NL1k FR HM-Replay - Teil 2

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $1000
  • Fullring (9-10)
(12 Stimmen) 12072

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Team PokerStrategy.com Mitglied Thorsten77 analysiert die Action an einem NL1000 FR Tisch auf roomPoker.

Tags

NL1k FR HM-Replay serie Session Review team pokerstrategy

Kommentare (9)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • Padde

    #2

    ich finde das Format grauenhaft.
    Bitte das nächste mal ein live video:
    nl400-1k sh 4 Tische! Denn das spielst du ja regulär auch am meisten.

    Oder halt nl400-1k Fr aber dann bitte 9 Tische.

    -> Live Video bitte
  • Dorfzocker75

    #3

    jo da fragt man sich wie er winningplayer sein kann. aber wenn er es im nachhinein anders kommentiert ist es nicht schlimm, dass er falsch am tisch gespielt hat.
    Aber mal ganz im ernst: zum einen sind die comments nicht immer richtig, zum andern halt ziemlich simpel (gold content wenn überhaupt).
    wenn man da mal siete im vid/coaching sieht erkennt man, wie viele levels wer weiter ist..
    kann sein du hast viel drauf, bringst es abe nicht rüber.
  • Najs2009

    #4

    @3 Ich habe das Video bisher noch nicht gesehen, dafür habe ich aber schon 3 Videos von Thorsten vorher gesehen.
    Und vor diesem Hintergrund fnde ich deinen Comment falsch und unbegründet.
    Du machst es dir mit deinem Comment zu einfach, dass der und der besser sei und der Content sowieso zu low ist, das kann wirklich jeder.
    Wenn du hier eine ernsthafte Äußerung tätigen willst, dann beziehe dich auf spezielle Spots.
    Dann kann der Produzent auch wieder auf deine Kritik eingehen und es entsteht ein ernsthafter Austausch und beide Seiten ziehen ihren Nutzen daraus.

    @2 Es geht mir ähnlich, auch wenn der HM-Replayer schon relativ praktisch ist. Ich finde als Zuschauer Reviews von live-sessions auch ansprechender, man bekommt einfach noch mehr von dem flow mit.
    Einfache live-sessions finde ich wiederum schwierig. Bei mir taucht dann immer das Phänomen auf, dass es teilweise keine Spots und auf der anderen Seite viel zu viele Spots gibt. Es ist einfacher dann die Session im Nachhinein zu kommentieren und Tools wie den Equilator etc einzusetzen. Außerdem fallen einem dann Fehler im eigenen Spiel auf.
  • Dorfzocker75

    #5

    @4 mein kommentar ist nicht falsch, aber anderes thema: ich behaupte, dass jemand wie thorsten entweder -ein video von einem anderen spieler kommentieren sollte (ich stelle gerne eins zur verfügugn :) ), oder -mit einem weiteren produzenten dreht, der hauptsächlich interessante fragen stellt, wo thorsten genau drauf eingehen wird. ich denke, da kommt einiges mehr rum.

    wenn er in diesem vid zb aa ip von 30 auf 130 sqzt, sieht er es als standard an, und kommentiert snicht. ABER wie oft sieht er denn da eine bluff4bet? wahrsch in 1% der fälle. natürlich muss er nicht unbedingt 2 caller haben wollen. aber wenn jemand fragt ob 110 nicht besser wäre (auch als bluff) könnte er ja genau drauf eingehen. hier sagt er gar nichts zu.
    denke ihr wisst wasich mein.
  • Trainee82

    #6

    Sorry, grauenhafte Stimme ... hab nach 2 Minuten wieder aus gemacht.
  • toffi

    #7

    ihr könnt aber auch nur meckern meckern meckern...
    bitte... man kann über einige dinge streiten... ja er hittet ordentlich in spots die denen oft auch relativ viel value verloren geht, aber seine gedankengänge sind doch sehr ordentlich, also bitte seid konstruktiv kritisch...
  • Padde

    #8

    das Format ist einfach Mist mMn und das darf man wohl noch kundgeben.
    Gespielt Hände der anderen Leute am Tisch zu analysieren, wo man zu 90% keine Holecards zu sehen bekommt... dafür ist mir die Zeit zu Schade ein Video zu schauen.

    Thorsten, mach bitte ein 6max 4 Tische Live Video nl400-1k.
    Evtl auch aufnehmen + nachkommentieren, wenn dir das lieber ist. (wenn unbedingt Fullring sein muss, dann 9 Tische FR nl400-2k)
  • Sattelite1

    #9

    thx for the vid
    Format ist ok so. Das einzige was vielleicht man noch einbauen kann ist ein Co Kommentator der Fragen stellen kann. Ansonsten sind die Spots gut erklärt und unterschiedliche Sichtweisen durch die Plays von den Villains gut abgedeckt.