Bet sizing & Perceived Ranges vs. Regulars - Teil 2

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $200
  • Shorthanded (5-6)
(8 Stimmen) 3605

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Ge5sterne hat sich an die NL200-Tische auf ipoker begeben, um die Spielweise gegen Regulars auf diesen Stakes zu fokussieren und Adaptions im Verlauf einer längeren Session zu geben. Er illustriert den besonderen Fokus, der auf Perceived Ranges gelegt werden sollte, um den Erwartungswert von Valuelines als auch Bluffs zu maximieren.

Tags

betsizes Session Review Titan Poker

Kommentare (14)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #1

    Viel Spaß mit dem zweiten Teil der Serie!
  • Falco35

    #2

    Hi ge5sterne,
    min 02:50 , links oben
    Was hältst du davon hier OOP am Flop klein zu ReRaisen? SO kommen wir eher zum ShowDown wenn er Blufft, denn vermutlich wird er bei nem Call von uns sehr viel Karten am Turn Barreln auf die du Folden musst.
    Geht er über unser ReRaise nochmals drüber hat er vermutlich sowieso ne Hand die zumindest an die 40%+ Equity haben wird. Oder?
    Was hältst du von der Line?
  • ge5sterne

    #3

    @2: Definitiv eine Überlegung wert hier die Hand in einen Bluff zu turnen, gerade da wir mit der 7 nur sehr schwer bluffcatchenw erden können auf den meisten Board-Runouts. Macht aber nur Sinn wenn er hier auch mit Air reraist, die keine starken Semibluffs sind (sonst haben wir obv keine FE ;) ). Alternativ finde ich auch b/f sehr gut, gerade da wir auf dem Board einige stärkere Bluffcatcher in unserer Range haben werden und zudem selbst mal Draws shoven können, so dass wir nicht unbedingt mit A7 hier defenden müssen.
  • Falco35

    #4

    Okidoki :)
    Hatte mir nur ein wenig Gedanken gemacht. Aber vorallem wohl gegen sehr aggro Villains die gerne Bluffen+auch viel Barreln, wie du auch sagst.
  • Murmel82

    #5

    ge5sterne:
    du kannst bei titan dich an jedem tisch an den gleichen platz setzen. einfach re maustaste und "seat me here" anklicken.

    mfg
  • Fox128

    #6

    Was hälst du bei der A7s min3 von einer 3bet? Wir sind oop können also viel reppen, blocken 76,77, und es ist wesentlich einfacher zu spielen als in den bluffcatch mode zu gehen.
  • Fox128

    #7

    Also 3bet flop mein ich obv.
  • Fox128

    #8

    ups, hätte mal die comments lesen sollen, Falco35 hats ja schon gesagt :D
  • thcfugii

    #9

    i'm RANDY MARSH ! SOUTHPARK MAN :D !
  • 2phil4u

    #10

    Links oben hälst du A5o und der Button openlimped.
    Completest Du weake Aces nie im SB oder war das Autofold, weil du dachtest entweder geraist zu werden oder am SB first zu act zu sein ?
  • ge5sterne

    #11

    @10: Weake offsuit Aces gegen nur einen Limper sind in den wenigsten Fällen profitable completes. Bedenke unsere Position postflop und die Playability in einem multiway Pot auf mehreren Streets. Beides Faktoren, die stark gegen einen Call mit einer Hand wie A5o sprechen.
  • bricktop1230

    #12

    bissl leise das ganze
  • bricktop1230

    #13

    ansonsten nais
  • Olmansen

    #14

    nicht das erste video von dir das wirklich extrem leise ist.

    content wie gewohnt super!