Der Gekkobluff - Wie man mit kleinen Pötten große Winrates erzielt

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $1000
  • Shorthanded (5-6)
(37 Stimmen) 6556

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In seinem neusten Video zeigt Raskolnikov das Konzept des "Gekkobluffs". er geht darauf ein wann es Sinn macht in kleinen Pötten zu betten um diese zu klauen. Den nur wenige Spieler interessieren die kleinen Pötte, doch mit diesen erzielt man große Winrates!

Tags

bluff Session Review Theorievideo

Kommentare (56)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #1

    Viel Spaß mit diesem Video!
  • Falco35

    #2

    Der "Gekkobluff"...;P
  • Falco35

    #3

    Aber gutes vid, ich denke dass ich da auch viel zu oft oder eigentlich sehr oft behind checke
  • horsetranquilizer

    #4

    hallo gordon
  • horsetranquilizer

    #5

    gutes video
  • blonytair

    #6

    P(spade) = 1-P(NoSpade)*P(NoSpade) = 1-0,56 = 0,44
  • blonytair

    #7

    ansonsten sehr interessantes und gutes video...
  • Sattelite1

    #8

    nice vid
    P(NoSpade)*P(NoSpade)
    versteh jetzt nur nicht den zweiten Term der Rechnung warm das nochmal 0.75 ist.
    Sehr gute exemplarische Darstellung
    Was nicht ganz passt ist das PS intro bezogen auf 6max und nicht auf HU. Das Prinzip Gekko gewinnt ja va HU viel mehr an Bedeutung ist aber sicher auch HU relevant
    thx anyway
  • moneymanni11

    #9

    @Pokerstrategy: Ich kann als Silbermember zwar nur 4 Minuten gucken, aber ich finde den Coach auf jeden Fall gut und würde mich über mehr deutsche Videos von ihm freuen!
    Er erklärt die Dinge einfach auf den Punkt und hat auch eine gute auffordernde Art mitzudenken.

    Ich habe auch ein englisches HU-Video von ihm geguckt. In den ersten Minuten, in denen er über seinen Start als Pokerspieler redet, merkt man schon, er hat es einfach drauf! Seine Art ist einfach a la professional personal Coach!
    Für zielorientierte/ erfolgsorientierte Spieler bestimmt der richtige!
  • MagnumLemon

    #10

    Lol, hatte heute vier solche Situationen, zwei davon 3handed, hat immer geklappt :D
  • MagnumLemon

    #11

    Nachdem du das Thema Datenbank durchforsten angesprochen hast, wäre ein Video sehr interessant, wo du zeigst, wie man selbst mit Hilfe von HM Leaks aufdecken kann. Ich habe überhaupt keinen Plan, wie man dazu sinnvoll vorgehen kann.
  • passauf

    #12

    Aufmerksamkeit!
    ne, aber mal im ernt; gekkobluff, weltklasse! gefällt mir sehr gut!
  • Rainy2010

    #13

    Die ersten 4 Minuten sind Weltklasse, aber dann............
    Ne Quatsch, kommt auf die Liste : Videos die ich sehen muss , wenn ich Goldmember bin!
  • DasGebuesch

    #14

    @MagnumLemon! Super Idee so ein Vid wäre echt mal eine Spitzdenidee. Es gibt 2 auf english. Such mal nach Leakfinder oder so. Databasedoctor geht glaub ich in eine ähnliche Richtung aber eines auf Deutsch wär schon nicht verkehrt :)
  • Tahigwa

    #15

    das Gordon Gekkoverfahren muss einfach profitabel sein, sonst hätte es der Mann ja nie in zwei Blockbuster geschafft.

