Nazgul FTOPS Main Event - Teil 5

  • MTT
  • MTT
  • $640
  • Fullring (9-10)
(17 Stimmen) 12086

Beschreibung

Team PokerStrategy.com Mitglied Nazgul reviewed das Spiel von Black Member face12 beim FTOPS Main Event.

Tags

FullTilt Nazgul FTOPS Main Event serie team pokerstrategy User Session Review

Kommentare (50)

Neueste zuerst
  • FishermansFriend

    #1

    Viel Spaß!
  • Lisak2

    #2

    fürst
  • scottie19

    #3

    2nd^^
  • DonTabamsey

    #4

    wieso bei der q6-hand min 6-8 keine turnbet for free sd und protection?
  • dOnilson

    #5

    Minute 10:50 :F :F :F
  • murschi

    #6

    nice
  • Furo

    #7

    lol 66
  • Bierb4ron

    #8

    "hää? warum ? warum ? " ^^
  • ndkmg78

    #9

    1)KT am ft sollte man nicht valueshoven, er wird nie herocallen im wichtigsten turnier seiner karriere. Eher wird er stärkere hände for bluffinduce cc spielen und den split sollte er bei seiner line nicht folden.2) Ich finden den flat mit AK am bu sehr gut, perfekter squeezespot für sb und bb. AK reraisen in position und auf massive action aufgeben ??? Das Wort "zumindestens" gibt es nicht
  • POKAYOSHI

    #10

  • Falco35

    #11

    Wow, is ja wirklich schön gelaufen mit den Händen. Ja, anders gehts auch nicht. Aber das es gerade bei so nem großen MTT so läuft is natürlich Wahnsinn. Nice
  • Kasperkopf

    #12

    @11 das läuft bei allen mtt-gewinnern nicht anders
  • ProZeSSoR

    #13

    bei der minute 15 (KQ gegen push) heißt es die pot odds sind 4:1:1. kann das bitte jemand erklären
  • otb11

    #14

    min 3.44 Tja das er das callt ist natürlich katastrophe. Meine Güte ist das schlecht. Soviel auhc zur Nit, dann hat er hier einfach mal einen absoluten Braninbug gehabt :) Pure love!!!

    Nutzzzzzgul!
  • TempoKamille

    #15

    Minute 38:22 im Chat xD
  • captainc0ke

    #16

    defold oder default
  • Kasperkopf

    #17

    wie ist den die auszahlungsstruktur?
    wäre evtl interessant für verständniss der einzelnen moves
  • todei

    #18

    Bei mir kommt ständig: "Es ist leider ein Sytstemfehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später noch einmal"

    Schade, hätts mir gerne angeschaut.
  • Quentin73

    #19

    also in den ersten teilen waren ja schon krasse leaks zu sehen, vor allem postflop. in der mid/late hatte sich das imo gebessert.
    aber was da jetzt heute gezeigt wurde ist sorry einfach in sovielen spots einfach so grausam.
    der KK push am flop? ich mein was soll dich denn da callen? gerade wenn der ne Nit war bis dahin? das du dann von 66 gecallt wurdest ist glaub ich wie Ostern und Weihnachten auf einen Tag.

    Dann viel verpasste value am river ist halt ein leak vieler mttler.
    wie nazgul schon vorher mal sagte, lieber einmal b/f river mehr als value verschenken ohne ende.

    Gerade bei der KT hand, ich meine Villain stellt doch da obv auf c/c um am River. Da sind doch soviele Pockets vor allem noch in seiner Range mit denen er noch ne halbe Potsize callen wird, weil er dir nen busted draw gibt. Valueshoven würde ich hier aber auch nie, weil er dann halt die Pockets nicht mehr callt.
    Vielleicht scared ihn der River und der push dann auch so, dass er K9-KJ noch foldet, dadurch haben wir doch aber nix gewonnen. also shoven find ich total overplayed und die hand ist dafür zu marginal und vor allem kriegen wir so gut wie nie nen herocall am FT vom FTOPS ME wohlbemerkt.

