FTOPS Main Event - Teil 7

  • MTT
  • MTT
  • $640
  • Fullring (9-10)
(23 Stimmen) 9336

Beschreibung

Team PokerStrategy.com Mitglied Nazgul reviewed das Spiel von Black Member face12 beim FTOPS Main Event.

Tags

FullTilt Nazgul FTOPS Main Event serie team pokerstrategy User Session Review

Kommentare (38)

Neueste zuerst
  • FishermansFriend

    #1

    Viel Spaß!
  • Dirkules24

    #2

    Weil heute mein Geburtstag ist, da hab ich mir gedacht, ich fürste heut zum ersten Mal, weil mir das Freude macht.
  • smokinnurse

    #3

    06:00 KQ - ist das nicht sogar ein super shove-spot? hero hat hier ja das ICM absolut auf seiner seite und kann als CL max. pressure ausüben, der gegner ist ja thinking genug, um das zu verstehen
    wie in 07:00 mit JJ
    find den shove nicht schlecht
    08:00 AT r/c - nicht auch eigentlich ein shove? villain kan da nie und nimmer mit AJo callen
    11:00 gefloppte nuts - find ich das raise auf dem dry board immer schlecht, aber sagst du ja auch am schluss
    15:40 s.o. - er kann nie callen, sollte face nur öfter machen
    und natürlich muss tybo AK folden
  • Apfelschorle77

    #4

    ich habs ja fürn aprilscherz gehalten..
  • D4niD4nsen

    #5

    min2 ( reship AJo ) : erster gedankengang ist natürlich auch klar reraise/call aber irgendwie find ich den spot ja doch interessant.

    Tybo sollte nach ICM als zweiter in chips wohl aufjedenfall AQ mucken, gleichzeitig auch 99 eventuell weils halt so komisch ist sogar TT wobei das close ist,

    gegen die dann callingrange AK TT+ sind wir so lala unterwegs ... gleichzeitig nehmen wir aber halt superviel varianz raus ( gegen AK TT gehts ja anyway rein ) ist halt die frage ob man jetzt letztendlich einen flip gegen die restliche range haben will ( ATs-AQs AJo-AQo KJs-KQs und vielleicht noch 77-99 ) gegen das man jetzt auchnicht wirklich weit ahead ist oder ob man einfach die varianz rausnimmt und dafür ev aufgibt.


    oder ist der ansatz grundlegend falsch ? ( klar wir sind chipleader und wenns reingeht haben wir ja noch 11m behind etc. aber trotzdem ka )
  • D4niD4nsen

    #6

    min 21 ( 99 herocall ja/nein ) : ich find nen fold an jeder stelle super schlecht ...

    - effektive stacks sind 33bb
    - seine valuerange ist halt JJ 88 22 97s, Backdoorflush, Jx

    TT+ ( JJ) und 88 sollte in der preflop 3b/c range sein, ebenso AJ

    bleibt als range 22, KJ QJ JT J9 J7s
    22 eventuell pre ship, KJ eventuell pre 3bet, J9 wird removalt, bleibt 22 QJ JT J7s, backdoorflush blocken wir halt auch fast alle kombos die sinn machen mit der 9h,

    ... die dann doch relativ kleine valuerange im verhältniss zu seinen ganzen bluffs ...

    Sollte der gegner im Spot bluffen ?
    -> Ja weil Hero halt auch Ax am flop callen kann und unzählig viele Gutshots, oft halt ne 8 oder heros hand noch muckt ...

    Gegnerimage ?
    Vorallem in der ICM-Phase wo er sich eigentlich hätte zurückhalten müssen war er unfassbar aktiv was 3bets und Postflop angeht, gleichzeitig hat er wenn er moves gezeigt hat meistens am flop einen ausgepackt und ich meine mich an sehr viele c/r flop zu erinnern, sprich oop-float oder so macht er garnicht, und was macht er den mit T9 QT Q9 etc. da kann er oop halt nicht c/c c/f-r machen und das blufft er da sicherlich alles durch in dem spot und allein die 3 hände reichen halt schon das seine bluffingrange hier die odds gibt um den river zu callen
  • D4niD4nsen

    #7

    min26 : ich bin jetzt auchnicht so der headsup-experte aber das sollte ein ganz ganz klarer Preflopship sein mit den Stacksizes und agressiven 3better-Image, der EV aus vorallem FEQ und Restequity ist da glaub quasi nie Postflop rauszuholen, außer man hat klare edges und face12 spiel wirkte insgesamt nicht sooo besonders solid
  • D4niD4nsen

    #8

    Und durchgeschaut =) Danke an Nazgul für wiedermal sehr sehr hochwertigen Content auch für untracked Member ... Sehr sehr gute Hand und Rangeanalysen, gerade in sonem Spot wie A9 (TP) am River wo wir halt keinen Value mit ner Bet kriegen und du das direkt siehst und aufzeigst sieht man einfach deine Klasse und dein Verständniss vorallem im Bereich MTT :) Auch glückwunsch nochmal an Face12 für den zweiten Platz, würde mich zwar freuen in den Trouble-Hands seinen Standpunkt zu hören aber naja man merkt halt das er kein mtt-experte ist :)

    danke für eine schöne serie aus der man unfassbar viel mitnehmen konnte, freue mich auf weitere videos :)

    mfg D4D4
  • LoveWrecked

    #9

    TyboVegas skillmäßig leider deutlich überlegen...
  • SlevinGoodkat

    #10

    lutschbet :D
  • Toti1989

    #11

    sag mir bitte, dass das buyin playmoney ist. Wie kann man so n lifeluck haben und da mit so n "skill" 2ter werden.

