FL $5/$10 SH - Usersessionreview

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $5/$10
  • Shorthanded (5-6)
(11 Stimmen) 5480

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

PokerStars User Session Review

Kommentare (16)

Neueste zuerst
  • frib

    #1

    Kleine - nicht ganz unwichtige - Anmerkung zum Video: Bei Min ~35 halte ich den cb auch gegen Kala auch für gut, wenn Kala seine Ax hände c/r würde, weil der Kicker der Q einfach nicht soo toll ist. Gegen SD-Monkeys, die da aber noch Pockets oder ne 6 zum SD bringen (wenn sie ihre Ax aggro spielen würden) würde ich hier betten, besonders natürlich mit KQ oder so

    Weiß grad gar nich, was ich dazu im VId gesagt hab, bin grad zu faul nachzugucken ^^
  • Rebo

    #2

    olol der Aule :D
  • tzare

    #3

    Bei der letzten Hand hat er doch auch noch einige Pockets in seiner range die < T sind und die uns beaten oder irre ich mich da ?

    Ansonsten : Seit wann spielt Aulinator auf Stars hab den da noch nie gesehen ^^
  • lousylou

    #4

    2.min OL A9: wieso nur ein call? gegen einer Openraiser mit einer Range von ca. 50% und einem Vollfisch muss ich da doch 3-betten.
  • Aulinator

    #5

    lol i is famous^^
    tzare, hab 1-2 monate 5/10 auf stars gespielt, das video is ja auch shcon älter^^
    inzwischen hab ich bissl was ausgecashed, dann hauptsächlich 3/6 gespielt und spiel seit ner woche mal NL^^
  • tzare

    #6

    lol @ NL
  • caedmon83

    #7

    ich finds ein sehr gutes Video
    super erklärt. Vielen Dank
  • DerA1234

    #8

    Min 13:
    Was ist hier von einer 3-bet mit A7 im BB zu halten? Ich hab hier wohl gegen den knapp über 50% Equity, aber sollte ich trotzdem direkt versuchen den Pot gegen den Maniac klein zu halten?
  • DerA1234

    #9

    Mir gefällt das Format von allen Videos eigentlich am besten. Ich würd mir also öfters solche Usersessionvideos wünschen.

    Zum cb mit der Q9 Hand. Im Video meintest du, du würdest im allgemeinen zur valuebet raten, was ich eigentlich auch so gedacht hab. Jetzt hast du hier gemeint, du würdest zum cb raten, selbst wenn Kala seine Ax Hände c/r raisen würde. Wenn ich weiss, dass er sein Ax c/r spielt, ist es doch eigentlich eine klare valuebet, da ich nur gegen wenige Hände hinten lieg.
  • DerA1234

    #10

    Übrigens kannst du die Equity auch genauso gut mit Pokerazer berechnen. Du hättest nur auf "My hand strengh distribution" gehen müssen.
  • Segens

    #11

    @ frib die erste Hand sagst du 3,5 Outs und deswegen fold, laut Equilator sind es bei mir auch nur 12% Equity die Hero am flop noch hat. Ich hab mich mit Equilator noch nicht befasst bisher, aber sehe ich das richtig, dass die 12% etwas weniger als 6 outs entsprechen?

    Super Video ansonsten :)
  • DeinChef

    #12

    na endlich sind dir eier gewachsen *pray*
  • OnkelHotte

    #13

    @11: Nein, EQ gilt ja bis zum Showdown. Am Flop enscheidest du aber nur für den Turn. EQ kann man nicht mti Outs gleichsetzen.
  • frib

    #14

    @lousylou: Ich denke auch - ohne zu stoven - dass Hero hier nen EQ-Edge hat. Beide Gegner sind aber sehr SD-bound und ich glaube nicht, dass Hero hier nach einer Pf-3Bet den Pot oft ui mitnehmen würde. Ich bevorzuge es daher nur zu callen und mit guter relativer Position postflop entsprechend weiterzuspielen. Der PFA c-bettet wohl eh 100%, wenn der SB foldet kann ich gegen den PFA immer noch auf guten Boards cd spielen


    @A1234: Ich benutze hier den gleichen Ansatz: Gegen solche Leute hast du eh keine Foldequity, lieber gute Boards c/r bzw calldown und auf Bluffinduce

    Zur Q9-Hand nochmal: Das mit der Rangeverschiebung hab ich ja erklärt, wie sich c/r oder wawb der A auf die Ranges verändert. Kala hat aber nur 36 WTS, d.h. ich bezweifle, dass er hier viele Pockets <Q zum SD trägt. Gegen SD-Monkeys easy bet


    @Segens: Hotte hats ja schon erklärt, ich fass es nur nochmal kurz auf: Rein nach EQ auf Outs zu callen wäre nur möglich, wenn ihr am Flop All-In seid, da die EQ ja die Wahrscheinlichkeit angibt, dass du am River (sprich nach 2 Karten, also meistens wohl für min. 1,5BB) vorne bist. Ich glaub im Platin OOP ohne SD Value gibts dazu n paar (Um-)Rechnungen
  • tinobi

    #15

    Ich fand das Video soweit gut...auch wenn die Stimme manchmal etwas "einschläfernd" wirkt.

    Einige Annahmen fand ich aber doch etwas optimistisch bzw. die 76s Hand wo du auf die 8 eine 3rd Barrel feuern willst für 1:6...(für mich eine Blank, auch wenn du das irgendwie anders herbei redest) folded der Gegner kein A-high mehr und ne Madehand auch nicht...und ob draws tatsächlich noch mehr wie 15% ausmachen wage ich zu bezweifeln den der flop war ja schon dry.

    Evtl. kannst du zukünftig auch bei der Bewertung einer Hand auch zeitgleich auf leicht veränderte Szenarien eingehen...bspw. wenn eine dieselbe Karte in einer anderen Suit die Situation verändert oder wie du bsp. den und den turn oder river gespielt hättest (Riverplay wäre auch dann interessant wenn die Hand durch einen fold des Gegners am turn zu ende ist)

    GruZz
  • Zinsch

    #16

    Ich find die gewählte Range bei Min. 16 zu tight.

    Der raist first-in da sicherlich 40-45%. Sein ATS ist ja allein schon über 50% und so viel tighter wird der aus MP3 echt nicht raisen.

    Also equitymäßig find ich die 3bet mit A7o korrekt.