    was ich nicht so ganz verstehe ist der AT fold im BB auf den 25bb push am BU. Wir sind 4 handed, der pusht doch da ne ganze latte was wir beat haben und vor allem dominated haben. Mit unserem Chiplead ist das für mich ein recht klarer call. Wir können einen Spieler busten, haben dann den comanding lead usw. usw.
    also ich find den fold nicht gut.
  • Face12

    #20

    KQ ist wohl echt der c/b besser, ich denk mir halt immer so dumm kann de größte Fisch nicht sein dass er das nicht checkt :) Er hat halt ne Menge was er auch gegen ne Bet callen kann imo, nur sollte die Bet wesentlich kleiner ausfallen, so 70k vielleicht. Ich denk das ist noch ein Tick besser als der c/b, weil ich ihn halt selten bluffen seh, wie im letzten video schon erwähnt.

    Die Kings sind halt ein absoluter Level Flip, ich wollt halt genau das reppen was ich ihm anscheinend auch verkauft hab nämlich Toppair+ ohne Club das ich überprotecten will bzw AK mit nem Club wo ich ihn ein kleines Pair folden sehen will und wo er sich die Equity zum callen gibt. Das Ding ist halt dass ich unsere Nit hier halt so gut wie nie bluffen seh und erst recht nicht Blufraisen, so dass die kleine Cbet und der c/r gegen ihn imo nicht mehr Value haben als der Shove, weil alles womit er mir action gibt auch auf den Shove gecallt wird. Das ist halt wahnsinnig ingame-feeling abhängig, aber ich sag einfach mal das mir in dem fall das ergebnis recht gibt ;)

    A6s, pre find ich nicht so schlecht wie du, die Odds sind halt gigantisch, man muss halt aufpassen dass man postflop nicht chips verspewt. Ich mag hier sowohl den oopfloat wie von dir vorgeschlagen als auch den Fold, ich denk das nimmt sich nicht viel. Raisen mag ich nicht, weil wir hier oft. unsere Equity wegbluffen.

    k6 find ich im nachhinein fast zu loose als openraise, gerade bei den Stacks.

    Q6, da gibts imo nur eine gute line: Bet/fold Turn 1/2 Pot. As played kann ich imo kaum folden, dass ist halt echt fast top of my range und ich kann auch 4x halten

    KT standard imo

    92s riverplay: da merkt man halt dass ich ein wenig scared bin imo, der Kollege Villain hat auf fast dem selben Board 2 Orbits davor c(r AI gespielt und ich wusste halt absolut nicht, was ich hier auf nen c(r machen soll. Desweiteren hat er hier imo genau 2 Hände die er callen kann (kann nicht sicher wird) nämlich AT u AJ (zwei davon ham mich auch beat) Demgegenüber stehen jede Menge besserer Twopairs und eben der Flush. Ich find den c(b längst nicht so schlecht wie du. Die Riverbet ist allenfalls marginal +EV und auch nur, wenn er hier AT+AJ immer callt, was ich ehrlich gesagt nicht sehe. Man kann wohl klein betten, wenn man gegen nen raise heulend den foldbutton findet.

    K4o 3bet ist so nen play das man halt mal einstreuen kann, vor allem wenn man grade 92s gezeigt hat :/

    77 Standard

    KQ kann man den Turn behind checken, was ich deswegen ungern mag, weil er imo schon ne Menge Pair+ Gutshots in seiner Range hat. Ich denk dass es hier sogar besser ist größer zu betten wenn man sich für die Bet entscheidet weils deutlich bluffier aussieht. die bet c/b bet line schaut halt widerum sehr stark aus und ich seh in halt selten ein midpair callen. ist immer schwer zu beurteilen auf welchem level die anderen gerade sind.