    Die plays waren teilweise micrountauglich.
  • rlyBorderline

    #12

    11:50

    "Meistens sind eure gegner scheiße dumm!" <3
  • xWoodayx

    #13

    irgendwie hat #11 recht...
  • slasher667

    #14

    Minute Nr 6: fand ich eher gut die riverbet... man konnte stark davon ausgehn, dass TyboVegas höchstens die Queen hat. Und mit der Bet würden viele noch genug folden glaub ich.
  • slasher667

    #15

    vor allem noch wegen dem möglichen A high flush draw
  • slasher667

    #16

    8:20: hätte ich auf jeden fall am flop gefoldet auf ne bet. Muss ich mal drüber nachdenken :)
  • slasher667

    #17

    sehr gutes video, wie immer ;)
  • slasher667

    #18

    jo, letzte hand hätte ich auch verkackt... diese krassen re-raise fold geschichten...
  • smokinnurse

    #19

    nazgul hat sicher recht: viele MTTler und CGler, die nur ab und zu MTTs spielen, sind auf das eigentliche moneyplay im HU nicht vorbereitet

    immer mal ein paar HU-SNGs einstreuen oder auch MT-SNGs mit kleiner fieldsize, bei denen man häufiger mal 3handed und HU kommt, ist da sicher eine gute idee
  • smokinnurse

    #20

    letzte hand ist schon tough
    andererseits kann ich mich nicht an eine einzige line von villain erinnern, die irgendwie spewy gewesen wäre
    alles extrem solide und überlegt
    da hat er hier wohl so gut wie immer nuts

    obwohl ichs auch verstehen kann: r/f turn suckt halt extrem bei den stacks und dem verlauf des HU bis dahin
  • kniddel

    #21

    Du foldet ja alles. Kann doch wirklich nicht sein, dass du da TyboVegas jeden Button openraisen lässt und du selbst jt openfoldest.
    K4 hand am River valueraisen und dann any2 pushen -> easy game
  • kniddel

    #22

    Insgesamt komplett unnötig da zweiter zu werden. Ich hab den Eindruck Full Tilt "wollte", dass du gewinnst und du hast verkackt.
    Headsup ist dann halt unglücklich gelaufen.
  • alwayswinning1111

    #23

    wer da K4 nur callt hat halt keinen Sieg verdient!
  • kniddel

    #24

    Da hast du wohl recht. Besonders Flagal dürfte sich geärgert haben. An seiner Stelle hätte ich Collusion erstmal nicht ausgeschlossen.
  • Rense92

    #25

    Ich sag mal Danke an Nazgul ;)
    Es war wirklich eine Top Serie mit 7 sehr schönen und lehrreichen Teilen.
    Weiter so :)
  • lemslin

    #26

    Danke für diese Serie und schade, dass es am Ende nicht ganz gereicht hat.

    Eine kleine Kritik habe ich:

    In allen Teilen sind die Atemgeräusche extrem. Bei einer Lautstärke, bei der man die Stimme normal versteht, bekomme ich ziemlich starke Bassausschläge Könnte man das wegfiltern?
  • jwiedemann

    #27

    #11 hat Recht
    ist halt eine one-one-time-cash playmoney-donk-luckbox
  • DasWodka

    #28

    meisten in turnieren sind eure gegner scheisse dumm
    hahaha
  • DasWodka

    #29

    ^^das hat er nur gesagt wegen den kritiken an seinem denglish.
    zurück zur deutschen sprache lol
  • catchEYE

    #30

    Dqnk hat auch das erste ftops event gestern gewonnen.

    glw

    ps: vll magste ja die hh wieder zur verfügung stellen?^^
  • Lonli

    #31

    Saucoole Serie.
    20:00 99 für mich Fold Turn und as played Snapfold River. Dqnks perceived Range enthält sehr wenig schwache Hände, die Tybo profitabel rausbluffen könnte.
  • AZZRIPR

    #32

    Also wenn das Denglish dann auch noch weg is, sin die Videos echt super.

    Allgemein muss ich sagen, dass deine Videos mein MTTspiel deutlich verbessert haben. Ich wünschte ich könnte sie alle sehen.

    MfG
  • zitT

    #33

    "oft sind die gegner einfach scheiße dumm"

    wie wahr
  • spi2707

    #34

    LUTSCHBET!!! :D
  • freemot

    #35

    Der QTo shove in diesem oder dem letzten Teil war Nutz! Ich hätte nie die Eier, obwohl ich genau weiß, dass das der Overskill ist. Villain kann eigentlich nur AA callen, aber QQ, AK und KK gehen imo auch rein. Respekt: Gutes Spiel! Und mal im Ernst, nach 17 Stunden wäre ich stolz auf so ein Play.
  • G0dmode

    #36

    Schönes Leben..
  • Rolo23

    #37

    Ich denke Hero hat den Sieg eigentlich im 3handed play vergeben, da mit dem Chiplead viel zu passiv gewesen und den 2nd stack fast nie unter druck gesetzt, der nie hätte callen können, da er den 5fachen stack vom Shorty hatte.
    Da hättest du finde ich noch mehr darauf eingehen können, so ne schöne situation muss man ja auch ausnutzen als bigstack.
  • julikinda

    #38

    sehr, sehr schöne serie, vielen dank

    kannste bitte noch weitere freie reviews machen?

    gruß und dank