Handanalyse mit 2 Coaches - Teil 2

  • Sit and Go
  • SNG
  • $16
  • Fullring (9-10)
(16 Stimmen) 3384

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Eine Handanalyse von Y0d4 und steinek auf den 16$ SnGs. Die beiden Coaches besprechen ausgewählte Hände und analysieren diese sehr interessanten Spots.

Tags

Handanalyse mit 2 Coaches Multicoach Session Review

Kommentare (19)

Neueste zuerst
  • FishermansFriend

    #1

    Viel Spaß!
  • fuselzwerg

    #2

    sehr gutes vid!

    dieser straight-draw-luxe brachte nicht nur euch zum schmunzeln ;)

    ziemlich sicke hand und hervorragend auseinander genommen
  • elliwzs

    #3

    ich find das Format gut. gerne weitere Teile
  • niker19

    #4

    schönes vid

    und thx zur steigerung ;)
  • ThomasJohannes

    #5

    mein erster kommentar überhaupt zu einem video !
    super klasse erklärung und ich hab viel gelernt. eindeutig logische begündung des KK folds gg einen reg mit calling station als last to act.
    klasse lay down ich wär wohl immer broke gegangen.
    fand den ersten teil schon gut, dieser hand war ein echtes highlight.
    bitte mehr videos von diesem format.
  • kubizemassa

    #6

    Auch das 2 Vid ist absolut geil !
    Freue mich schon auf das nächste.


    Wie hätte ich dem SauDoofLuxe doch seine Straigth gegönnt;-)
    und ein buy-in dafür gezahlt um anschließend sein "Ja, alles richtig gemacht-Face" zu sehen.
  • Doridea

    #7

    Einfach nur 5 Sterne!
    Vielen Dank für den content, super nachvollziehbar erklärt und verständlich und locker rübergebracht.
    Bitte weiter so!!!!!
  • WdTrueStory

    #8

    schon schön anzusehen so eine analyse, for allem mit dem StraightDrawLuxe ;D

    aber 25 minuten darüber sprechen, dass ne trap nicht geklappt hat.. auf den 16ern raise ich das trotzdem immer, mit dem 3handed flop habt ihr imo noch ziemlich glück gehabt und oft steigt trotz 3bet noch jemand mit ein. ich nehm mir lieber die chips :>

    vote4 mehr als eine hand/15min
  • Y0d4

    #9

    Vielen Dank für das Feedback!
    Werden bald ein paar mehr Teile aufnehmen, denke ich.

    #8: Das ist ja nichtmal wirklich eine Trap, wenn wir reraisen spielt er vermutlich nur eine Range weiter gegen die KK nicht besonders gut fährt.
    Deshalb würde ich da eigentlich keine Hand 3betten sondern meine ganze gespielte Range callen.

    Dass wir dann teilweise mehr Leute am Flop haben seh ich nicht so negativ, dadurch wird es nicht nur wahrscheinlicher dass wir beat sind, nein, mind. ein Gegner hat ja auch öfter TP oder ein Overpair am Flop.
    Außerdem gewinnen wir dann einen größeren Pot.


    Grüße
    y0d4
  • AnDwHy06

    #10

    Super Video, vorallem die Kings.

    Für mich war ne Steigerung zu erkennen, zum einen bei der Anzahl der besprochenen Hände zum anderen auch inhaltlich. Danke, weiter so!
  • Corono

    #11

    top video, danke dafür, freue mich schon auf das nächste vid. von euch. insbesondere die ausführliche erklärung deines folds mit KK gegen den reg. fand ich extrem gut.
  • Milfhunter90

    #12

    Hallo,
    fragt ihr euch denn in der KK-Hand, wo ihr preflop nur callt, nicht was der Regular denkt? Er müsste doch auch denken, dass ihr nie 3-bettet, sondern AA-KK nur callt. Also den leveling gedanken. Was callt ihr denn da außer KK u. AA ?!?!
  • Sneijder1091

    #13

    Nice KK Hand und nice vid
  • alf68

    #14

    die kk hand ist sick - der fold am turn rel obv. obwohl ich nicht weiss ob ich ihn hinbekommen hätte.. aber die hand zeigt irgendwie auch was deutlich: man sollte sich einfach nicht in so triggy plays verstricken und hoffen die regulars zu stacken.. ich find den preflop coldcall katastrophe - gerade wenn noch soviele fische hinter uns kommen die uns auch nett mit händen stacken die wir klarer dominieren als die range des reg - meister steinek sagte mal in nem vid: dann haben wir die chips halt preflop mitgenommen, aber das ist auch ok... und es wäre auch ok gewesen - statt den gegnern wirklich jede möglichkeit des ausdrawens zu geben.. also ein video darüber wie man eine gute hand so spielt, das man sie am ende folden muss - auch wenn es ein expert laydown war

    okay die analyse war lehrreich und sicher ist die hand auch so gewählt also will nicht unfair sein: schulterklopfer für die reads und rangeabgrenzung - für das play aber nicht..
  • bantu88

    #15

    das format find ich gut aber viel zu viel analyse pro hand. denke ist für das limit einfach nicht notwendig.
  • haad78

    #16

    super!
  • bmwx6

    #17

    richtig geiles vid!!!
  • jan4q

    #18

    fands auch richtig gut

    danke !
  • thepapillon

    #19

    Super Video, sehr informativ!