Midstakes Magic mit ge5sterne & insyder19 - Teil 2

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $400 - $600
  • Shorthanded (5-6)
(18 Stimmen) 3996

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zwei unserer beliebtesten Produzenten haben sich für eine NL-Midstakes Kollaboration zusammengetan. ge5sterne und insyder19 zeigen euch Wege und Mittel die immer tougher werdenden Games durch gezielte Aggression, Handreading und einen ausgefeilten Gameplan auch weiterhin profitabel zu grinden. In Teil 2 wird ein Hand History in HEM angeschaut die von die $2 / $4 NL Tische genommen würde.

Tags

Live Video Midstakes Magic Multicoach serie

Kommentare (25)

Neueste zuerst
  • UreMoneyisinDanger

    #1

    fürst
  • nosnbaer22

    #2

    bisschen entspannter reden und ausreden lassen pls ;), immer dieses durcheinander. ansonsten guter stuff
  • sio61

    #3

    @43:10 JTs Hand im BB: find den float mit der intention bestimmte turnkarten zu raisen gut, allerdings finde ich nach villians turncall und dieser riverkarte den rivershove sehr schlecht, da ja erstmal unsere valuerange kleiner wird und imo jede 9x ein easy call für villian am river ist, da hero dadurch noch weniger valuekombos hält, ich hätte in villians spot auch viel lieber 9x als Kx zum bluffcatchen...btw denke ich aber dass die meisten regs Kx am turn bet/folden ohne history
  • JTtotheD

    #4

    niemals ist ein shove für Villain am River profitabel wo er K7 hält. NEVER.
    Für uns sind die meisten twopairs ein bet/fold, sag mir mal welche schlechtere hand du hier noch bet/callest.
    und bitte sag nicht dass ihr hier AKo ohne history betcallen wollt.
  • Fox128

    #5

    I liked.

    Content war teils ok, teils auch wirklich gut. Definitiv paar interessante Gedankengänge dabei gewesen.

    Kleine Kritik:
    Bisschen viel durcheinander wieder --> PLS ausreden lassen und gleich drauf eingehen was gesagt wird.
    Z.B. bei der two pair JTo Hand wo ge5sterne zum 4. (!) mal sagen "muss", dass Villain am River gute Hände ja betten müsste... zieht alles unnötig in die Länge: incyder sollte gleich beim ersten mal eingiebig drauf eingehen und das Thema abhaken. ;)
  • insyder19

    #6

    #4

    Was genau soll ich dir sagen? Ich habe dir gesagt wie ich es sehe. Wenn du meinst dass du recht hast gibt es für mich keinen Grund hier noch weiter irgendwas zu erläutern.

    Vielleicht musst du dich viel eher fragen, wozu du dir überhaupt videos anschaust wenn du dir deiner Meinung so sicher bist.
  • KingScal

    #7

    Absolut nice ;) das sind mit abstand die besten Vids, in denen zwei kompetente Meinungen + Erfahrungswerte zusammenfließen.

    Soo ich gehe jetzt mal Pokern und halte mich mal an das Fazit des Vid :" durchs ganze video stellen wir immer wieder fest, dass folden die schlechteste option ist"

    thanks ;) und bitte meeeehr ! ;)
  • stylus20

    #8

    wieder nice, freu mich auf weitere vids.
  • JTtotheD

    #9

    was is das denn für ne Argumentation^^

    nur weil ich mir in dem Spot sicher bin dass der Shove burning money ist soll ich mir keine Videos anschauen?

    willst du hier als Hero ernsthaft AK bet/callen?
    es busten null draws, und Villain hat immer showdown value. ich finde es schon close K9 zu bet/callen gg unknwon.
  • insyder19

    #10

    #9

    Meine Argumentation gab es im Video.

    Warum müssen draws gemisst haben damit AK ein b/c wird? Hier wurde explicit gesagt, dass ein b/c gegen aggro Gegner, die in der Lage sind made hands in bluffs zu verwandeln, oft angebracht ist.

    Ein guter Regular weiss sehr wohl dass ein c/shove mit weak made hands besser ist als ein c/c mit SHOWDOWNVALUE (!!!)

