PLO Heads-up Hand Review

  • Omaha
  • PLO
  • Heads-up (2)
(11 Stimmen) 2427

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In dem zweiten Video von DaLung, könnt ihr sehen wie schwierige Spots und Entscheidungen analysiert werden. Bitte hinterlasst e Feedback & Kommentare fur den Coach!

Tags

hand history review serie

Kommentare (16)

Neueste zuerst
  • EuanM

    #1

    Viel Spaß mit dem zweiten PLO HU Video von Dalung, wir freuen uns auf euer Feedback!
  • flowgsus

    #2

    wie ging die erste hand aus? :D
  • markus45

    #3

    3bet/call ship
  • Krach-Bumm-Ente

    #4

    in der AQT2ds hand, ich tu mich da auch immer extrem schwer mit b/f (oder b/c, denke aber eher b/f) oder c/c.
    denkst du nicht, dass hero am turn ziemlich genau die hand reppt die er hat? ich seh dich da halt sehr selten mit 2pair+ checken. villain kann dich in dem fall dann schon auf A+overs und/oder nen weaken draw setzen der nicht mit equity b/f will und dem es für b/c nicht reicht und dich dann am river relativ komfortabel und imo +ev barreln.
    ne bet capped deine range halt nicht und er wird sich mit händen ohne sd value aber gegen deine actual hand gutem eq-share ziemlich schwer tun, denn deine perceived range performed gegen diese hände ziemlich gut.
  • Krach-Bumm-Ente

    #5

    Beschreibung

    In dem zweiten Video von DaLung, zusehen wie die Spots und Entscheidungen tief diskutiert werden. Bitte lässt eure Feedback & Kommentare fur den Coach!


    ^^
  • markus45

    #6

    finde den pre flat mit 774Tss nicht gut. Du flopst ja nie was geiles selbst wenn du ein set hast ist es oft buttom oder middel set du kriegst in kaum einem szenario viel geld sehr gut rein.
    noch dazu hat er die tendenz oft zu c-betten im 3 bet pot wie du sagst, was deine implieds zwar erhöht aber auch dafür sorgt, dass du nicht einfach ab und zu ui den pot am flop mit nimmst, also müsstest du öfter mit seeeehr wenig equity moven was gegen seine range sicher auch nicht bombe ist.
  • DaLung

    #7

    #4
    Ist alles richtig soweit, was du sagst.
    Da der Spot auch rel. knapp ist, was die 4 Plays (c/c, c/r, b/c, b/f) angeht kommt es hier dermaßen stark auf Villain an.
    Das wirklich gute an der Bet ist, dass es unsere Range am weitesten hält, sodass wir nicht face-up sind. Jedoch denke ich, dass er nicht zwingend Twopairs am turn bettet, wenn er c/r fürchtet mit 93, J9, J3. Auch mit einigen Draws wird er die Freecard nehmen und wir kommen öfters zum SD. Und selbst nach Hero c/c turn wird er einige Bluffs aufgeben, weil er uns SD Value gibt, kommt aber wieder stark auf V an. Finde also eine Bet definitiv in Ordnung und je nach V das beste Play!
    lG
  • DaLung

    #8

    #6
    Der call ist std.
    Ich calle das auch 100bb deep
    Omaha Position>Playability>EQ.
    Und wir können Villains Range ziemlich gut einschätzen.
  • markus45

    #9

    thx fürs feedback, ich habe das gefühl hier das ganze auch ip nicht +ev spielen zu können.
    wäre interesant ein paar beispiele zu sehen wo du mit so maginalen händen deinen positionvorteil ausspielst wenn du air flopst oder sehr maginal.

    ansonsten fand ich deine ersten beiden vids echt gut, auch wenn ich mich nicht so über omaha hu vids freue ;)
  • DaLung

    #10

    #4
    Weiterhin fällt mir noch auf, das V nicht loose gefloatet hat bisher.
    Von daher hat er mehr Ax twopaircombos und 245(ggf mit clubs).
    Gegen ihn kann ich also nicht bequem b/c und muss b/f, wobei ich gute EQ gegen seine Range habe. Gegen AJ und A9 muss ich meine 20-30% EQ nicht aufgeben, solange er nicht pottet, sondern kann oop c/c nach o&o. Aber wie gesagt, ist super stark von Villain abhängig..
  • DaLung

    #11

    "Marginal" xD
    Also 200bb deep call ich da auch einiges schlechtere. Für mich ist die Hand eher gut :D
    Wenn keine Bildchen am Flop kommen einfach floaten oder raisen :P
  • gendeLic

    #12

    Letzte Hand am River, c/f > bet ~50$ and fold? Wir bekommen value von 5x und den 1-2 Kombos die nen schlechteren Flush haben und value townen und halt minimal gegen bessere flushes und boats. Ich bin mir zwar selbst nicht sicher, ob das play mit 8 high flush viable ist, aber vl. gehts mit marginal stärkeren holdings oder wollen wir da sowieso eher bluffcatchen? Also würdest du sowas sowieso nicht in Erwägung ziehen?
  • MagicMucked

    #13

    Lung würdest du dein HUD zur verfügung stellen ? wäre super nice :D VID hilft mir sehr weiter thx GJ
  • DaLung

    #14

    #12
    Ich denke, dass das ein interessanter Ansatz ist, wobei ich in diesem spez. Spot fürchte, dass wir zu oft die schlechtere Hand betten.
    Bedenke: Es gibt nur 3(!) Combos die schlechtere Flushes machen und 25 Bessere.
  • gendeLic

    #15

    k danke für die schnelle Antwort und die super videos!
  • konsti110

    #16

    Letzte Hand: HU macht er halt auch nicht so oft den besseren BDF. Denk schon, dass er da 5x beten kann. Er wird dir selten einen Flush geben. Nach 11 Händen History würd ich da callen, gainst halt auch Information. 0,6AF über 11 Hände sagt ja erstmal nicht wirklich was über sein Riverbetverhalten.