Scoop Main Event - Teil 9

  • MTT
  • MTT
  • $10000
  • Fullring (9-10)
(13 Stimmen) 3722

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Team PokerStrategy.com Member BongBob analysiert sein Spiel beim Scoop Main Event mit einem Buyin von $10.000.

Tags

highstakes PokerStars Scoop Main Event serie Session Review team pokerstrategy

Kommentare (12)

Neueste zuerst
  • Huckebein

    #1

    Viel Spass mit dem letzten Abschnitt von Tag 1 :)
  • ChrisDePiss

    #2

    Die letzte Hand ist ja mal geil :)...
  • gehtduer

    #3

    finde A2o sollte man schon betten, auch am besten doulebarreln gegen bessre Ax und Pockets zumal mit denen stacksizes stells du ihm am turn schon die frage ob er um seinen gesamten stack spielen möchte.
    Wie schon gsagt A2 hat halt nicht so viel SDV, was meinst du BB?
  • Genius91

    #4

    hey bongbob ,
    geile serie ( man kanns nicht oft genug sagen!)
    aber bitte mach doch mal 1h vids , damit man etwas schneller durchkommt
  • Cathleenpoker

    #5

    nice suckout :) am river
  • itSmIn3z

    #6

    nice series - nice hittingskills :D
  • Waaaghboss

    #7

    last hand KQo:
    welchen teil seiner flop callingrange gg dein lead soll er denn am turn wegfolden gg die erneute bet?
    bleiben only random A hi übrig...
    von daher c/f ich turn oder jamme halt any river (auuser hearts) um das play +ev zu machen.

    but just IMO


    und noch zur JJ hand im bb:
    sollte das nen 3b/f werden?
    wenn 3b dann 3b/c und ohne history kriegste hier halt nur sau selten die JJ pre gut rein
    von daher flat pre

    die 22 und 33 folde ich auch btw

    und die A3o hand vbette ich am river so 1/4 pot


    klasse serie btw
  • spliff77

    #8

    auf die zehn hätte ich geballert..

    klasse serie btw
  • ge5sterne

    #9

    @KQ Hand am Ende:
    Ich persönlich finde die Betsize nicht ideal. Wie du selbst sagst, sieht deine Bet recht stark aus bei dem SPR und auch abgesehen davon, ist sie gegen seine Range nicht unbedingt das Optimum meine ich. Siehst du iohn wirklich oft noch 1/2 PS mit Set oder 2Pair callen? Ich denke wenn er hier bluffcatcht, dann auch für AI. Aber overall wird er hier schon recht oft folden ohne 8, da auf diesem Board genug 8x Hände in deiner Range sein sollte. Da AI also eh meist nur von 8x gecallt wird und eine kleinere Size wie 1/2 PS eh kaum öfter Calls von seiner Valuerange erhält, würde ich gegen 8x maximieren wollen wenn ich vbette und shoven.

    Alternativ gefällt mir eine Art fake blockbet für 1/3 PS o.ä. um meine Hand dann doch wie TT,JJ,99 aussehen zu lassen. Wenn er dann realisiert, dass er gegen diese unpolarisierte Range, die diese Line mit diesem Betsizing wählt, nicht callen kann mit Bluffcatchern, wird er diese vll in einen Bluff turnen und shippen.

    Gegen die meisten Villians würde ich aber eher shoven, da letztgenanntes Play imho Reads erfordert und er gut einige 8x in seiner Range hat auf dem Board und ich daher max Value will. Und wenn er denkt ich bluffe oft genug um mit Sets zu bluffcatchen, soll er ruhig seinen ganzen Stack reinstellen und ich kann meine Range durchs Betsizing weiter polarisieren.
  • profiler2k11

    #10

    Frage zur 2. Hand: 33

    Was bedeutet dass denn, wenn wir eine Equity von etwas über 42% brauchen um zu callen?
    Ich habe verstanden, wie Du ihm seine Range gibst.. und wie sich die 39% der tighteren Version ergeben. Aber woher weiß ich, dass ich mit 33 klar nicht callen soll?

    Vielen Dank!
  • Raiden1905

    #11

    Danke für die ausführlichen Erklärungen.
    Wie immer TOP!
  • VEGAStoMAINZ86

    #12

    "hab ich einen room geshared" - oh Mann. Sehr gute Serie. Klasse Analysen.