bissl getiltet oder so
  • HeilLoki

    #7

    @ #5

    Meine Meinung! Die AK Hand finde ich auch ziemlich sinnlos. Wegen einer einzigen Situation AKo drüberzushippen und das dann trotz 8 % im Eqiulator noch irgendwie zu rechtfertigen... naja. Die AKo Hand kann ich zwar nachvollziehen, dürfte aber eher als "Der kann nicht schon wieder was getroffen haben, darum ship ich jetzt drüber"-Tilt gewertet werden. Gerade weil er ja so light ein all in callt, dürfte das mit no pair eher -EV sein.


    @ ge5sterne

    Und wie ist jetzt die JJ Hand ausgegangen? Entweder du hast so schnell weitergeklickt, weil er die Nuts hatte oder weil JJ bei so ner Action sowieso fast immer gut ist?!
  • HeilLoki

    #8

    P.S.: Zur AKo Hand: Ja, die line von villain ist ziemlich weird.
  • w3cRaY

    #9

    Oder halt weil ja... ähm, tja, also.. deshalb hmm... ich meine das er mich als aggressiver Spieler kennt, aber ja.. ähm ... guter Job von ge5, aber der Kommentar von Hero macht das Video nicht gerade zum Hochgenuss. Dazu sind die Reads imo nicht so, wie ich bei dem Titel erwartet hatte bzw. der Titel suggeriert. Hero kann sich an die Hände, welche die History ausmachen, nicht richtig erinnern oder präsentiert sie einfach schlecht. Dadurch kann ich zumindest kaum verwertbares ableiten, und im Endeffekt sind wir hier bei Statsreading angelangt... die Entscheidungen in der ersten Hand sind zudem echt extrem hingedreht wegen einer (!) Hand, an die Hero sich ernnern kann.
  • ge5sterne

    #10

    @4: Ich sehe kaum Value in einem c/c. Welche schwächeren Hände siehst du Flop und Turn callen und River betten? Valuehands fallen mir kaum ein obv. Bluffs hat er kaum in seiner Range, da offsuited Kx Hände wie erwähnt kaum in seiner Range sind und er somit selten am drawen ist. Wenn er nun eine weake Tx Hand mal in einen Bluff turnt, dann könnten wir c/c. Aber wird das wirklich oft genug der Fall sein, gerade in Relation zu seiner Valuerange die uns beat hat? Imho eher nicht, aber die Diskussion wurde an sich auch im Video geführt :)

    @7: Bei der JJ Hand zeigt Villian A4o
  • BetPotBot

    #11

    Ich finds auch funny in den Equilator 3 Sets und TPTK einzugeben und sich dann zu wundern, warum man so wenig Equity mit "Air" hat...

    Sonst immer geile Videos, aber dat Dingen war echt ein bissel verwurschtelt.
  • oettinger4

    #12

    Nochmal zu der AK-Hand: Bei dieser Hand wurde überhaupt nicht näher auf die Range eingegangen, die Hero repräsentiert wenn er über das check-raise drüber pusht. Mit jeder starken Hand, wie AQ, AA, KK, KQ, sets und auch mit schwächeren pockets, meiner Meinung nach sogar mit AK, sollte Hero immer das check-raise von Villian nur callen, da ausgedrawed zu werden extrem unwahrscheinlich ist und ausserdem die Air-Range von Villian doch weitgehalten werden soll. Der push macht einfach gar keinen Sinn. Jedes Pocket würde snapcallen, da Hero obvs nichts repräsentiert und da niemand auf diesem Flop TT check-raised, um dann auf einen push zu folden. Würde er nur callen ist es sehr wahrscheinlich, das Villian seine Air weiterblufft und Hero könnte somit einfach runtercallen. Ein mitdenkender Gegner könnte auch nach dem flopcall auch z.B.den turn bzw. river mit JJ check-folden, was er niemlas bei einmem push am flop machen würde.
  • jigger1977

    #13

    Fand das Video sehr gut, würd mir mehr davon wünschen!
  • L1ll1

    #14

    Die spots wahren recht intressant. Einige auch lustig .. ooh nur 8% mit A high lol.

    @Julian: Wenn du wiedermal ein Vid machst überleg dir schonmal vorher was zu den Händen. Denn das äähm .. ähm .. ja, ist echt anstregend über eine std ;)

    Ansonsten nice vid.
  • bombatolga

    #15

    boah hat der andere typ ne mega schwule-stimme... TILTet mich sein gayvoice.