SnG $12 - Sessionreview

  • Sit and Go
  • SNG
  • $11
  • Fullring (9-10)
(17 Stimmen) 8384

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Session Review

Kommentare (25)

Neueste zuerst
  • GodIsGreat

    #1

    #1
    ...endlich auch mal am Anfang verewigt
  • Gnukoenig

    #2

    Boah Freddy, du hörst dich total müde an, mach mal ne Pause ;)
  • FES1337

    #3

    @2: nach 45 h /woche arbeit bist du auch müde... ;)
    aber für die community kann man sich ja dann nach feierabend noch aufopfern (und damit Sammy Ruhe gibt):P
  • bluffern1

    #4

    Kann man die 33 Hand am Flop nicht einfach raisen?

    Es gab nur ein minraise preflop also auf eine conti kann man nicht hoffen.

    So hätte mal wohl ihn auch all in bekommen.
  • HubertK

    #5

    Ich fand die 33 er Hand auch nicht gut gespielt. Jedes Ass wird auf dem Flop meine Donk Bet raisen und nen Flushdraw wird sie callen.
    Auf die Contibet kann man da nicht hoffen. Wenn er den minraise mit suited connector, nem kleinem Pocket oder Trash macht, wird er sich da ne Freecard nehmen.
    Und ne Freecard zu verteilen wenn nen Flushraw draussen liegt. Ist nicht besonders schlau.
    Am Turn hat man zwar keine Angst mehr vor dem Flush, aber man will ja Geld in die Mitte bekommen. Da sollte mal die Minbet ordentlich raisen. Um einfach die Möglichkeit zu haben, den Gegner am River all in zu bekommen.
  • FES1337

    #6

    also über die flopline kann man sicher nachdenken, wobei ich einfach nie donke, dh das erweckt beim Gegner evtl auch Argwohn. Aber am Turn würde ich da nie raisen. Da bekommt man doch so viel mehr value rein. Mit nem Turnraise foldet doch noch alles mögliche, was mich am river evtl maximal auszahlt.
  • dertakman

    #7

    Schönes Video- Bild Qualität top (im Gegensatz zu vielen anderen Videos!!111^^ ).
    Aber noch wichtiger- sehr gute Erklärungen, lehrreiche Situationen.
  • mmqueezer

    #8

    Mit was hast des aufgenommen? Kann man da immer zu nächsten action spulen, oder muss man das irgendwie fett bearbeiten?
  • OIB

    #9

    Die A6 sehr sehr gut erklärt, weil Du vorher foldest und dann genau analysierst warum du doch gecallt hast, Wirklich sehr gut
  • spktrm

    #10

    ich schau mir die videos von freddy immer wieder gerne an, besonders weil er loose so herrlich ausspricht.
  • FES1337

    #11

    @8: der replayer heisst universal replayer... is so ne java application. aufgenommen hab ich es dann mit sowas wie camtasia.
  • Tearing

    #12

    lieber ein livevideooooooo bitte^^
  • sebmanx

    #13

    @6 bist du Reg auf den 12ern oder waurm willst du gegen die fishe balancen?
  • FES1337

    #14

    ich sage nicht, das ich balancen will, aber ihr solltet balancen, wenn ihr laenger auf nem limit gegen bekannte Gegner spielt und ich weiß ja nicht mit was ihr sonst noch so alles donken wollt um die donk mit monster zu balancen. Ich find die Donk einfahc iwie nicht gut, aber das liegt evtl an meinem Spielstil und es kann durchaus sein, dass man mit der donk auch gut value bekommt.
  • fishkopp

    #15

    super vid, 33 hand war mM nach optimal gespielt. wenn da bei einem der draw noch ankommt is zahltag, also warum rumdonken? kann mir nich vorstellen dass andere line mehr value bringt. schön futuregame thematisiert, geiles vid, mehr davon
  • DonTabamsey

    #16

    k9o kannst du auf dem limit auf keinen fall profitabel pushen, foldequity ist gleich 0, die merken gar nix, auf 50 dollar + vlt. aber niemals auf dem limit
  • qwert

    #17

    wtf ist "bieten", da instatilte ich
  • caedmon83

    #18

    ich bin auch der Meinung, dass die 33 Hand nicht optimal gespielt ist. Natürlich kann man auf ne bet von dem Typen hinter dir hoffen, aber sobald der ne Freecard nimmt ist die beste Valueline im Eimer.
    Deswegen würd ich versuchen meine Chips da am flop reinzubekommen.
    Gegen einen Gegner fänd ich den Check evtl noch okay aber niemals gegen zwei!
    und @17, lol, geht mir genauso
    sonst auf jeden Fall ein gutes Video. Weiter so
  • Dodadodadodada

