Reads sammeln bei Super Turbos

  • Sit and Go
  • SNG
  • $5 - $11
  • Fullring (9-10)
(13 Stimmen) 5152

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

locasdf spielt auf den Superturbo Microstakes gegen unbekannte Gegner. Dabei versucht er, schnell Reads auf die Spieler zu sammeln und seine Entscheidungen entsprechend anzupassen.

Tags

FullTilt Live Video Super Turbos

Kommentare (21)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • Kongotto

    #2

    Min 2:00 warum overcallst nud nur und läds den Fish hinter dir ein? und außerdem ist der coldcaller nicht AI und der UTGler macht auch keinen Fehler.
  • kayza

    #3

    Nettes Video, was mich dabei ein bischen nervt ist dass ihr immer soviele Tophände haltet, gerade am Anfang :D

    Ich hab seit ner Woche nicht eine sone Hand gehalten nach 140 Tischen. Beste was ich early mal bekomme ist KTo, das aber dann immer leider UTG, je später ich sitze desto schlechter die Hand. Late bekomme ich dann quasi immer 27o oder vergleichbares. Spiele 1 - 5$ DoNs atm, kann mich da dann eigentlich oft noch von Anfang bis Ende itm folden und habe dann im finish als 5ter nochn Stack von ~10. Die Sache mit den Reads finde ich sehr schon erklärt, vorallem wie sie dein Spiel beeinflussen, und man sieht ja auch dass du damit recht gut fährst. Würde mir aber auch mal eventuell eine Session wünschen mit Tischen wo du quasi nur Trash bekommst und unter Druck gerätst. Wo du dringend in Zugzwang bist und das beste was du bekommst mal ne T7o ist. Wenn du in so einer Situation dann mal erläutern würdest was du dann machst, und warum, das würde mir denke ich mal sehr weiterhelfen.

    Das Video an sich finde ich Top, da es zum einen kein bischen langweilig ist und du jede Situation gut erklärst. Auch gerade die Folds mit den halbwegs guten Händen gegen die Kandidaten die schonmal mit 84o gecallt haben finde ich gut begründet und lehrreich. Habe das bisher intuitiv ähnlich gehalten, hatte aber eigentlich fast gedacht es könnte auch ein Fehler sein. Danke für das Video und bitte mehr in der Richtung!
  • Redel1985

    #4

    war mal wieder ein supervideo von dir, was leicht verständlich war. was mich interessieren würde ist, ob du auf deinen stammlimits auch stats mit einbeziehst, wo du ja größere samplesizes auf die gegner hast. falls ja, wäre das ja mal interessant in nem video zu sehen.
    ich spiele normalerweise turbo-sngs auf stars und nutze die stats eigentlich nur für die early phase, wo sich die ranges einiger regs doch relativ stark unterscheiden. für die mittlere phase nutze ich stats nur zum stealen. sonst verlasse ich mich in der p/f-phase in erster linie auf meine reads. vllt hast du ja da noch ein paar tipps diesbezüglich.
  • locasdf

    #5

    @2: weiß nicht was du meinst, ich bin mit QQ schon allin und kann deshalb nicht mehr raisen.

    @3: grundsätzlich ändert es nichts an unserer strategie, wenn wir nur mist gedealt bekommen. führt letztendlich dazu, dass wir stark runterblinden und dann früh aus dem turnier busten ;) da kann man aber auch nicht viel machen, wenn man schlecht runnt, gewinnt man eben nix. langfristig kriegen ja alle dieselben karten, das heißt also, dass man diszipliniert bleiben und auf so ne upswingsession warten muss, wie hier im video.