    **

    Andererseits, wenn alles durchgecheckt wird und am river kommt ne zwei und ich bette dann, dann erwarte ne Menge Calls mit Ace, King und sogar Q high, einfach aus dem Grund dass ne getroffene Zwei dort eigentlich nicht valuebetten kann.
  • Tahigwa

    #16

    Vielleicht liege ich mit meiner Annahme daneben, das schreit nach praktischer Erprobung und Research. Auf jedenfall ein interessantes Konzept!
  • MagnumLemon

    #17

    @gebuesch: ich kenne die videoreihe, aber das, was ich bisher darin gesehen habe, hat mir kaum weitergeholfen
  • Raskolnikov

    #18

    #4 Hallo Pferdeberuhiger ;)
  • Raskolnikov

    #19

    #6 Jo, danke für´s aufmerksame zuschauen.
    Habe das glaub ich später korrigiert noch im Video. Hatte einen Schritt weitergedacht als geschrieben ;)

    #9 Vielen Dank fürs Kompliment!
    Wie gesagt, Anzahl der Videos hängt von euren Wünschen ab.
  • Raskolnikov

    #20

    #10

    Das ist ein "Problem" . Es ist sehr gefährlich imo leakbuster Sachen zu machen.
    Ich weiß ich mache mich jetzt sehr unbeliebt bei einigen, aber das meiste "leakbuster" zeugs ist kompletter Schwachsinn in meinen Augen.

    Für interessante mathematische Abhandlungen und Analyse des Spielerpools, für Forschungen über online poker - dafür ist es genial.

    Um sein Spiel zu verbessern, ist es in 99% der Fälle absoluter Quatsch.

    Über die statistischen Probleme mit samples wollen wir erstmal garnicht reden.

    1) Du bräuchtest MONSTER samples. Bis auf Supernovaelite grinder werden das die wenigsten hinbekommen

    2) Selbst dann, Durchschnittswerte können dir bestenfalls eine "Tendenz" aufwerfen. Also wenn du z.B eine signifikante Statistik hast und siehst dass 99% der winning player einen höheren AF haben als du. Na und ???

    => Ok, genialer Tip "Sei mehr aggro", "folde mehr Top Pairs". Lol. Wem hilft das?

    Wo, wie? Warum? Wann nicht?

    => Um bleibenden Lernerfolg zu garantieren wird Verständnis gebraucht. Wie in der Schule kommt man mit Auswendiglernen zu seinen einsern, aber dannach sieht es düster aus.



    Das ist der fundamentale Unterschied zwischen random training sites videos und mit viel blabla, J-high calls, Wundergeschichten und vagen Tips.


    Meine Antwort/Strategie in Kürze:

    1) Spielverständnis entwickeln. Wissen " WARUM" man etwas macht.

    2) Wiederkehrende Situationen analysieren und sie systematisch meistern.

    3) Praxisorientiert sein. Alles muss im wissenschaftlichen Sinne repliziert werden können. Ansonsten hast du als Zuschauer nichts davon, ausser das ego des coaches mit "WOW" zu stärken.


    3) Das muss nicht langweilig sein, imo sogar ziemlich unterhaltsam und macht mehr Spass und gibt einem das "geile Gefühl" etwas richtig verstanden zu haben. Und dann auch SELBST ausprobieren zu können.

    Ein Bsp ist hoffentlich der "Gekkobluff".

    Ok, long rant. Aber ja, ich kann ein Video machen wofür HEM gut ist, und wofür nicht ;). Wird aber sehr kontrovers...
  • Raskolnikov

    #21

    #20 : Das ist im Bezug auf No Limit HU und 6max für Spieler mit weniger als 2 Millionen Händen.

    -------------------------------------

    #15

    Gegen Ende des Videos bin ich darauf eingangen WIE man Gegner exploiten kann, die zu light callen.

    Klar, wenn dein Gegner perfekte Frequencen hat, kannst du nichts machen - außer das Weite suchen.