    #19

    Die 33 Hand am Turn, naja, würde ich raisen auf jeden Fall, da ein Flushdraw und das Ass immer nochma callen wird, aber zumindest der River muss viel höher gebettet werden, da normale Gegner auch da auf ne Potsizebet niemals ein Ass folden wird. Der Hauptflushdraw ist schließlich busted und auf dem Limit, aber in diesem Fall ist es eigentlich egal, sollte man nicht davon ausgehen, dass der Gegner ein Ass folden wird, meine Meinung ist das nur, muss ja nicht so sein.

    19:00 2,5 raise aus SB mit A4o oder sowas gegen 15 BB Stack ca.
    Vielleicht klappt das ja auf dem Limit ganz gut, aber gute Spieler werden sowas nie durchgehen lassen longterm, ist auf jeden Fall -ev denke ich.
    Entweder direkt folden, complete/donk oder 3,5 BB raisen, 2,5 halte ich für Unsinn. Das interpretiert jeder Donk als Schwäche, callt oder pusht, gute Gegner sowieso.


    BU limpt, 5 BB SB pusht. Du gibst ihm ne komische Range, die sehr tight ist. Q2s nimmst du rein, K8o lässt du raus usw.
    Im Anschluss die Hand, sagst du, dass dein A9s Call gut ist, weil er sehr loose sein wird.
    Wieso wird er dann auf einmal loose, vorher eher tight?
    K9o würde ich auch niemals pushen. Ist auch oft dominiert auf den niedrigen Limits, weil die gerne KQ, KJ, KT callen, da die Spieler 0 Ahnung haben von $EV, was man ja am complete/call 10 BB von lumpi mit QTo SB vs. BB gut sehen konnte.

    69o muss man nicht pushen gegen den tighten BB, da es an der unteren Pushingrange zu finden ist nach Nash.
    Guck dir mal an, was der BB nach Nash callen kann und schätz den Gegner dann nochma drauf ein.


    Viel Kritik, aber das Video kann man sich natürlich sehr gut anschauen und lernen.
  • DaToepFa

    #20

    war nicht mal für sng's generell gesagt worden, dass man ab 13/14bb direkt pushen sollte? wunder mich hier nur grad, dass du auch mit 12,5bb noch stealraised (21:50)...
  • AlexanderDerGrosse

    #21

    mit was für einen programm wurde das das gemacht, also nicht das video, sondern das speichern von den verläufen und wer wieviel setz und so?
  • ciDoR

    #22

    @21 : Universal Replayer

    Also das Video ist schon nice, kann mich aber mit ein paar Situationen nicht anfreunden.

    Den A4o Steal finde ich ok, die Gegner folden einfach so viel, das es eigentlich schon ein guter Steal ist.

    Den push auf den complete mit 97s finde ich nicht gut. Klar, du denkst es ist Schwäche, aber du musst auch so sehen, das du es riskierst ITM zu kommen falls er dich trapt oder seine hand einfach nicht folden kann. Also aus eigener Erfahrung würde ich auf complete nicht Any2 pushen, es sei den der Gegner ist supershort oder ich habe zumindest ne Ass.

    Den push mit K9o finde ich auch nicht gut, die Leute callen und pushen einfach viel zu loose.

    Den push mit 96o kann man schon machen denke ich, so short wie er ist, muss er gucken das er zu Chips kommt.

    Die 33er Hand fand ich gut gespielt, der Raise vom Typ mit der Ass hat doch schon mit seinen 50er Donk bets gezeigt das er nicht sicher ist ob er die Hand überhaupt spielen soll.


  • Mondkeks

    #23

    Würde die 33 hand auch am Turn ordentlich raisen, und den river noch mal 2/3 feuern, die folden doch hier kein A in nem 12$ SnG
  • haligh

    #24

    lusä...nice video ;)
  • noap_

    #25

    10.min: 33 (set)

    Am Turn will ich hier doch zumindest minraisen, um FDs nicht rauszuhauen und von starken Händen einen push zu bekommen. Hände, die auf einen minraise folden, werden mich doch auch nie am River ausbezahlen (außer Ax hittet A am River). FDs werden auf einen minraise nicht folden. Also zumindest ~150 raisen. Sieht zwar superhässlich aus, aber der durchschnitts-villain wird hier keinen Draw weglegen können. (was ja eigtl dein Argument gegen den raise war)