Seminar: Continuation Bets

  • NL BSS
  • NL BSS
(29 Stimmen) 10782

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Contibet Theorievideo

Kommentare (35)

Neueste zuerst
  • BigStack83

    #1

    nettes Video, bißchem mehr advanced wäre nice gewesen, aber ist ja auch nur Silber
  • SallaMC

    #2

    schönes video, vor allem die erklärungen auf welchem board man gegen 2 gegner conti betten kann und wann eher nicht ist sehr hilfreich. Da habe ich wohl bisher zu passiv gespielt.
  • edik89

    #3

    jetzt wird mir so einiges klar
  • crt32

    #4

    - bischen was zur präsentation:
    es macht wenig sinn, die sätze, die sowieso auf der foldie sind, vorzulesen. es reicht völlig einfach nur stichpunkte auf die folie zu packen.

    - gegen den 42vpip und 47 wts typen hast am flop ne value bet mit A-high
    (gegen viele draws sind wir ja vorne)

    - ziemlich basic das ganze, aber fürn silber video passts
  • fiveseven

    #5

    nice vid, hab sogar noch ein leak gefunden bei mir. danke
  • kansascityshuffle

    #6

    Jetzt könnte man sowas noch für Second/Third Barrels machen ^^
  • Heuserle

    #7

    Sehr gut erklärt!!!
    weiter solche seminarvideos,auch in der länge. hab auch ein leak bei mir gefunden, die betsizes.
    danke
  • gensprit

    #8

    die stimme ist ein bisschen nervig, aber der content zählt und daher: Daumen hoch! ;)
  • BodyAttack

    #9

    hab bei 2min ausgehört zu gucken..

    Kann man auch als Handout austeilen wenn man nur vorliest was da steht. Sehe grad das crt32 in #4 das schong eschrieben hat.

    BITTE NICHT NUR VORLESEN. Haben von nem Lehrer mal was zu PowerPoint bekommen und da stand ganz weit oben unter den Flops.. Vorlesen der Sachen. Naja ich schau dennoch mal zuende



    edit: so noch was zum schluss ..

    Die Folien sind teilweise auch extrem überladen.. siehe 9.30min.




    Ansonsten ist das Video inhaltlich sehr gut, könnte dann für gold inhaltlich noch etwas advancter gestaltet werden ;)
  • spliff77

    #10

    ty :9
  • WurSTi

    #11

    sehr gut!!!!
  • Tracoy

    #12

    Nice Video, besonders die Länge ist super!
  • Shatterproofed

    #13

    soweit gut ... allerdings das schon erwähnt freier die Vorträge zu Stichpunkten halten sonst top
  • MagicH

    #14

    ich find das Format super. Auch dass das was der Sprecher sagt, dort noch mal steht. So kann man das Video anhalten und dann noch mal in Ruhe durchlesen.
  • GoodKat89

    #15

    muss mich den meisten anderen anschließen:

    komplette sätze und dann vorlesen bringt nichts, aber ansonsten gefiel mir das video auch gut!

    hab aber noch eine frage: was ist der unterschied zwischen einem tight passiven und einem weak tighten gegner?

    auch im glossar wird weak tight mit tight passiv gleich gesetzt!?
  • Hanseman

    #16

    Das meiste wurde schon gesagt. Kann mich nur anschließen.

    Eine Sache hätte ich aber noch:

    Das mit der verzögerten Conti Bet hätte man rauslassen sollen. Das bringt nix das mal eben für 20 Sec anzuschneiden und ohne irgendwelche Erklärungen zu versehen. Denke das sowas die meisten Anfänger eher verwirrt. Entweder richtig machen oder garnicht.

    Sonst nen gelungenes Video.
  • ejones

    #17

    Das Sprechen wirkt gerade am Anfang des Videos etwas gehetzt. Die Folien sollten keine ganzen Sätze enthalten und damit auch nicht vorgelesen werden.

    Der Content und das Format sind gut.
  • backday

    #18

    Bei den Bietgrößen sind Fehler:

    Bei 1/2 Pot sind die Pot Odds 3:1 und nicht 2:1
    2/3 Pot, Pot Odds 2.5:1 nicht 1.5:1
    Potsize, Pot Odds 2:1 und nicht 1:1

    und dementsprechend sind auch die Prozentangaben duchgehend falsch.
  • Povetkin

    #19

    Ich fands ganz gut.
  • PommesPapst

    #20

    LAGs folden seltener auf cbets als loose passive, ahja...
  • backday

    #21

    Sorry, die Odds stimmen, mein Denkfehler.
  • killedbamby

    #22

    fand das mit den sätzen eigentlich okay.. kann man schön mitlesen und wird audiovisuell verarbeitet.

    ausserdem kann man dann das video anhalten und nochmals durchlesen, anstatt im video zurückspuhlen. ist doch gut so!

    das format ist echt klasse, mehr davon. könnte aber noch etwas deeper gehen
  • dclauss

    #23

    Finde das Format auch sehr gut, vor allem auch, dass man - wie einige andere schon gesagt haben - das Video anhalten und sich einige Dinge nochmal durchlesen kann.