    IDR folden deine Gegner zu viel. Dann gibts paranoide freaks, gegen die musst du dann 8tes paar vbetten ;)

    Diese perfekten Gegner existieren aber zum Glück nicht. Vielleicht Galfond ;)
  • chrissi30

    #22

    habe in der letzten stunde 2 gekkos verpasst... :-) passiert meist deshalb, weil man sich gerade über den all-in badbeat am nebentisch ärgert und den peanuts-pot in dem moment als lästig empfindet.
  • TrudiT

    #23

    guter Mann
  • FineFlavaP

    #24

    klasse video und interessantes thema.
  • gammastrahler

    #25

    werde ab jetzt jede c/c c/c riverbet raisen, ist sicher profitabel
  • Guesswhat

    #26

    Ca. 37:10
    Dann darf der Gegner aber nicht aus dem FL-Bereich kommen ;) , denn Gegner, die gut in Ranges denken, finden mit Q-high hier einen Call.
  • Guesswhat

    #27

    Btw: Ich bin mal gespannt, ob ich die Hausaufgaben hinbekommen werde.
  • super1

    #28

    sehe ich das richtig, dass man diesen Bluff am River auch bei 6-max oder FR anwenden kann. Kommt ja nur drauf an dass man HU ist. Oder sehe ich das falsch? Klappt das auch auf NL100?
  • Raskolnikov

    #29

    #26: Klar, meine limitierte Limit-erfahrung hat mir enorm beim "visuellen" denken in ranges geholfen, weil man enorm oft zum SD kommt.

    Wobei du vorsichtig sein musst, denn viele Leute bluffen hier einfach nie und zweitens:

    #28

    Beim HU funktioniert es am besten, weil die meisten Spieler nicht sehen, dass Qhigh auf vielen boards das äquivalent zu 2nd pair ist. Sprich, relativer hand value ist praktisch schwer zu verstehen.

    Beim 6max und FR klappt es auch, aber es ist etwas schwieriger, weil die ranges nicht mehr so viel crap hände haben.

    Tendenziell gilt einfach ausprobieren und adjusten
  • Nikinho9

    #30

    hab meine datenbank durchforstet und mache anscheinend in den durchgecheckten pötten gewinn. hab da meistens irgendwie A high oder K high, dass ich behindchecke und oft gut bin.

    paar spots hab ich aber entdeckt in denen ich definitiv hätte bluffen müssen. sehr gutes video

    ps: 6max
  • super1

    #31

    #29 Besten Dank
  • nathe

    #32

    echt cool, vor allem merk ich mal wieder, dass ich viel mehr reviewen muss im HM!Wie hier schon gesagt wurde würd ich mich über ein Video in der Richtung auch sehr freuen!
  • zini8

    #33

    cooler beitrag, funktioniert meistens egal ob sit n go oder cash game...
    Habe jedoch oft schon loosere calls wie im video erläutert erlebt...
    danke fürs viedeo
  • monkee1980

    #34

    nice vid...ich hatte mir sowieso vorgenommen, mehr am river in solchen situationen zu betten, auch als marginale valuebets zT...das hat das ganze nochmal unterstrichen..
    der "gekkobluff" prägt sich auch gleich gut ein! danke fürs vid, keep em coming!
    kann leider die hausaufgabe nicht machen :( benutze zur zeit kein tool^^
  • Gerovit

    #35

    Please translate this video!
  • Raskolnikov

    #36

    #34 Kein tool ?! Ich schenke dir $50 falls du knapp bei Kasse bist ;)

    Egals was fuer einen Grund du hast, ganz dickes leak imo wenn du weisst WIE man mit dem HUD umgehen kann.