    AJ mag ich halt so ungern isonraisen weil ich gegen nen shove eigentlich nicht callen sollte, der spot aber für die Blinds so perfekt zum drübershippen ist. Im nachhinein ist es vielleicht gar nicht schlecht hier reinzushippen, wieder mit dem Argument dass ich schonmal erwähnt hab, dass die Leute hier halt wesentlich lieber 66-99 drübershippen als AI zu callen. Hier spricht natürlich noch zusätzlich dafür dass der FT in reichweite ist. Für die gespielte Line spricht halt Position. Ich denk dass sich widerum alle 3 Optionen nicht viel nehmen, der Isoraise aber als einziger ne toughe entscheidung bringen kann und daher hier von mir gemieden wurde.

    KQ, da brauch ich 41,5%, gegen 55+ A7o+ hab ich 37%, dann lassen wir ihn ein paar Monster trapcallen und ein paar random Blowups in die Range und es reicht imo. Ist zugegeben wieder ein Gamblecall, aber ich denk ich hab hier geradeso die Odds die ich brauch um zu callen, wenn man mein Image noch dazunimmt. Und wir sind btw hier kein early raiser, ich raise vom hij.

    AT ist ne sehr kleine Cbets wohl nuts, nazgul erklärt ja schön warum. Langsam merkt man dass ich halt schon 16h vorm PC gammel ;)

    AT superstandard

    genauso wie AJ Fold gegen Shove und Iso

    AT Fold im SB gegen OR: Ich wollt halt nich oop mit ner marginalen Hand spielen gegen jemand der mich covered, da halt ich doch lieber die Varianz klein und leg mich nur mit den shorties an oder wenn ich Premiums hab :/

    Da 3betten wir doch lieber A5o am BU :)

    KT Riverplay: was man machen kann ist no so ne Suckingbet, allerdings stellt sich wieder die Frage was man auf nen Shove machen will. Valueshoven will ich hier keinesfalls, siehe nr#9 + Blick auf die Payoutstructure. Und er hat halt auch einfach selten die Q, wenn dann eben Qxd Ich denke es ist hier einfach durchaus legitim marginale Valuespots auszulassen bei den Preisgeldsprüngen. Desweiteren muss er längst nich alle besseren Hände von vorne pushen, sei es dass er mich auf nen draw readet oder dass er denkt, dass meine Valuerange hier > meine Callingrange, was ja bei dir z.B. richtig wäre

    Die 3er fold ich eben weil der shortie grad gebustet ist und ich damit rechne das jetzt das große Ballern wieder beginnt, wo ich halt wenig machen kann mit 33. K.A. ist so ne i had this feeling Hand :)

    Den call mit AK find ich gut, wie #9 schon erwähnt hat, weils für die Midstacks halt so ein genialer Squeezespot ist, da liegt ne gute Mio Chips in der Mitte, der openraiser ist loose und ich kann auch jede Menge haben. Desweiteren ist das auch für das zukünftige Game gut wenns nen shohdown gibt und tybo sieht, dass ich hier auch ein Monster haben kann. Außerdem gilt hier auch das Argument was du davor schon genannt hast, ich behalt halt hier ne menge dominated hands drin und er wird mich halt hier selten auf AK readen. Die Flopbet könnte noch n Tick kleiner ausfallen.

    99 seh ich genauso wie du

    AT muss man wohl folden nachdem er relativ tight war und wir keine Ahnung von seiner Range haben.

    Reraisen hätt ich wohl ein bißchen mehr können, richtig.

    33 kann ich wohl nicht folden bei den Odds wie Nazgul schon erklärt hat.

    QJs ich seh ihn halt hier anderseits auch nie bluffen, und nur auf den Split zu callen ist halt imo zu dünn. Nur weil er balanced sein sollte heißt das halt noch nicht das er das auch ist :) Call ist warscheinlich auch ok, aber grade nach der Q6 Hand die ja auch gegen ihn war, sieht er ja dass ich nicht gerade gerne folde, also sollte ich wohl folden. Viva das Levelflippen.

