Sit and Run - Teil 2

  • Sit and Go
  • SNG
(16 Stimmen) 3008

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In seinem zweiten Video für Pokerstrategy erklärt eingezingelt die Basics von Super Turbo SNGs anhand einer Livesession.

Tags

ICM sit and run Theorievideo

Kommentare (8)

Neueste zuerst
  • EuanM

    #1

    Viel Spaß mit diesem Video!
  • eingezingelt

    #2

    Nur kurz: Der HU Limp/Fold-Wert ist hier völlig unangebracht, da er leider nur HU Situationen miteinbezieht und nicht den Blindbattle zusätzlich. Sorry dafür! Den von mir gewünschten "SB limp/fold"-Wert gibt es meines Wissens nach nicht.
    Ich habe auch 2-3 Hände grob missplayed.
    Wenn sie jemand findet oder auch sonstige Anmerkungen hat, dann immer her damit! ;-)
  • Toti1989

    #3

    jacks die aces für jedermann zur jeder Zeit.

    Schönes Vid.da ich auch auf ipoker spiele,hat es mein interesse geweckt,es auch mal zu probieren :)
  • ickern

    #4

    Welches Limit is das ?
  • eingezingelt

    #5

    @#4
    Die "Robin"-Sng´s sind 5$ und die "Grebe"-Sng´s sind 10$
  • 2Skilled4u

    #6

    Q5 in der leten Hand des Videos finde ich zum Beispiel missplayed.
    Du pushst in den BS und sagst richtig, dass er die Odds zum callen von any two bekommt und das, wenn ein shorty an der Bubble mit 2 BB als nächstes die Blinds posten muss!!!
  • forzasvb

    #7

    bei minute 22 mit Q9 im SB mit 2 shorties, welche range pusht du da in den BB? gehst ja in den spot nicht ein warum du da in den bigstack reinpusht
  • eingezingelt

    #8

    Erstmal Sorry für die verspätete Antwort!

    @#6
    Der Spot ist in der Tat sehr interessant. Erstmal vorweg: Die Hand ist definitiv im Bottom End meiner Range. Ich habe mir dort in der Tat noch Foldequity gegeben, da der SB nicht vorhanden war und die Odds sich für den BB, um zu callen, verschlechtern. da ich selbst nur 3bb left habe und ich mich nicht unbedingt auf das Busten des anderen Shorties verlassen möchte, habe ich diesen Spot wahrgenommen.
    Ich werde aber bis morgen noch eine genaue Analyse mit dem Wizard machen, um mir die benötigte Callingrange (für unseren "+Ev-Push")anzeigen zu lassen und hier einen Link reinstellen.

    @#7
    Genaue Prozentranges sind immer schwer zu sagen, da es auch ein wenig auf den Gegner und den Gameflow ankommt. In diesem Spot MÜSSEN wir aber sehr loose pushen, da er uns trotzdem relativ tight callen muss. Wir haben den 2nd Bigstack und er wird sich auch nicht gerne gegen uns cripplen, sondern selbst in den nächsten Händen in die Shorties pushen.

    Was aber aufällt: Anscheinend bin ich zu wenig auf die verschiedenen Stackkonstellationen eingegangen. Das werde ich verbessern!

    Allgemein:
    Wie ihr, und auch ich, gemerkt habt, sind Livevideos bei Superturbos nicht so gut geeignet, um auf gewisse Konzepte einzugehen oder auch eine Hand mal etwas länger zu erläutern.
    Ich habe mit diesem Video versucht, den Gamflow zu zeigen, sodass meine Thesen über die Gegner aus dem ersten Video (viel zu tighte Callingranges usw.) und die daraus resultierende Adaption etwas näher gebracht wird.

    Wie das ganze mathematisch aussieht, werde ich gerne in einem Handhistoryreviewvideo mithilfe des Sng-Wizards und den Nashranges deutlich machen.