KTU and Friends: Teil 3 mit likandoo

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $50
  • Shorthanded (5-6)
(23 Stimmen) 4468

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In Teil 3 von KTU and Friends analysiert KTU wieder das Spiel von likandoo auf NL50 SH. KTU hilft likandoo seine Leaks auszubessern um ihm den Umstieg von MTTs auf Cashgame zu erleichtern.

Tags

ktu and friends Multicoach PokerStars serie Session Review User Session Review

Kommentare (16)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #1

    Viel Spaß mit dem dritten Teil der KTU und Friends Serie. Heute wieder mit likandoo als Gast.
  • cordoba78

    #2

    min 24: ist der compleate im sb mit K4s longterm profitabel in dem Spot? Find den eigentlich gefühlt -EV
  • cordoba78

    #3

    min 32 88 oben mitte sollte auch ein einfacher call sein preflop ...
  • KTU

    #4

    @cordoba

    jo, gebe dir völlig Recht. Hatte nie immer alle Hände im Auge und so konnte likandoo ein paar krumme Lines wie weite completing Ranges im SB an mir vorbeischummeln ;)
  • PokerPaulMainz

    #5

    hmmm, hab mir nur die erste halbe stunde angeschaut, aber irgendwie harmoniert ihr nicht so dolle. mag daran liegen, dass likandoo so rüberkommt, als gehöre er im cg eher auf nl10, und ktu rattert ein paar basics runter und pennt fast ein.
  • Bordito

    #6

    @5: seh ich genauso
  • pappenheimer

    #7

    ist ja "nur" silbercontent.
  • DannyVance

    #8

    mir gefällts : )
  • roflushh

    #9

    vom taxi abgeholt werden ist auch die prolligste sache die es gibt haha
  • wimsi

    #10

    "wenn jemand 80/0 auf 7 Hände spielt, ist das aussagekräftig"...
    wtf
  • xEr

    #11

    gutes video, aber dieses schwäbische tut derbe weh in den ohren. Das ist echt der hässlichste dialekt überhaupt. Sorry aber man entwickelt da ziemliche aggressionen..
  • Fox128

    #12

    WAS WAR DER 88 FOLD BEI MINUTE 32 M.O.?
  • Fox128

    #13

    push!
  • klabautermann27

    #14

    ich find du hast in vielen spots ne zu kleine betsize. das kommt sicher von den MTTs, aber ich denk du musst dir mehr gedanken über protection/valuebets in manchen spots machen.

    außerdem sind solche überlegungen wie ihr bei der A3o hand um Minute 18 habt mMn hier völlig unnötig. du spielst hier gegen nen voll fisch, da ist es total überflüssig sich zu überlegen wie meine range hier trifft und wie er mein holding da sehen kann... der denkt nicht weiter als dass er da den flop peelt weil du ja nix hast um am Turn dann mal zu sehen was du machst. finde die cbet und die 2nd barrel hier absolut standard. die einzige range überlegung die ich hier angebracht sehe, ist wie loose ich hier preflop eigentlich openraisen will. der wird laut stats halt recht wenig pre folden, von daher kannst du da nicht so light stealen und du musst dir überlegen, welche hände du hier profitabel spielen kannst. Du willst hier halt gegen den fisch nicht in barrel spots kommen, sondern in beinharte valueplay spots.

    waren noch einige Hände dabei, die mir irgendwie nicht so gut gefallen haben, sodass der erste Teil mMn um einiges besser war ;-)
  • KTU

    #15

    @Fox

    jep, das ist Preflop natürlich ein Call :)

    @Klabautermann
    Gebe Dir Recht! Ist immer die Frage welchen Kompromiss man haben möchte, wenn man eine Session nachkommentiert: Wenig Hände und die aber so tief wie möglich analysiert oder ein Bisschen echtes "Grind-Feeling" und dafür passt natürlich nicht alles 100% und es sind meist so meine ersten Gedanken, die quasi dem intuitiven Bewerten der Hand folgen.
  • AngelDustDE

    #16

    Echt Super Videos! (Teil 2 u. 3)

    Spiele seit ca. 4 Jahren und nie über NL25 dauerhaft hinausgekommen, die ersten 2K Hände (3 Tage) nach den Videos:

    25/20 - 3Bet 11 - 12PTBB/100 - Positive NSW!

    vorher

    20/10 - 3Bet 3% - negative NSW haben SW aufgefressen...

    Also Danke, und mal schauen ob ich dauerhaft mein Spiel ändern kann...

    (ach so, wg. sample size ist schon klar...)

    Übrigens, ich glaube das Wort "Pot Control" kam in den Videos nicht vor oder? Daraus bestand 50% meines spiels vorher, wird aber auch in vielen Microlimit-Videos gepredigt...