Teddy on SnGs - Teil 1

  • Sit and Go
  • SNG
  • $55 - $215
  • Fullring (9-10)
(6 Stimmen) 3379

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

TeddyTheKiller reviewed eine von ihm gespielte Session auf roomPoker mit Buyins von $55 bis $210.

Tags

serie Session Review Teddy on SnGs

Kommentare (12)

Neueste zuerst
  • FishermansFriend

    #1

    Viel Spaß!
  • PokerNoob91

    #2

    wieso nicht für platinum???
  • Slev1nK

    #3

    Die AK Hand am ende folden die Leute da wirklich AQ bei einer halben potsize bet am river?

    Ich spiel normal CG aber wenn die Leute da alles wegfolden da kann man doch ganz nice 3 barreln oder mit any two floaten..

    Denkst du er hat sein Set KK auf bluffinduce gespielt oder hätte er es am River gecheckraised?

    Natürlich kann man das bei jedem Reg nur ein paar mal machen dann adapten die ja auch, allerdings erwartet man doch das er alles was besser ist als AQ selber for Value bettet (was obv nicht der Fall war)
  • Brounxin

    #4

    maaan ich will doch auch guckän...
  • backspin55

    #5

    omg der hintergrund !!!
  • TeddyTheKiller

    #6

    @3, die Frage ist für ihn ja auch, was er noch beated nach meiner Line und ich glaub, AQ ist da einfach sehr selten noch gut.
    Ich glaube, er wollte tatsächlich Bluffs inducen mit seiner Line, schließlich reppe ich ja nicht wirklich AK mehr, weil er da die meisten Kombos von blockt und würde JJ selbst am Turn und River valuebetten, gecheckraised hätte er am River trotzdem, er beatet ja alles bis auf Aces.
    Die Frage ist, ob ich am River echt noch valuebetten sollte, ich glaube nicht, dass ich da noch oft schlechtere Hände zum callen kriege ohne weitere History mit ihm. Darum fänd ich optimal am River ultraklein zu betten oder sogar zu checken.
  • Puscherbilbo

    #7

    33:30 zur 98o-Hand gg Konsumon UL.
    Gefühlt ist der Spot ohnehin marginal, aber ich würde ungern mit dem OESD b/f spielen. Wenn er ohnehin hier auch gute Qx, 2pair, Sets noch halten kann, dann macht cb T und reaise R bei Hit Sinn. Wenn er wieder zu uns checkt, können wir immer noch overbetten, da er oft marginale Holdings hat, die folden müssen. Wir signalisieren ja selbst SD-Value und er sollte seine starken Hände betten, damit wir nicht runterchecken.
  • Puscherbilbo

    #8

    bzgl Katze: http://www.youtube.com/watch?v=NDqD0Dz_J-M (10.00)
  • TeddyTheKiller

    #9

    #7 jo stimmt schon, vllt sollte man hier einfach behind checken, da er eh vllt oft mit seinen Valuehands drübershoved und eine total Air bet/folden.
  • TeddyTheKiller

    #10

    Sollte heißen "und einfach total Air bet/folden" bzw Valuehands bet/callen.
  • Schnix25

    #11

    Hallo!
    Höchstwahrscheinlich dumme Frage: Welches Programm ist das da, dass einem die Stats der anderen immer neben den Avataren zeigt? Kann man das auch bei FullTilt anwenden?
  • spl4t

    #12

    hi,
    fands gut, wobei mir persoenlich mehr gefallen wuerde, weniger detailierte postflop analysen sondern mehr ueber pushing/calling ranges zu hoeren ^^