    Überleg doch nur mal eine Minute lang wie profitabel ein c/r aufm river mit 100% unsere calling range OOP ist, wenn du hier nicht mal K9 b/c willst.

    Übrigens gibts es keinen Unterschied zwischen K9 und K6 oder 67, da du ja annimmst, dass hier niemand K7 aufm river c/r. Deswegen ist unsere b/c Range aufm river straights only (deiner Meinung nach).

    Welche stakes spielst du?
  • rosi1992

    #11

    sehr nice video, vor allem die weiten gedankengänge gefallen mir sehr gut!

    jetzt nur noch öfters ein video für platin sh rausbringen als alle 2 monate und dann gibts nen daumen hoch ;)
  • Mtoy

    #12

    Bitte weiter so! Mischt Live/Review in einem angenehmen Maße (mehr Review ^^)

    Versucht halt, den anderen so gut es eben geht, ausreden zu lassen.

    Die ständige Frage: "Was wäre wenn..."
    gefällt mir sehr gut.
  • sio61

    #13

    also ich finde insyders gedanken sehr gut und freue mich über jedes video von ihm ( imo der beste ps.de coach ) allerdings muss ich sagen, dass insyders gedanken für nl400 zu weit gehen, da kaum ein nl400 reg so weit denkt und im endeffekt kommt es ja drauf an herauszufinden auf welchem level villian denkt und ihn entsprechend zu exploiten, genauso spielen wir ja einen fisch anders als einen regular
  • Grossmeiseter

    #14

    zur Q2s hand:
    insy. sagt das es am turn mit 78s nen call ist, gegen gute villain ist es doch eher nen fold oder? Denke das wir gegen gute regs halt nie zum sd kommen weil sie ähnlich wie ihr es macht alle bluffs am river weiter barreln und wir andernfalls halt beat sind.

    finde auch das barreling mit Q2s nicht gut weil wir halt quasi mit anytwo barreln und unsere value frequ. viel zu gering ist. Sollte ein guter villain sowas mitbekommen kann er ja wirklich mit "any pair" den call down hinlegen!
  • SIMBamBam

    #15

    was ich immer wieder interessant finde, in wievielen spots insysder overbetten will.. ist dass in der realitaet wirklich so haeufig ?
  • insyder19

    #16

    #14

    du sagst im ersten Absatz dass 78 hier ein fold aufm turn gegen BTN (also gesterne) ist. Im Zweiten Absatz sagst du aber dass aufgrund dessen wie viel wir barreln, any pair ein call ist.

    Also ein Widerspruch an sich :)

    #15

    Joa, du musst halt alle Optionen überlegen. Ich denke mit overbets in solchen spots wären wir wohl nicht gebalanced aber wenn der Gegner geneigt ist dazu zu folden und es nicht merkt, kann man diese einbauen.
  • ge5sterne

    #17

    @3: Unsere Valuerange verkleinert sich aber nur durch die geringere Anzahl an Sets in unserer Range, nicht aber durch einen "unpassenden" Board-Runout für die Range die wir versuchen zu reppen. Daher sollte es nicht unbedingt immer leichter sein für Villian zu herocallen, da er sich ja auch gut fragen kann ob wir hier wirklich jemals light sind wenn normalerweise keine Folds am River erwartet werden.

    Aber generell stimme ich dir zu, dass der Rivershove mehr als close ist und oftmals der River gecallt wird, nachdem schon der Turn nicht gefoldet wurde. Wenn aber die meisten Villians Kx am Turn b/f, womit sollen sie dann am River noch bluffcatchen? ;)

    @14: Ich erwarte auch, dass die meisten Spieler 87s am Turn folden, weshalb ich mich auch für die Barrel entschieden habe (aus eben dem Grund, dass sie sich selten +EV zum SD kommen sehen OOP in dem Spot).

