Las Vegas Teil 2

  • Anleitungen
(15 Stimmen) 4802

Beschreibung

TomGrill bespricht im zweiten Teil der Las Vegas Serie alle wichtigen Punkte zum Thema Lifepoker und stellt einige weitere Turnierserien neben der WSOP vor.

Tags

Las Vegas

Kommentare (18)

Neueste zuerst
  • Pascal

    #1

    Viel Spaß!
  • CooLBB

    #2

    bobbies room geht gar nix mehr..keine 2min und schon wieder ne falschinformation...
  • CooLBB

    #3

    das heisst booo riwassschh und ist französisch und das hotel ist nicht mal in vegas sondern in biloxi, ms. gehört eben nur zur mgm gruppe...
  • godfather63

    #4

    Beim Cash Game ist also die Sonnenbrille ein ziemlich sicheres Fischsignal - aha!

    Wie soll ich denn die anschließend gemachte Äüßerung verstehen?

    "...ich persönlich trage bei Turnieren eine Sonnenbrille und überlege sogar mittlerweile sie auch im Cash Game anzuziehen."

    Kann womöglich -EV sein, einen Tisch zu wählen mit vielen "Sonnenbrillenträgern", die sich alle nur als Fische getarnt haben.
  • murdock04

    #5

    Lifepoker? Come on..
  • Duo41

    #6

    livepoker plz
  • Bloodcyclon

    #7

    Was für ein schlechtes Video... Nach 10 Mins aufgegeben...
  • Falco35

    #8

    @2 Vielleicht war er letztes Jahr dort?!
  • Falco35

    #9

    Außerdem is es ganz sinnvoll was er erzählt für Leute die noch nicht Live gespielt haben! Kann sehr ärgerlich werden wenn man wegen nem "technischen" fehler vielleicht dann ne hand verliert. Ist mir anfangs einige male passiert.
  • Regina54

    #10

    wie hier alle am flamen sind. auch wenn hier die ein oder andere nich ganz aktuelle info enthalten is, ist das trotdem ein sehr gelungenes video . ...
  • TomGrill

    #11

    @2: Letztes war ich mehrmals dort und es war wurde gespielt: FL 100/200 glaub ich. Aber waren nur 3 Leute am Tisch, kann natürlich sein, dass mittlerweile die Aktion in Bobbies Room gestorben ist.

    @3: Man kann nicht alles wissen :)

    @4: Vieleicht kommts falsch rüber, aber ein gutes Fischsignal sind bescheuerte Sonnenbrillen, die einfach nur blöd aussehen.
  • BrombeerToni

    #12

    "Tips fürs Live-Pokern"
    Ergänzung zum vierten Punkt. Schützt auch eure Karten wenn ihr den Pott gewonnen habt und gebt sie erst frei wenn euch der Dealer den Pott zugeschoben hat. Am Besten erst eure Hand releasen wenn er alle anderen Karten von Villain/s eingesammelt hat.
  • Schmahonni

    #13

    starkes Video
  • DONGSIM

    #14

    Ein paar schöne Bilder wâre schön gewesen.
  • TomGrill

    #15

    mit ist noch etwas seh wichtiges eingefallen, Gambling und Poker in USA erst mit 21 Jahren
  • danielglad

    #16

    Schönes Video, allerdings gehört zu den "guten" bzw. größeren Pokerrooms definitiv das MGM dazu!!!

    Für alle Gambler;
    Es gibt viele klassische Casinospiele mit 5$ Mindesteinsatz, also keine Panik, dass das Zocken zu kurz kommt.

    Desweiteren ist es in Las Vegas schwer ein gutes Frühstück zu bekommen ohne dafür 15-30$ zu bezahlen, daher mein Tipp; Geht ins Hotel/Casino "Terrible" an der East Flamingo Road

    http://www.terriblescasinos.com/index.php

    Dort bekommt man ein "all-u-can-eat" Frühstücksbuffet ab 3,99$ -> und in deren Casino gibt es Craps (Würfelspiel mit sehr niedrigen Mindesteinstäzen. *Das Game rockt*

    Ansonsten viel Spaß in Vegas und denkt daran, Prostitution ist strengstens verboten, also lasst eure Mütter daheim ;-)
  • KeyLargo

    #17

    Gute Idee von Tom, diese Video-Serie zu machen. Bringt für Vegas-Nwebies und solche, die noch nie da waren, sicher nen gewissen Mehrwert an Info.

    Aber wie er den Cocktail-Waitresses durch die dunkle Brille nachspannt *lol*
    Bevor du an die Tische gehst obv mal einen runterholen, dann klappts mit Poker auch ohne Sonnenbrille :-))
  • InSpawn

    #18

    Also im Bellagio braucht man zu 100% keine Player's Card. Die interessiert an den Pokertischen keinen.
    Die Player's Card im Bellagio hilft nur bei den Automaten...

    Ansonsten kann ich das Bellagio nur empfehlen. Was da an Geld über den Tisch geht. wow.