    #35 I can do that, would be little work for me ;).
    But i guess ps.com will disagree
  • SpassPoker

    #37

    Sehr gutes Video, sowohl vom Content als auch von der Motivation die Gordon vermittelt *****
  • schnup07

    #38

    also ich finde die Videos von Gordon 1A. Aufbau und Didaktik top! Auch wenn ich wenig Ahnung von der speziellen Materie habe.

    sehr sehr gut
  • Raskolnikov

    #39

    #37 & #38

    Vielen Dank fürs Kompliment. Freut mich dass es dir gefällt.
  • frikadello

    #40

    Finde das Video auch wirklich gelungen. Sehr angenehme und verständliche Stimme.
    Mehr davon!
  • 2phil4u

    #41

    Das Video steht unter 6-max, ist aber wohl ein Heads up Video.
    6-max kommt diese Situation wesentlich seltener vor, ich habe hier aber vorher schon meist geblufft.
  • mastergeorg

    #42

    Sehr gute Videoproduktion, vom Design, Aufbau und Kommentar her 1A
  • Maximus1349

    #43

    Sehr informatives und gut verständliches Video.
    Auch ich bin sehr an einem Video interessiert, dass zeigt wie ich die Stats des HM richtig interpretieren/anwenden kann.

    Merci!
  • Alabama

    #44

    Ist ne echt gute sache der Geckobluff. Und wie ich halt einfach sooo dünn value betten werde wenn villain adaptet.
    :-)
    Super erklärt auch btw
  • Darionnn

    #45

    Ich finde diesen Typ so geil :D
    Seine Art ist so rchtig crazy und kommt gut rüber.

    Im in love...
  • doomstaR

    #46

    Sehr gutes Video von Dir. Gefällt mir richtig gut. Ich würde mir mehr von Dir wünschen. Vielleicht auch speziell im 6max Bereich :)
  • chaissa

    #47

    HI, finde das Video auch sehr aufschlussreich und gut durchdacht. Was mich ein wenig gestört hat war deine häufige Formulierung "Wie gesagt ...". Des Weiteren sprichst du ungefähr in Min. 42 von einer 6high-Hand des Villian. Was soll der den aber für eine Beikarte haben, das er den Gekkobluff nicht callt?
  • Santalino2

    #48

    Gutes Video.

    Wunsch für zukünftiges Video. Sessionreview von 6max was am besten direkt nach aufgezeichneter Session gemacht wird (ohne hm-replayer), so dass genug Zeit für interessante Hände bleibt und du auch noch zusätzlich deine ingame live-Eindruck/Gedankengänge mitreinnehmen kannst.

    Alternativ wäre natürlich auch hu gegen insyder19 interessant wo ihr dann beide davon Sessionreview macht und es jeweils aus eurer Sicht beschreibt.
  • RandomGenerator

    #49

    is this video going to be translated to english?
  • Patsche09

    #50

    danke für das Video. Mach mich mal an die Hausaufgeben :-)

    Bitte immer mehr von dem sehr gutem HU Content
  • Fabian0011

    #51

    Hallo Gordon,
    sehr schönes Vidio. Als Anregung und Wunsch würden mich die Betsize in den spezifischen Spots etc interessieren.
    Beste Grüsse
  • Smoky320

    #52

    sehr gutes video ich hab so viele spots die ich nicht genutzt hab in meiner db gefunden das es mir schon fast peinlich ist .. :D


    Was ich mir wünsche würde wär ne videoserie mit lauter winrate steigernden moves von dir ich mag deine arte wie du an die dinge rangehst und leute motivierst ;)

    falls ich mir mal n coaching gönnen sollte wäre es aufjedenfall bei dir
  • Raisefeld

    #53

    konnt leider nur 4 minuten sehen (ungetrackt 4live). kommt halt auch mal vor das man mit J high dann Q high (auf AK board) rausdrücken will und villain called mit schlechterem J high. so much value there :D
  • nacl

    #54

    wow bin vom Video begeistert. Die Mischung hat gestimmt und es steckt unglaublich viel Content drin.

    Daumen hoch.
  • t33bo

    #55

    Kommt auf Dauer sicher ganz schön viel zusammen...Danke fürs Video.
  • karoel

    #56

    Einfach Klasse. Ich habe es schon oft geschrieben, sobald ich die Roll für ein Coaching/Video von dir habe bist du gebucht.