Boot Camp - Teil 9

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $100
  • Fullring (9-10)
(6 Stimmen) 4948

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Das Boot Camp mit ge5sterne geht in eine neue Runde. Gast diesmal ist adornit und Ort des Geschehens 6 NL100 Fullring Tische auf Stars.

Tags

Boot Camp PokerStars serie User Session Review

Kommentare (18)

Neueste zuerst
  • FishermansFriend

    #1

    Viel Spaß!
  • Witz84

    #2

    Dauert bei mir ewig bis das Video vollständig geladen ist. Aber freue mich aufs Vid.
  • TheMonotype

    #3

    min 30 mit 99 : Ist es da nicht etwas zu schwach, nur zu completen ? Würde die 9er nicht gerne OOP vs Limper (Fish) und BB spielen. Wenn der Bb foldet nach unserem Isoraise, können wir auf dem Board gegen den Fish broke gehen imo.
  • TheMonotype

    #4

    Okay jetzt hast du es erwähnt ;D damit hat sich meine Frage ja erübrigt !
  • Bew4reOfn4p

    #5

    min 12:00 unten rechts mit AJ find ich das raise eigentlich gar nicht so schlecht... man will nicht nur kein K oder Q sehen, sondern auch alle anderen karten zwischen 4 und J improven die ranges von den gegnern, wenn ihr ihnen schwächere J und pockets gebt. jede 7-10 machen 2pair und im prinzip auch sets möglich... headsup würd ichs auf jeden fall auch nur callen, aber 3way denk ich macht ein raise schon auch sinn.
  • ge5sterne

    #6

    @5: Aber jede dieser Hände die du beschreibst hat jeweils nur 2-3 Outs. Du hast quasi nur Angst nicht zu wissen ob eine der Karten nun Villian hittet oder nicht aber viel Equity dürfte keine der Ranges haben. Wenn du dir deine Begründung für das Raise durchliest, klingt das nur nach Protection/einfacherer Entscheidung aber du erwähnst nicht wovon du mehrere Streets Value erwartest nach dem Flopraise.
  • Adornit

    #7

    ich denke diese protection lines sind ein grundlegendes problem, welches bei mir eingebrannt ist durch die sss (spätestens am turn sollte der stack in der mitte sein, um von draws noch ausbezahlt zu werden) - das macht natürlich mit einem vollen stack nicht mehr viel sinn - also wäre jetzt eine line zu suchen, die max value verspricht, mit der gefahr, ausgedrawt zu werden und equity 0 einzusammlen
  • schmarmarco

    #8

    hey schönes vid, in min 36:00 habt ihr den stat fold to 3-bet in den jeweiligen positionen wo finde ich diesen stat beim hm, oder wurde bei euch mit ptr gespielt?
    gerne mehr fr gerne höher..
  • ge5sterne

    #9

    @8: In der HUD Popup Configuration kann man sich seine Popups customizen und dort gibt es unter den 3Bet-Werten alle möglichen Stats in der Hinsicht.

    Mehr FR Vids wird es natürlich geben, darunter auch ein NL200 leakfinder Vid im Rahmen des Boot Camps. Falls du zufällig selbst Nl200 FR grinden solltest und Interesse haben solltest, meld dich im Skype ;)
  • cashmash

    #10

    Der alltägliche FR-Grind...xD! Paar Spots in denen mir Bet- bzw Raisesizes nich ganz so gefallen haben, aber das ist marginal!

    Eigentlich braucht ich nur ein Aufhänger, um zu fragem wpo du her kommst! Bin 2007 aus Sachsen nach Stuttgart gezogen und mir kommt der Dialekt sehr bekannt vor.
  • Adornit

    #11

    LE natürlich ;)
  • Danhel

    #12

    @Adornit: du musst noch viel lernen. das vid ist anschauungsunterricht für typische sss-fehler
  • roflushh

