Open your mind - Teil 1

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $200
  • Shorthanded (5-6)
(21 Stimmen) 4110

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

NL meets FL in der neuen Serie von Cornholio und Siete777. Im 1.Teil spielt Siete777 eine Livesession NL200SH auf Full Tilt, assistiert von Cornholio.

Tags

FullTilt Multicoach Open your mind serie Session Review

Kommentare (18)

Neueste zuerst
  • FishermansFriend

    #1

    Viel Spaß!
  • PokerNoob91

    #2

    fürst
  • fabi8913

    #3

    Sehr gutes Video, gerne mehr davon.
    Wirklich interessant die Unterschiede zwischen nl und fl zu sehen.
    " Er kann da EIN PAIR folden???"
  • skatemaza

    #4

    Super geiles Vid!!!

    Für mich persönlich eines der besten Videos. Hat mir sehr viel gebracht.

    Vor allem die Fragen von Cornholio waren super und auch echt advanced, so dass siete darauf super eingehen konnte.

    Weiter so!!!

    Einzige was ich zu bemängeln habe war das stressige hin und her switchen von handreplayer und einer aktuellen hand.

    Da bin ich stark für nen sessionreview, wo cornholio vllt erstmal ganz alleine spielt und dann seine Gedanken untermauert, die ich sehr gut finde und dann von Siete anschließend bewertet wird.
  • feanor1980

    #5

    Min 16:00, mit 44 auf dry Board kann man nach Yeti-Theorem, sehr gut moven... wenn Reads vorhanden, Fische und auch schlechte Spieler checkraisen, hier jedoch oft Ax.
  • Coolpawn

    #6

    inhalt: sehr gut
    machart: zu hektisch!!! bleibt doch mal euf EINEN tisch, dass im Hintergrund dauernd andere Hände laufen stört ziemlich !!!!
  • BigBen412

    #7

    Danke das ich nur 4min sehen darf :(

    Sind es zuviele Infos für ein Silberling? Habt ihr Angst das ich euch nach dem Video abziehe?

    Ich kanns net verstehen :(
  • primorac

    #8

    #6 absolute Zustimmung. Grundsätzlich finde ich alles was FL-Spieler im NL-Bereich machen fast immer super (Schnib, Kobe, Cornholio), weil sie einfach andere Denkweisen in bestimmten Situationen haben.
  • schnukki007

    #10

    vl sind manche gedanken hier ganz interessant aber dieses geswitche zwischen den tischen und den replayer nervt verdammt
  • Coolpawn

    #11

    hoffentlich wird die tilt-no-more reihe dann besser... ;-)
  • TobStaRrrr

    #12

    bitte mal link zu dem checkbehind balancing posten. thx

    bis auf des bereits genannte geswitche hat mir dieses video sehr gefallen, freu mich auf die nächsten teile
  • JoeNote

    #13

    Danke für das gute Video! Konzeptionell und inhaltlich gefällt es mir sehr gut, allein das dauernde aufpoppen der Tische über den Handreplayer ist ein kleiner Minuspunkt.

    Denke, dass man das entweder als Session-Review machen kann oder einfach die Tische anders anordnet, so dass z.B. der Replayer keine Überschneidung mit den aktiven hat.

    Trotzdem gute Arbeit und gerne mehr von solchen Videoformaten.
  • thureakamagic

    #14

    sehr sehr gutes video. fand die fragen absolut sinnvoll und die antworten waren auch immer gut erklärt. gute kombi mit euch beiden. gerne mehr. fand nur das rein- und rauszoomen am anfang nervig und das aufpoppen der tische. bei siete war der ton auch ständig am schwanken. ansonsten super content
  • West48

    #15

    Finde das switchen hat kein Stück gestört. I.d.R. kann man sich beim multitabeln auch auf 4 und mehr Tische konzentrieren, teils überlappend oder gestapelt und dennoch alles im Auge behalten.
  • CryingAce

    #16

    Genau, sehe ich auch so !!
  • shaddiii

    #17

    Sehr schönes Video. Aber gebt dem Siete doch endlich mal ein gutes Headset... konstante Lautstärke ftw :)
  • Gulliver1985

    #18

    Ist interessant zu sehen wie jemand mit sehr guten Pokerverständniss realtiv unbefangen über NLHE denkt. Lässt mich hoffen das in den nächsten Folgen vllt. noch gute neue Ideen aufkommen.

    Aber auch sonst nett für mich als Mixed Games Spieler so mal einen Einblick in die Denkweise eines Spielers zu gewinnen, dessen Background vom "anderen Ufer" kommt.