PLO $2.000 SH - Sessionreview

  • Omaha
  • PLO
  • $2000
  • Shorthanded (5-6)
(14 Stimmen) 8301

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

PokerStars Session Review

Kommentare (20)

Neueste zuerst
  • PokerSmith

    #1

    Yeah, da muss ich mich anstrengen und schnellstmöglich Diamond werden. :)
  • Sacrifice51

    #2

    Jessica88 ist n PLO Bot :) Ich werd mir Mühe geben bald wieder Diamond zu sein, damit ich das Video mir komplett ansehen kann
  • brotsalat1234

    #3

    nais, paar tighte open Folds im CO imho aber schöne Postflop Erläuterungen :)
  • PeterBee

    #4

    nitty wie immer, und einmal nen gutshot uebersehen, aber sonst echt schön und lehrreich :)
  • Kerri1

    #5

    ich kann mir das nich angucken - ernsthaft. schon die erste hand bringt mich auf zugucktilt - wie kann man bitte da sein pp folden. muss man bei omaha immer nur hände spielen ala 7d8dTsJs ???? du liebe güte
  • TribunCaesar

    #6

    content pur wie immer. *thumbs up!
  • Nazgul

    #7

    Kerri <3 !!!! So nice I like, aber Du hast nicht zugehört ;), es muss JsTs9d!!!!7d sein, die gap ist UNTEN wie oft denn noch ^^ ...
  • SmartDevil

    #8

    *lol

    ein sehr geiles video. also eigentlich wie immer! ;-)
  • Marc1234

    #9

    sehr sehr schönes video ! du bringst mich immer in versuchung auf omaha umzusteigen ;) das spiel ist super interessant und viel fishiger als NL
  • OnkelHotte

    #10

    Nice Hands.

    Was ich bei Omaha nicht ganz verstehe. Ab einer gewissen Tightness macht es imho in vielen Situationen Sinn, any2 zu bluffen. Beispiel letzte Hand. AQ2 rainbow Flop. Wenn auf dem Flop AQ Müll ist und vielleicht auch 22. Würde jemand diese Hände folden, kann man solche Flops easy any2 bluffen oder nicht?
  • OnkelHotte

    #11

    p.s: Super Vid natürlich!:)
  • sailooorrr

    #12

    poa...ich bekomm da auch zugucktilt wie kerri :D
  • FA_Morgoth

    #13

    welchen replayer nutzt du ?
  • mcquigley

    #14

    Hm ich bin grade dumm: Wieso ist bei ~Minute 23 kein Splitpot? Der Vogel hält doch auch ne 10 und ihr macht beide ne Straight. Oder hab ich n Knick in der Pupille. Raffs grade echt nicht.
  • Nazgul

    #15

    hmm Also ich mache ne str8 von Q-8 , er macht eine str8 von T-6 , wir spiltten nicht weil man im Omaha Hi 2 Karten seiner Hand und 3 des boardes spielen muss, also 1 cards str8 und Flushs gibt es nicht. Daher spiele ich von meiner Hand JT und er T6 was zwar beides ne str8 ist ich aber die höhere habe.
  • mcquigley

    #16

    Krasse Wissenslücke bei mir, wusste nicht, dass man GENAU 2 seiner Karten nehmen MUSS. Also kann man quasi nicht wie beim Holdem "das Board spielen"... heftiger Scheiss ;)
  • Nazgul

    #17

    Hotte: das zauberwert ist auch hier metagame. Wenn ich Ihn natürlich von jeder Conti mit nem checkraise runterraise fängt man natürlich an, da auch AQ zu callen.

    Mit den 22 ist es anders die haben wie gesagt ja wenigstens AQ beat.

    Ich hatte 6 Hände davor gegen den selben Gegner schon einmal nur Aces aus dem SB ( wegen OOP ) gecallt. Ein guter Spieler emrkt sich sowas. Wenn ich im SB nicht folde habe ich eine sehr gute Hand, wie Peter schon sagt ich spiele nitty. Das er sich 2 mal stacken lässt ohne meine Range warzunehmen ist halt schlecht.

    So nen check raise als pure bluff wäre gegen die stacksize von Villian.

    Meine Range für nen checkraise gegen die Stacksize ist relativ begrenzt.

    Die Sache ist ja auch das nen A flop kommt. Denke nur das ich das noch mit AKTJ also Top pair + wrap mache und vielleicht AQ + nen gutter und nen Backdoorflushdraw. Sonst nur noch QQ und gegen diese Range ist er einfach Toast. 22 liegt nicht in meiner calling Range vom SB es sei denn mit KK22 oder so.

    Denke das man so nem Spieler wie mir da keinen payout geben darf, da meine Range für check raise zu stark ist.

    Zu dem Bluffspot, fullstackt gegen reg kann man dieses Image natürlich nutzen und tatsächlich pure bluffen, nur würde ich das gegen thinking player machen, bei denen ich weis das sie Range nicht für etwas halten wo Tiere gehalten werden...

  • Moye

    #18

    nice vid, find gut, dass du ausführlich erklärst, warum man gewisse hände preflop spielen kann oder wie sie aussehen müssten, damit man sie spielen kann. bin mir preflop nämlich oft noch unsicher was ich in welcher position spielen kann.
  • Boomslang

    #19

    Man hab ich viel gelernt. jetzt weiss ich wieso ich 5 stacks down bin auf PLO 1k...

    Ich dachte man ballert da Shorthanded n bisl rum, aber du scheinst ja im ultratight mode zu rocken
  • Boomslang

    #20

    wow nice vid. die Equity berechnungen fand ich sehr nice. Kannste eig mal hud in vids integrieren? Gibts das überhaupt fuer omaha?

    Was Fuern Style Vpip/PFR ergibt das fuer 6 max so? 20-14?

    Zu der zweiten AA hand im SB. Meinste nicht dass er vielleicht versucht dich zu leveln? Weil er weiß das du letztes mal im SB AA preflop geflatcallt hast. Und er das nun ausschließt aus deiner Range und QQ fuer dich unlikely ist und du 22 kaum haben kannst ausser vllt DS KK22. Also gibt er dir einen Wrap einen Purebluff oder auch AQ wogegen er sich ahlt vorne sieht zumal er noch den BDFD hat.