    #13

    hallo liebe leute, ich hoffe jemand liest das hier noch, vorallem ge5sterne.
    Es geht um die letzte diskutierte hand, der squeeze mit A5s. Erst mal zu den gegnern. Der utg raiser ist aus EP extrem tight, er raist denke ich 66-88+ und AK, AQ selten. Er ist auch auf eine größere sample wesentlich tighter als deine stats es zeigen Aus UTG hat dieser Spieler in den meisten fällen einen niedrigen fold to 3bet. Der erste coldcaller ist ein sehr guter pro, der dies auf jeden fall zu exploiten weiß und deshalb auch mit zb JJ oder QQ coldcallt, manchmal sogar mit KK und AA um nen squeeze zu inducen. Gegen nicht so extreme nits ist er aber straightforward und der fisch hinter ihm callt wahrscheinlich nur wegen der odds. Ich denke, dass man hier einfach folden soll. Vorallem haben wir gegen diesen reg im vid vorher mit QQ rumgespewt im 3bet pot. Ok spew trifft es nicht so ganz aber mit QQ auf sonem board zu checkraisen gegen diesen gegner ist sehr schlecht, eben aus ge5sternes gründen. Ich denke im Vid war es glück, dass der OR mal an seiner bottom range war, die aber im vergleich zu seiner valuerange nur einen kleinen teil ausmacht. Vorallem lustig finde ich, dass solch ein squeeze kommt, obwohl in dem vid am anfang gesagt wurde, dass er varianz nicht mag. das ist ein richtig dicker varianzspot, den ich für unnötig halte! Es tut mir leid dass der Kommentar so lang ist, aber ich fand das video sehr gut und mag die gedankengänge sehr, weil ich ihnen oft zustimme. Deshalb wollte ich was dazu sagen :D. Ich hoffe ich bekomme ne antwort, obwohl das vid 2 monate alt ist.
  • ge5sterne

    #14

    @13: Danke für deine Reads und Einschätzung der Situation! Ich denke wenn UTG wirklich so krass tight ist, wie du ihn beschrieben hast und zudem der cc noch in der Lage ist, backraise 4bet zu spielen, wird der Fold sicher die varianzärmere und ggf. auch bessere Line sein.

    Die interessante Frage ist aber: Wieviel % seiner Range siehst du UTG weiterspielen? Wird er JJ 4betten? Gegen das Squeeze callen? Selbe Fragen für QQ,AK,TT,AQ etc. Aber so wie du ihn beschreibst, wird es selbst wenn er TT,AQ und JJ folden sollte, marginal bleiben, insbesondere mit dem cc lta. Danke nochmal für den Input :)
  • roflushh

    #15

    So wie ich ihn kenne, wird er auf den squeeze mit JJ+, AK shoven. wenn er callt ist seine hand face up, nämlich AA oder KK. Das kommt aber selten vor, und es gibt dann auch leute die mit AQ squeezen, die Q hitten und dies dann toll finden und von ihm hart gestackt werden. Aber ne interessante überlegung, ich habe noch nie content gesehen wo 4bet call diskutiert wird, IP. Lohnt sich wohl auch nur mit der toprange gegen mega spewtards. Was sagst du dazu?
  • ge5sterne

    #16

    Ich verstehe nicht ganz welche Diskussion zu 4Bet/Call du meinst :)

    Gegen den beschriebenen Gegner würde ich fast nur bluff3betten und gelegentlich auch mal KK,AA 3bet/shoven (oft aber nur flatten obv). Gegen Spewtards können wir usere Valuerange natürlich auch gegen das Early-Openraise erweitern. Zudem gibt es ja Fische die light openraisen, viele 3bets callen und nur Premium 4betten. Gegen diese Spieler können wir auch Teil unserer Valuerange 3bet/folden, ohne dass die 3bet wirklich ein Bluff wäre (Hände wie JJ,AQ). Bin mir nicht sicher ob das die Antwort auf deine Frage war, falls nein nochmal nachhacken :)
  • roflushh

    #17

    ne, ich meinte damit dass ich manchmal sehe das regs meine 4bet in position callen. und eig callt man da ja keine 4bet sondern foldet oder shovt...aber vllt ist das ja +ev wenn man denkt dass villian sich dann in die hand zu sehr verstrickt. und du würdest gegen sonen gegner aa und kk echt oft nur flatten? wie kannst du dir postflop dann so sicher sein a) genug geld reinzubekommen und b) überhaupt die beste hand gegen eine 12% range zu haben wenns action gibt. vielleicht bin ich echt einfach zu abc^^ danke aber alex dass du direkt meine kommentare siehst und beantwortest
  • ge5sterne

    #18

    4Bets callen wird immer moderner wie du merkst und es ist sicher auch sinnvoll in einigen Spots IP. FR fallen mir insbesondere gegen Early-Pos Raises allerdings kaum welche ein ;)

    Wenn ich pre nur flatte erwarte ich natürlich nicht immer den gesamten Stack von seiner gesamten Range zu bekommen aber overall einfach Profit gegen eine Range zu machen, die weiter ist als JJ+,AK. Mit vielen Händen aus seiner 12% range wird er einfach Postflop eine bis mehrere Bets investieren, Hände die Preflop gegen eine 3Bet oft folden werden. Gerade wenn wir Position haben in dem Spot, wird sich longterm wohl eher Villian als wir uns Sorgen machen. Starke Overpairs stacken sollte auf guten Boards kein Akt sein und natürlich werden wir auch mal gegen Sets etc. laufen. Aber es wird nur darauf ankommen möglichst viel Value aus einer möglichst weiten Range zu ziehen und in kniffligen Spots auch mal Potcontrol/Bluffinduce/Herofold zu spielen.