Das PokerStrategy.com TV World Championship Coachbattle

  • Sit and Go
  • SNG
  • Fullring (9-10)
(11 Stimmen) 4819

Beschreibung

Wir freuen uns, euch den Podcast zum Pokerstrategy Coach Battle mit allen Holecards präsentieren zu dürfen. Du willst selber beim Pokerstrategy TV World Championship teilnehmen?

Tags

Coach Battle PokerHeaven Session Review

Kommentare (21)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #1

    Viel Spaß mit unserem Podcast zum Pokerstrategy Coachbattle!
  • DanielK

    #4

    Die Teilnehmerliste:

    Paxis screen: WhyNot?
    Unam screen: <-sharky
    HoRRoR screen: HoRRoR077
    hasenbraten screen: hasenbrate
    NAAAAAAASE screen: NAAAAAASSE
    MyonlyStaR screen: IanSleyde
    00Visor screen: youhavefun
    dapapst screen: Dapapst
    Larseda screen: larzzz
    FaLLout8 screen: Fallout866
  • Umumba

    #5

    Wie er einfach jeden, der unten am Tisch sitzt, irgendwann Unam nennt. ^^
  • Falco35

    #6

    Hm,imo extrem tight anfangs. Aber gut, wird schon nen Grund haben warum ich HU spiele^^ Ich könnte da nie ATs Folden oder KQo nicht im SB defenden gegen Hijack Open oÄ
  • Falco35

    #7

    kk, der ist sit out^^
  • Nitlib

    #8

    Junge, die "Kameraführung" find ich mehr als anstrengend. Ansonsten ganz nett anzuschauen und der Komentar ist auch in Ordnung.
  • Falco35

    #9

    Larseda hatte zwar nen CardRun aber hat mir bis zum unglücklichen Ausscheiden am besten gefallen!
  • JayGatsby

    #10

    larseda meister der herzen :)
  • nleeson111

    #11

    Ton? Kein Kommentator?
  • nleeson111

    #12

    OK, war mein Problem.
  • JayGatsby

    #13

    btw gut kommentiert von luqq, weil er immer wieder betont, dass es einem leicht vorkommt, wenn man die Holecards sieht und weil er sich versucht die Spielweise der einzelnen Spieler zu verstehen und sie nicht pauschal als gut oder schlecht abstempelt...
  • fabi8913

    #14

    min 21: AA von Larseda gg AK von Fallout.
    Den Fold an der Stelle kannst du doch nie gut finden? Lars war sehr aktiv am Tisch, weiterhin war es doch afaik ein winner takes it all Format, egal ob man nu 8. oder 2. wird. In der Konstellation kann man doch NIEMALS AK folden.
  • JayGatsby

    #15

    hab das gleiche gedacht, aber Fallout ist halt einfach ein Soulreader ^^
  • Dorfzocker75

    #16

    ICH FANDS AUCH SEHR GUT KOMMENTIERT
  • aeneus

    #17

    Min 57: der 53s push "glasklarer fold"

    Nashrange ist 56.6%, 22+ Kx+ Q2s+ Q6o+ J3s+ J8o+ T5s+ T8o+ 95s+ 98o 85s+ 87o 74s+ 64s+ 53s+
  • LLuq

    #18

    Habs mir nochmal angeschaut, allerdings darf der BB für diese Pushingrange von der es eh die schlechteste Hand ist nur knapp 40% callen, ich wär aber looser, weil ich Villian in so einem Spot eher 80% geben und dementsprechend bestimmt 50% callen. Ich halte generell nicht viel von Pushes mit 2 niedrigen Karten, ist vielleicht in manchen Spots marginal +EV, aber wenn der Gegner einen Ticken zu loose callt ists dick -EV.
  • aeneus

    #19

    Besser als marginal ist der Push nie, das ist klar. Allerdings geht die Equity gar nicht so sehr in den Keller bei bei weiterer Calling-Range.

    30% Calling-Range: + 0.36
    40% C-R: + 0.04
    50% C-R: - 0.29

    Den Push muss man sicher nicht nehmen, aber besonders viel Edge kann sich Hasenbraten in seiner Situation nicht geben und es gibt ja auch viele Spieler, die mit 20bb eher tight callen, um sich nicht zu cripplen. Finde den Push deshalb ok.
  • aeneus

    #20

    P.S. Danke für die schnelle und ausführliche Antwort, ist ja nicht selbstverständlich auf dieser Seite.
  • 00Visor

    #21

    Nettes Video.
    Kurz zu meinen Keyhänden:
    Ich fand den QT Spot besser zum downcallen als K9.
    Bei der K9 war das Board schon eher drawy, denke dass er da sowohl Ax als auch Draws oft durchballern wird und downcallen wollte ich nicht. Habe auch nicht gedacht, dass er da oft blufft, weil ich bei nem check/call sehr oft selber Ax habe.
    Bei QT denke ich nicht, dass er pure bluffs durchbarrelt, aber einige OESDs, Gutshots, er kann da auch nicht soviel for Value durchballern. Du sagst, ich sollte folden, weil dapapst bisher nicht so überaggro gespielt hat. Für mich war das grad der Grund für nen Call. Ich hab das von ihm nämlich schon erwartet als HU-Spieler. Mit dem Image könnte er das dann noch eher machen (ja, metagaming usw).
    Hab mich auch mit dapapst unterhalten und er findet den Calldown "vertretbar". Am besten wär wohl ein Checkbehind gewesen, wenn ich bei ner Cbet schon ne schwierige Decision habe. Nach der Cbet ist auch schwer da rauszukommen.
  • Ruladensalat

    #22

    Nett
  • Stevie75

    #23

    Ein super Video!! Nicht nur das dieser Tisch mit den ganzen coaches schon ein highlight war, auch der Kommentar von Luq absolut klasse. gerade weil er versucht die Spielweise der einzelnen Spieler zu verstehen und IMMER WIEDER auch in einer einzelnen Hand das FÜR und WIDER abwiegt.
    Danke dafür.

    PS: macht das doch noch ein bißchen bekannter. es sind so wenig kommentare, das ich glaube viele haben es gar nicht endeckt. ich habs auch nur durch puren zufall gefunden. ;)