All in One - Teil 3

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $2/$4 - $3/$6
  • Shorthanded (5-6)
(12 Stimmen) 3029

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Die interaktive Live Session mit Beampoker geht in die dritte Runde.

Tags

AllinOne PokerStars serie

Kommentare (13)

Neueste zuerst
  • EuanM

    #1

    Viel Spaß!
  • Robzor

    #2

    was ist denn ein trah?
  • Liverix

    #3

    Du willst den 'Witz' doch nun nicht wirklich in jedem Video bringen, oder? Ist jetzt nicht böse gemeint, aber ich möchte bitten, dass die Comments flamefrei bleiben und sich nur auf die gespielten Hände beziehen.

    Grüße
    Liverix
  • HamburgmeinePerle

    #4

    5:40

    never ever c/f Turn. Das ist doch die perfekte karte um weiterzubluffen, warum soll er denn nicht KQam Flop callen mit SD-value und evtl. einfach weil er denkt du willst ne 7 oder 6 protecten und er hat noch 6 Outs?!

    Muss man betten imo.

    9:00 T4 links

    ich folde da immer geanz weak direkt weg vs den flopraise, Pot ist einfach soo winzig, er muss sehr oft ne schlechtere hand haben.

    Weiß nicht, ob ich da zu weak bin, ich habe immer das gefühl oh mann da wird man so oft geblufft, aber man muss ja auch sehen, dass sein bluff sehr teuer ist bei dem kleinen pot und wenn man dann doch was hat zahlt er so viel, also er kanns gar nicht so leicht exploiten...


    11:20 würds raisen, weil du auch alles for protection raist in dem spot, du callst ja fast nichts hier, vllt coldcallt der PFA AK ja sogar, auf jeden fall gibt er dir viel mehr action, sollte er ein overpair haben.
  • hwoarang84

    #5

    Irgendwie tilten mich deine Videos.
    Besonders wenn du von "draws" sprichst...
    ...oder wenn du die Sätze mit "und gut iss" beendest.
    Und dann diese albern-wichtigtuerischen Fragen zwischendrin mit dem Gong, die du anschließend selbst meist nur vage beantworten kannst.

    Ansonsten biste ja tendentiell eher recht nitty...will jetzt nicht sagen dass das generell schlecht ist, aber schon recht langweilig anzuschauen bzw regt mich an mancher Stelle auf.
    Sowas wie 76s im CO zu openraisen ist echt nix Neues und gilt auch zu heutigen Zeiten nicht als super-loose, solange kein maniac im button sitzt. Naja hab jetzt nicht mitgeschrieben, aber waren wieder einige Sachen bei.
    Die QJs Hand war halt auch echt grenzwertig und in deinem letztem Video hattest du auch schon ein paar Patzer drin, also Qualitativ mags für Gold ja noch reichen, aber diese Gongs hinterlassen so ein "Meister spricht zu Schüler"-Eindruck, was ich dann irgendwie unangemessen und nicht soo sympathisch finde.


    Naja auf jeden Fall noch Potential nach oben...sowohl spielerisch als auch "didaktisch", toitoitoi.
  • Meabpoker

    #6

    5:40

    Gebe ich dir Recht - hatte mich zu sehr darauf versteift, dass er die meisten besseren Hände schon am Flop aufgibt, was hier garnicht der Fall sein muss. Bet am Turn auf diese Karte ist imho Pflicht.
  • HamburgmeinePerle

    #7

    die AT hand würde ich auf jeden fall cr b b spielen, bist noch gegen manche (wenn auch wenige) Ax aus seiner 3-bettingrange ahead wie A9s, A8s, A9o evtl., bei ihm offensichtlich sogar A8o, KK, KQ, QJs hats zumindest schwer, KJs, KTs haben den gutter, denen willst du auch nicht 2 karten für 1 SB schenken, du bist OOP, kannst halt nicht einfach betten wenn er checkt, wenn er hier tuff foldet kannste in zukunft einfach mal bluffen, er hat halt mit any pair ne tuffe decision und vor allem der dritte spieler ist halt entscheidend, weil du gegen ihn auch immer mit value "verlierst", sollte der PFA irgendwo beindchecken.

    River würde ich wohl donken, auch hauptsächlich wegen des 3. spielers, der PFA könnt denken, dass du evtl. sogar Qx foldest, es callt halt nicht viel schlechteres...aber vllt ergebnisorientiert, kanns nicht genau sagen, bin gerade zu faul ne ausführliche analyse dazu zu machen...aber dadurch, dass er auch viele PPs, Qx in seiner range hat würde ich donken.
  • grembow

    #8

    Super Video und das mit den Gongs finde ich gut, könntest auch ein paar mehr einbauen. Keine Ahnung was Kommentar 5 für ein Hater ist.
    Mach bitte weiter so !!!
    Vielen Dank und Grüße
  • deep_patzer

    #9

    bei 30:07 warum kein raise mit den draw? Wenn co foldet kann man einen c behind am Turn überlegen und der value von 2 ist ja ausreichend, wenn co cold called bekommen wir eben value von 3 spielern für den f.d. am Flop.
  • HamburgmeinePerle

    #10

    ouh das habe ich vergessen, siehe #9, hier muss man einfach raisen imo, die 2 OCs, BU kaufen (wenn nicht mehr value), balancing, das ist halt der perfekte spot für ein raise.
  • deep_patzer

    #11

    finde das video auch sehr gut, bin aber ebenfalls der Meinung das du gerne ein paar fragen mehr hättest reinbringen können.

    und vielleicht nicht umbedingt ne frage zu einer hand währen du eine andere erklärst, vielleicht läßt sich das so bearbeiten das du die eine zuerst zueende besprichst, und dann zur frage kommst? ( meine damit die JJ hand um min 37:00.
  • Meabpoker

    #12

    Der Cut dort ist tatsächlich etwas ungünstig gesetzt. Werde versuchen soetwas zukünftig zu vermeiden.

    Danke für das Feedback.
  • toto200

    #13

    40:30 AJs - ich würde nach seinem F-CR im 3betted-pot wohl auch wawb runtercallen, aber wäre da rT bR so abwegig?

    ich find deine videos ganz nice. bringt etwas abwechslung, vor allem, weil du mit "weniger routine" als die pro-coaches spielst, und so öfter vor entscheidungen stehst, die der durchnittsspieler eben auch ganz oft hat...und dann nicht unbedingt immer nach der "reinen lehre" weiter spielst.