    @4: ich benutze stats nicht besonders ausgiebig, grad um pushing/callingranges zu bestimmen sind sie mMn nicht besonders nützlich. man müsste da sehr stark filtern und hat trotzdem immer probleme, dass immer andere stackverhältnisse usw den stats zugrunde liegen, sodass man sich da schlecht drauf verlassen kann. ich gucke mir nur manchmal den ATS an, um nen groben eindruck zu bekommen, ob jemand von der tendenz her eher loose oder tight ist. allerdings ist es viel effektiver, wenn man einfach paar showdowns sich anguckt und daraus entsprechend auf die ranges schlussfolgert. die meisten leute haben auch generell immer ähnliche tendenzen, also wenn jemand zu loose vom BU pusht, dann wird er oft auch zu loose vom SB sein oder sehr loose -EV pushs aus UTG machen etc.
    beim masstablen ist es natürlich gut, wenn man noch vpip/pfr hat, um unknowns einigermaßen in ne schublade packen zu können. wenn man nicht so viele tische spielt, kann man aber auf stats komplett verzichten.
  • Redel1985

    #6

    ok danke, hab mir sowas in die richtung schon gedacht. hätte aber auch anders sein können, deshalb hab ich gefragt. ich verlasse mich eben auch lieber auf reads statt auf stats, außer eben wie gesagt bei normalen sngs, da man da ganz gut mit hilfe der stats auf die ranges in der early phase schließen kann.
  • bobstarr

    #7

    wo willst du eigentlich die push- und calltabelle fürs HU reinstellen die duam Anfang erwähnt hast?
  • locasdf

    #8

    @7: gut, dass du mich dran erinnerst. hier ist der link:
    http://www.holdemresources.net/hr/sngs/hune.html
    auf der seite ist auch ein calculator, mit dem man die nashranges ausrechnen kann.
  • Karline

    #9

    Klasse Video! Alles sehr gut erklärt. Auch wenn es nicht "dein" Limit war, trotzdem Notitzen gemacht. NH
  • kronik

    #10

    Mir hat das Video auch sehr gut gefallen. Wie wäre es, wenn du in Zukunft mal die Matrix Super Turbos spielst bzw. darauf eingehst, welche Unterschiede man bei seinem Spiel beachten sollte im Vergleich zu den normalen Super Turbos?
  • Wirsiing

    #11

    Ich weiß zwar was es ist aber ne Tabelle wär trotzdem ganz nett
  • Wirsiing

    #12

    Meine Nash btw sorry
  • locasdf

    #13

    @10: ich denke nicht, dass sich ein video zu den matrix STs lohnt. ich habe gerade mal geschaut, aktuell laufen davon 4 stück (ein 25er, ein 10er, ein 2er und ein 1er). die strategie da dürfte sich eigentlich auch kaum von normalen STs unterscheiden, ich denke der matrixpreispool dürfte eigentlich nur sehr wenig ändern.

    @11: ich weiß nicht genau was du meinst, für HU ist eine tabelle im kommentar #8 verlinkt. kannst du deine frage nochmal konkretisieren?
  • andee13

    #14

    sehr interessantes vid...alles prima verständlich erklärt und nachvollziehbar...deine art die notes zu schreiben finde ich klasse, werde ich mir so übernehmen..

    ty
  • InCreDibleFeliX

    #15

    sehr schönes Video!
    Vielen Dank!
  • magnet0

    #16

    ich bracuh mal nen wörterbuch für deine reads ^^
  • Ricz3001

    #17

    schönes vid!
    sehr hilfreich und verständlich erklärt!
  • Ricz3001

    #18

    Wie kriegt man die livestats an den tischen?
    mit elephant?
    braucht man dafür einen bestimmten status?

    lg
  • locasdf

    #19

    ich benutze holdemmanager, poker tracker 3 ist auch recht verbreitet (ist aber beides keine freeware). ob der elephant das inzwischen kann, weiß ich nicht. ich glaube aber, dass da neulich SNG mit eingebaut wurden.
  • SniffvsSnaf

    #20

    37:24 unten links die und die nächste Hand... can you spot the software error?
  • hoschi666

    #21

    richtig guter silver content