    Freut euch auf nächstes Mal, da seht ihr wie man ein Headsup maximal verk*ckt :)

    Payout:
    1 ~513k
    2 ~353k
    3 $255.000
    4 $192.000
    5 $143.850
    6 $99.000
    7 $64.500
    8 $45.000
    9 $31.500
  • Face12

    #21

    #19, du darfst halt auch nicht vergessen dass ich um 19 Uhr mitm Warmup angefangen hab, und das Event hier dann Mitternacht losging und 16h dauerte. Ich bin leider keine Maschine an der das spurlos vorübergeht :)
  • Bauer86

    #22

    runterzureviewen :D
    mmd
  • imprezz

    #23

    nice nice
  • ProZeSSoR

    #24

    hey leute, kann mir bitte jemand kurz erklären was odds 1zu4zu1 oder 1zu8zu1 bedeuted.
  • greasemonkey

    #25

    auch als nicht MTT-ler gucke ich mir die Videos immer wieder gerne an ;)
  • Martiniman68

    #26

    Face openraist ja in den letzten vids nur noch min, also 2bb. wo ist da denn so der punkt im turnier wo ich von 3 bb openraise auf 2,5 bzw 2 runtergehe?
  • Chreide

    #27

    @ 24
    Is nen Sprachfehler, ich denke er liest 1 Komma 4 zu 1 ab und sagt 1 zu 4 zu 1 .

    Außerdem finde ich es wie einige andere nicht so prickelnd den check behind mit KT am river als mega leak darzustellen. Ich denke mal, dass face12 deutlich bessere reads hatte, als man hier beim "runterreviewen" bekommen kann.

    Vielleicht hätte man sich vorher mal mit ihm zusammen setzen sollen...
    An ihm wird es ja nicht liegen, da er jedesmal echt lange und detaillierte Kommentare schreibt
  • Schebek

    #28

    nice face, danke für dein Mühe. Finds auch immer amüsant wie hier so viele von "easy", "missplayed" und "leaks" sprechen als ob man massig equity liegen lässt. Meist ists dann nur sehr minimal.
  • PokerNoob91

    #29

    26th
  • wusah

    #30

    92s sehe ich auch auch noch ne vbet, aber find ich jetzt nicht so tragisch wie nazgul da macht.

    Den ATs fold im SB find ich sehr gut mit den Stacks. Das sind halt genau die Hände, die einen (als nicht turnier-pro) halt immer kurz vor dem großen Geld rausfliegen lassen.

    Auch sonst kann ich die Gedanken von Face sehr gut nachvollziehen.

    Bevor man Face12 nicht nach seinen thoughts gefragt hat, sollte man auch nicht so abfällig kommentieren.
  • Quentin73

    #31

    hm, war vielleicht ne spur übertrieben mein kommentar. war nicht so beabsichtigt.
    finde den 92s cb eigentlich besser als den mit KT^^. auch wenn beides easy vbets sind.

    zum AT fold nochmal: welche range geben wir ihm denn da?

    würde mal sagen any suited A, zudem noch ein paar broadways meist auch suited.
    zudem noch kleine PPs, würde sagen 33-66.
    vielleicht noch AJ.
    gegen die range performen wir doch ganz gut.
    er pusht doch da most likely auf FE.
    oder spinn ich total mit meiner einschätzung?

    was nice gewesen wäre, wenn face und nazgul zusammen reviewt hätten.

    aber insgesamt ist es schon ne gute Serie.
    konnte viel mitnehmen.





    von nazgul ;)
  • Face12

    #32

    Der ist imo VIEL zu tight gewesen als dass er da anfängt mit dem Stack any suited Ace zu shoven. Ich denk die Range ist deutlich stärker als du denkst. Und das zu callen ist halt noch viel gambliger als die KQ Hand. Ich denk es gibt da auf spielerischem Weg noch viel bessere Spots die Chips von dem Spieler zu bekommen.