    Sehr gut strukturiert.

    Von der Länger her finde ich dieses Video perfekt - das zu Contibets von Hasenbraten ist m.M. nach einfach zu lang.

  • dan878

    #24

    war gut... bissel deeper das nächste mal...

    weiter so...
  • blackcobra212

    #25

    Ich hätte eine Frage. Er erwähnt das niedrige Karten und ein drawless Board gut sind für die Conti.
    Und hingegen höhere Karten eher schlecht sind für die Conti.

    Aber wird sich Villain nicht eher denken das ich auf drawless Boards mit niedrigen Karten auch nicht getroffen habe. Wenn ich z.B AQ habe und er denkt ich habe AK dann ist ein Board von KJ9 wesentlich besser für eine Conti als 963. Oder habe ich das was falsch verstanden?
  • reverendiii

    #26

    soll das der sprecher sein, den ihr vor einiger zeit für solche vids gesucht hab? falls ja, wäre es schon recht arm...
  • AlexAlberti

    #27

    Besser kann man es nicht machen, Ich find es besser wenn er vorliest da man sich auch auf die Hände konzentrieren muss und da nicht noch das wesentliche vom unwesentlichen trennen will. Ausserdem kann man so das Video einfach anhalten und nochmal nachlesen! Ein paar Aufgaben mehr wäre cool gewesen!

    Whatever, gj!
  • BDog

    #28

    gutes video. Vll. sollte man zusätzlich noch auf Stacksizes der Spieler eingehen.
  • Tillit

    #29

    Bei einer genügend großen Datenbank müßte sich doch eigentlich ein schöner Graph ergeben in wieviel Prozent der Fälle abhängig von der Betgröße gefoldet wird.
    Das bringt natürlich nicht viel, da Boardtexturen und Gegner gemittelt werden, würde mich aber trotzdem interessieren.
  • BibiBet

    #30

    ...schönes Video. Kurz und knapp alles Wichtige rüber gebracht. Toll!
  • Instinctively

    #31

    gutes video, natürlicher sprechen und nicht so steif wär schon nice ;)
  • mf911

    #32

    Sehr gutes Vid, Cram versteht es die Dinge knapp aber kompetent auf den Punkt zu bringen. Wesentlich besser als das Vid des Kollegen, der sich selber extrem gern reden hört, zum gleichen Thema ;-)
  • callmeal

    #33

    Im Großen und Ganzen ein tolles Vid ..weiter so.
    Jedoch stosse ich in jedem Vid oder Artikel zur Contibet auf den Satz. " ist die Contibet eher die Regel, bei 1 Gegner muss auf Boardtextur und Gegner geachtet werden" Dass man auf die anderen Faktoren achten muss, wird jedoch auch HU ständig geprädigt.
    Wenn wir nen loosere Villain haben und das board nicht gerade SUPERTROCKEN ist wird dennoch nicht gebettet.
    Soweit ich das in sämtliche Quellen verfolgen konnte kann man generell sagen folgende Punkt in folgender Reihenfolge beachten zu müssen, um sich für oder gegen eine contibet zu entscheiden. BOARDTEXTUR, Gegnerzahl,Gegnerart, Preflopcall-verhalten
    Wenn dass so stimmt, würde ich also den Satz" 2-Handed fast immer Contibetten " oder ähnliches völlig aus meinem Gedächtniss streichen
  • callmeal

    #34

    Anbei noch eine Frage zur Aufgabe inder 10ten Minute. Würdest Du hier contibeten, wenn der Gener looser wäre? Da er ja coldcalled, kann er auch gut Broadways halten.
    Und würdest du hier Contibetten wenn wir 3-Handed gegen ebenso tighte Gegner wie in der Aufgabe?
  • Resy

    #35

    1/2 Pot Pot Odds 2:1 = ab 33% Gewinn. Aber nur für die Situation. Da du schon vorher Geld investiert hast, hast du tatsächlich erst ab 60% erfolgreicher Cbet Gewinn.