Shortstack-Strategie: Implied Pot Odds

  • NL SSS
  • NL SSS
(27 Stimmen) 21556

Beschreibung

Dieses Video befasst sich mit Implied Pot Odds. Du lernst, dass Implied Pot Odds verbesserte Pot Odds sind, die davon abhängen, wie zahlfreudig dein Gegner ist.

Tags

impleid odds implied odds Theorievideo

Kommentare (40)

Neueste zuerst
  • gigi86

    #1

    #1
    *vote* für natürlicheren, ruhigeren sprecher, der vielleicht auch mal äh sagt und nicht einen text vorliest. Macht es so wie in den Seminaren wie beispielsweise zu den G-Bucks.
  • GibMir23

    #2

    öhm... das beispiel bei minute 2:25 mit den pod odds zum flushdraw ist ja wohl mal so schlecht gewählt wie es geht...
    mit nem zusätzlichen gutter zur straight...
    also A-5 ... hätte man ja wohl leicht anders wählen können.... und dann noch den niedrigsten flushdraw den es gibt.. discounten usw ;)...
  • zeegro

    #4

    wo ist der bezug zur sss-_-?!
  • George

    #5

    @gigi, ich weiß nicht so genau, was Du meinst. Soll ich versuchen "Ähs und Öhs" einzubauen? :)
  • Nickexistiertbereits

    #6

    wäh
  • PlayerVictorY

    #7

    Der Bezug zur SSS würde mich auch interessieren. Wie wärs mit einem Bsp. für SSS?
    Danke im Voraus
  • batman74

    #8

    Gefällt mir gut das Vid, allerdings könnte man tatsächlich noch sehr viel umfangreicher anhand typischer SSS-Beispielhände auf die Thematik eingehen
  • Flush521

    #9

    gutes Video, ruhige Art, super
  • Spartacuzz

    #10

    Ich finde das Video im allgm. auch gut, aber mir fehlt auch der Bezug zur SSS...
    Könnt ihr nicht mal ein paar Hände aus der SSS als beispiel nehmen?
    Das wäre für SSS-Änfanger (für die das Video ja gedacht ist), wie mich, sicherlich hilfreicher.
    Zumal man dann auch automatisch anhand von diesen Beispielhänden erklärt bekommt, wieso man denn jetzt mit den Händen aus dem SHC raisen bzw. folden sollte.
    Das würde imo mehr Sinn machen, als ständig Beispielhände zu nehmen, die laut SSS eh nicht gespielt werden dürfen, bzw. spätestens am Flop weggeschmissen werden müssen.
  • pal200

    #11

    Ich fand bisher alle Videos gut, die ich gesehen habe. Und den ewigen Nörglern sei gesagt, erstmal besser machen.
  • clevergambler

    #12

    Es wird garnicht gesagt das hier ein Bezug auf SSS erläutert wird. "Shortstack strategy" steht auch nur da weil sich das video in der Shortstacksektion für Bronze befindet. Sehr gute erklärung im video.
  • fuerst89

    #13

    ich denke auch das implied pott odds ja sachen sind, die man einfach wissen sollte egal welche spielart man gewählt hat, ob SSS oder was auch immer.
  • Prussian

    #14

    @12:
    "Es wird garnicht gesagt das hier ein Bezug auf SSS erläutert wird. "Shortstack strategy" steht auch nur da weil sich das video in der Shortstacksektion für Bronze befindet. ..."

    1. Das Video heißt: "Shortstack-Strategie: Implied Pot Odds" - wieso wird da nicht gesagt, dass es um SSS geht? Deutlicher kann man's eigentlich nicht sagen, als schon im Titel!

    2. Und warum steht es in der Shortstacksektion für Bronze, wenn es nicht SSS sein soll? - Hat es sich woanders nicht wohl gefühlt oder war weiter hinten, wo es um BSS geht (immer noch Bronzesektion) kein Platz mehr oder was? - Aber vielleicht steht es da, weil es genau dort hin sollte; nämlich für die, die gerade SSS spielen und sich mit dem Thema befassen sollen.