    Schwach find ich, dass es dann doch wieder nur so ein Kommentar ala "easy vbets" kommt, ohne es böse zu meinen kannst du dir halt die Zeit+den Kommentar auch gleich sparen.
  • Quentin73

    #33

    hm, wie gesagt sollte keine offense sein. Easy Vbet ist einfach meine Einschätzung zu den Händen und kein Angriff auf dich.

    natürlich konnte man nicht den tableflow mitbekommen und wusste nicht das er da so tight ist. Wenn dem so war, dann ist der fold wohl gut. Was gibst du ihm denn da für ne Hand?

    insgesamt bist du ja mehr der CG spieler, was ja auch okay ist.

    trotzdem super das du die HH zu review zu verfügung gestellt hast.

    also face, nix für ungut
  • spade14

    #34

    größten respekt face

    also wenn das teil erst um 00 uhr angefangen hat du vorher schon 5 stunden gespielt hast und dann nochmal von 16 stunden is das so sick - dann noch so zu spielen - ich würd da glaub ich nicht mehr logisch denken können :o)

    muss mich nach 6h+ schon echt zusammenreissen

    also bin echt gespannt auf teil 6
  • Jack2u3

    #35

    sehr geiles Vid :) Top Arbeit Nazgul... Ätzboard mmd <3
  • Lasso

    #36

    gz zum lifetimeupswing :| + gelungenes vid
  • spade14

    #37

    nazgul meint er findet faces cB gut mit <halbe PS müssten dann seine Value bets nicht auch diese größe haben wg. balancing und so :)?
  • THensen78

    #38

    wann kommt den teil 6 THE FINAL ?
  • THensen78

    #39

    wann kommt denn das FINALE (Teil6) ?
  • Swordfish89

    #40

    kommt denn? THE (Teil6) wann FINALE
  • Swordfish89

    #41

    :)
  • Ossieyeris

    #42

    Aber echt wann verdammt gehts hier weiter mit dem nächsten und denke so letzten Teil? So kann das nicht weiter gehen. Kaum machen die Leuts 100.000de vernachlässigen sie ihre pflichten als Video Poster. Au man. Spass .......äh dings hammer shit hat mir mehr geholfen/gefallen als so theorie geschichten - viel aufschlusreicher und so. Aber nochmal : Wie lange dauert das?
    Ich fühl mich L.O.S.T ohne Fortsetzung!
  • qtek2911

    #43

    tja, nach fast 3 monaten könnte es echt mal weiter gehen
  • VEGAStoMAINZ86

    #44

    good stuff. nächster Teil bitte!
  • D03D3L

    #45

    Super erklärt.
    Aber wo bleibt der letzte Teil??? :(
  • Quiesel

    #46

    Ich greif das auch nochmal auf, habe mir eben die Serie mal wieder angeschaut, echt gute Videos, aber wo bleibt die Fortsetzung?
  • derdershat

    #47

    wo bleibt denn bitte der letzte Teil? Ist Nazgul jetzt auf Weltreise oder wieder in Cannes or London? in Teil 4 (glaube ich) hat er versprochen, dass es nicht mehr vorkommen wird so lange auf eine Fortzetzung warten zu müssen... (waren glaube ich 3 Monate bis zum nächsten Teil) jetzt schau man sich alles an, fiebert mit und bekommt das Ende nicht präsentiert. sehr schade...
  • Tartarus

    #48

    nice vid wie immer... allerdings beim verweisen auf opr sollte man dazu sagen das es laut FTP AGB verboten ist und die bei gebrauch wärend du auf FTP spielst auch mal dein account freezen können... also vielleicht dazusagen das man es nicht mit der selben IP nutzen sollt ;)
  • PHPNick

    #49

    Die 3BB Openraises sind doch in der early und mid phase eines Turniers nicht so schlecht und am FT halt wegen der Shortstacks die sich sofort committen, sehe ich das richtig?!
  • Abnormal96

    #50

    Warum raist man den Flop mit Q6 nicht ?
    Ich denke mal, dass das ne klassische Conti-bet vom Small Blind ist und auf ein Raise hin muss er ja folden. Damit vermeindet man doch solche Situationen, dass der Turn oder River dem Gegner hilft.