    Frequenzproblem kann vorhanden sein in dem Spot, aber ich fand das Board sehr interessant zum Barreln und konnte mich nicht zurückhalten ;)
  • qaymko

    #18

    bei min 43:30 verstehe ich den plan am flop nicht so richtig. Insyder sagt ja, dass er lieber T8 raisen würde und 57 und TJs zu gut dafür sind.
    Außerdem sagt er später, dass man am turn K9 usw haben kann, also hat man am flop keine ordentliche raisingrange, oder?

    wenn du nur 96s, 66, 33 und schlechte draws raisen willst, aber keine oesds und 9x,dann scheint es mir sinnvoller keine raisingrange in dem spot zu haben.
  • insyder19

    #19

    ich habe gute top pairs nicht erwähnt. die werden natürlich auch geraised.
  • backspin55

    #20

    boa ge5 gewöhn dir mal das rumgefudel mit der maus ab. sonst nice vid
  • limpinbarney

    #21

    Klasse Vid. Insyder ist echt Nuts. Ich lerne wirklich in jedem Video etwas.

    Q2s: Heißt das jetzt im Umkehrschluss, daß man 67 in dem Spot eher cr ai spielen sollte? Alles unter der Annahme, daß auf NL400 ohne straight b/f gespielt wird. Hoffe ich hab das jetzt nicht missverstanden.

    JTs: Wieso ist die Hand zu gut zum raisen? Siehst Du Villain den Flop oft 3betten oder warum? Oder liegt einfach im Turnraise (auch mit Air sowie EQ) gegen ne schwache SB Range mehr value? T8 hat doch am Flop mehr EQ als TJ. Eignet sich daher die Hand nicht besser zum Flopraisen?
    Glaubst Du, Villain wird am River mit A high oft bluffcatchen, wenn wir hier 140$ betten? Das macht den bluff günstiger und Villain macht mit ner madehand anyway den call, wird aber mit A/Q high selten callen?! Welche betsize wäre hier mit nem Kx float angebracht?
    @ge5sterne. Ihr habt gerade mal 300 Hände miteinander gespielt. Ist das nicht zu wenig history, um zu beurteilen, ob jemdand auf lvl 2 denkt?!
  • joosP

    #22

    die dialoge sind mir bissl zu hektisch, der content ist ziemlich gut.

    und ja, K7 im 3bpot in dem spot sind ein easy c/r Ai.
  • insyder19

    #23

    #21

    Wie du ja merkst, empfinden so ziemlich viele hier den River als ein b/f mit faktisch der ganzen Range ausgenommen straights/sets was man hier als nuts ansehen kann.

    Wenn man aufm river sich überlegt, dass man durchaus showdown value hat aber mit einem shove seine GESAMTE Range, bzw sagen wir 95% seiner Range (er öffnen BTN sehr loose, somit hat er sehr selten straights/sets) rausfolden, dann ist ein shove besser.

    TJ Hand. Tatsächlich hat 8T hier bessere equity gegen ne Random hand, gegen top pair type of hands sind beide hände sehr close beeinander.
    Ich denke gegen draws kann man, wie gesterne es wollte, sehr klein betten.

    Aufm flop wollte ich sagen, dass je schlechter unser draw ist, desto eher wir raisen sollten. gute draws kann man auch nur callen.

    zB. TJ auf 89 ist ein call, 67 auf 89 ist ein raise. Natürlich kann auch TJ auf 89 ein raise sein.
  • Ninjai

    #24

    Q2 ist einfach totaler spew, aber dazu hat Insyder ja schon genug gesagt. Ich finde es einfach schlecht.

    Der Turnraise in der vorletzten Hand schließt an Q2 an und JT darf niemals ein BF sein, wenn wir annehmen, dass Villain mindestens genauso schöne Frequenzen hat wie Hero...

    Ich würde mich freuen, wenn du, Insyder, entweder wieder was alleine produzierst oder dich mal mit Leuten zusammenschließt, die qualitativ hochwertige Produktionen im HS-Bereich sorgen könnten.
  • Vladimir

    #25

    Hey guys, ich habe eine Frage aus der Russischen Community zu der K7-Hand. Insyder19 sagt, dass es am River ein Shove fuer den Villain ist (25:30). Bei den Stacks von 100BB ist die Logik dahinter nachvollziehbar, aber hier sind ja die Stacks von 130 BB. Frage: ist check/push da immer noch profitabel bei diesen Stacksizes? Danke im Voraus fuer die Antwort.