    Daher ist der Einwand derer, die bemängeln, dass die Beispiele unglücklich gewählt sind, durchaus berechtigt.
    Im Gegensatz zu den SSS-lern, die die gezeigten Hände zu großen Teilen gar nicht spielen, kommen "SSS-Hände" auch bei BSS-Spielern vor, so dass diese durchaus mit entsprechenden Beispielen leben könnten, wenn sie sich das Video anschauen.
  • GENI2

    #15

    bei 4 min is schluss mit dem video bei mir ;|
  • blubi23

    #16

    Also ich fand bis jetzt alle Videos gut, weiter so.
  • Svenja58

    #17

    bin mit der verallgemeinerung am flop sind die implied pott odds höher als am turn nicht ganz glücklich!

    am flop ist es, gerade wenn ich in position sitze sehr häufig der fall, dass vom vilian lediglich eine contibet kommt und ich, wenn ich calle nichts mehr bekomme.

    wenn ich allerdings am turn bin und er hat am flop schon gesetzt, dann bekomme ich doch viel wahrscheinlicher am river noch ne bet, als ich am getroffenen turn bekomme, wenn er doch nur ne contibet gesetzt hat!

    oder ist dieser gedanke total aus der luft gegriffen?
  • martincitomanya

    #18

    en español seria algo buenisimo!!
    porfa
    Gracias y saludos
  • mEtAlxNG

    #19

    xD opino lo mismo lolololololol
  • piratapoker

    #20

    los mismo yo
  • nicobengame

    #21

    Ojalá que algún entrenador pueda traducirlo al español, saludos :)
  • Wizzzl65

    #22

    Ich finde diese Videos auch klasse. Doch was hat gzaal davon, wenn wir nur klatschen und sagen was toll ist, ihn aber nicht mit konstruktiver Kritik helfen seinen Job noch besser zu machen.

    Ist ein gutes Video, doch mit mehr Bezug und Beispielhänden der SSS ( muss nicht nur SSS sein ) wäre das Video halt noch eine Qualitätsstufe besser.
  • Wizzzl65

    #23

    Ach so übrigens, die Bsp.Hände die gezeigt wurden könnnen durchaus bei der SSS vorkommen z.B. im Freeplay.

    Interessant ist dieser Artikel nicht nur aus der Sicht des SSSlers, denn hier wird mal wieder eine spezielle Stärke der SSS deutlich.

    Da wir i.d.R. sehr oft pushen zerstören wir die Implied Pot Odds unserer Gegener und haben dadurch eine bessere FE :)
  • Urko27

    #24

    Alguien sa dao cuenta que esta en deutsch? XD. En castellano se entenderia mejor. Seguro.
  • saguilera85

    #25

    Si no es mucha molestia, lo pueden poner en español por favor!!!!1
  • Svenne

    #26

    Welcher Betrag muss den der Gegenr nun zuschießen um hier noch mitzugehen 0,80€ oder 0,20€,das ist hier nicht ganz deutlich gesagt worden?
  • barclley

    #27

    no entender one goma
  • sHiVoBrUjO

    #28

    muy claro jejeje
  • croxpoker

    #29

    no entendi nada desde el minuto 00:00 hasta el 05:29 xDDD
  • blaueFeder

    #30

    @20 wie ich es verstanden habe, müsste er in der nächsten setzrunde noch 20cent zahlen.
  • keroz

    #31

    juaz, no pense reirme de los comentarios xD

    me gustraiemsem entemdrems lof que dijenz estemz videomzem
  • AriesDARK

    #32

    Hay un video en nivel Basico que explica lo que supuestamente tendria que explicar este, se llama:
    "Apuesta de Continuación y la resubida en la SSS"
  • Smayyy

    #33

    Die Sache ist das Odds und Outs ( genauso wie Implied Pot Odds ) nur eine Rolle beim Freeplay spielen ( Du sitzt BB und brauchst nur checken ) weil ansonsten die normale SSS ja hergibt das man sehr aggresiv spielen soll und im Prinzip dort keine Odds and Outs benötigt werden ( viel Allin Preflop und Gegner abschrecken )!

    Finde das Video sehr gut beschrieben, hat mir sehr gut gefallen!
    Weiter so.
  • uololo

    #34

    Lo que podrían hacer es subtitularlo, lo cual es una tarea sencilla si tienen el script en alemán, y no les requiere el trabajo de una persona grabando su voz
  • yeiso

    #35

    me gustraiemsem entemdrems lof que dijenz estemz videomzem


    lo mismo digo jaja
  • Milevan

    #36

    =
  • Geniusfunk

    #37

    Endlich hat mir jemand die Implied Odds verständlich erklärt. Juuhhhuuu :-D

    Nice Video
  • engelmaus12

    #38

    das Video sehr gut beschrieben, hat mir sehr gut gefallen!
    Weiter so. (mehr mathematik beis. bitte ;=))
  • MegaSchwabe

    #39

    ich find implied pot odds, sind eine ausrede für die leute die, es mit den pot odds nicht so ernst nehmen.
    Implied pot odds sind eine ausrede für das gewissen von callfreudigen leuten
  • deghos

    #40

    n1ce vid
  • urrrg

    #41

    Haha, wie witzig, beispiel für implied odds mit einem flush draw 48s auf der hand.