Kobeyard Live auf den Midstakes - Teil 1

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $5/$10
  • Shorthanded (5-6)
(13 Stimmen) 5705

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Kobeyard ist für dieses Video ein paar Limits abgestiegen um auch erstklassigen Content für unsere Gold Mitglieder zu liefern. Schaltet ein um die Gedanken von Kobeyard zu erfahren die hinter seinen Plays stecken.

Tags

kobeyard auf den midstakes Live Video PokerStars serie

Kommentare (15)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #1

    Viel Spaß mit diesem Livevideo von kobeyard ;-)
  • LX4DR

    #2

    4min fish ;)
  • exsmo

    #3

    Ja haben wir denn schon Weihnachten
  • Falco35

    #4

    Fack!! Und ich werde nicht getrackt bei Stars^^
  • auvmh53

    #5

    Super, großes Danke an Kobey :-)
  • tomte999

    #6

    hallo kobeyard,

    gutes video mal wieder!

    2 sachen:

    .) würd mich mal ne längere ausführung zu openraising standards sb vs reg-bb interessieren, also was und was nicht gegen welche gegnertendenzen openraisen. hat mich z.B. doch überrascht dass du recht lang über Q2o nachdenkst, aber an 84s keinen gedanken verschwendest. kann sein dass es ein leak von mir ist, aber bei mir wärs genau umgekehrt.

    .) 33 rechts unten @ 30:00 : wäre hier raise flop aus protectiongründen bzw. fold flop da man häufig gegen 2 gegner hier kaum mehr eq hat auch optionen. wieso hast du dich da für call entschieden?

    lg,
    christian
  • kobeyard

    #7

    1) lass uns darüber im coaching sprechen, das würde zu weit gehen in den comments

    2) fold geht schonmal nicht, da wir mit implieds sogar auf setvalue callen können + bei 2 blanks simmer auch oft ahead. protection macht hier imo nicht soooo viel sinn, da du ja gegen beide ahead sein musst und wenn das der fall ist haben beide fast die selbe hand, es bringt dir also nix hier einen zum folden zu bringen, wenn das nur 3 outs sind effektiv. lieber erstmal turncard angucken. wenn der 3. da sehr aggro ist, kann man auch über nen fold nachdenken.
  • JustgAMblin

    #8

    spielt ihr no limit, pot limit, badugi oder sngs? völlig egal, kobeyard videos sind einfach für jeden interessant und Mmn hilfreich.

    Auch wenn ich deinen Gedanken nicht immer folgen kann find ich deine vids einfach klasse kobe. ;)
  • ChrisDePiss

    #9

    kann dem kommentar von JustgAMblin nur zustimmen! die videos von kobeyard sind fürs handreading schon immer ganz nice - auch als no limit spieler :)...
  • osmium

    #10

    Wie du eine rote Note auf dich selber hast <3
  • gammastrahler

    #11

    damn goldenes kobeyardvideo <3
  • lui69

    #12

    Sehr sehr schick, sind zwar nicht meine limits, aber man nimmt immer bissle was mit
  • wuerstchenwilli

    #13

    min 2:33 finde den crF nicht gut, da deine Bluffouts = Outs sind. Problematik sieht man dann am River, wo du auch kurz zögerst. Gameflow war natürlich anfangs echt mies.

    min ??? der cbF von "Fish on Tilt". Ich finde ihn nicht so schlecht. Ich glaube du hast hier ne sehr große cr-Range oder? Er müsste dann mit seinem weaken Ax eigentlich sehr oft zum SD. Damit fühlt er sich anscheinend nicht wohl.

    min 13:25 wie findest d die bet von korrnel am River? Hast du ne cf-Range nach dieser Line? Wie sieht die aus?

    Min 24:00 ist vermutlich ergebnisorientiert, aber: er könnte ccF ccT mit

    a) PPs als Infocall mit fR (oder macht das auf dem Board keinen Sinn und PPs sollten auch den River callen?)
    b) FDs
    c) Broadways eben auf mögliche 10 Outer gegen PPs callen. Evtl. weiß er, dass du viele Ax passiv defendest?

    Also ich finde eine bet mit deinem absoluten bottom End hier besser und würde Kx cbR spielen. Aber wie gesagt, ich kenne ja das Ergebnis.
  • Nani74

    #14

    solides vid, erinnert von der machart an die ersten vids. ich liebe einfach dieses live format 100 mal mehr als diese aufgewärmte session review grütze die man zu 90% heir serviert bekommt. schön action volle anzahl tables, dazu ein glas cola in der wanna liegen und kobes stimme lauschen, was will man mehr vom leben ;)
  • JollyRoger183

    #15

    Geiler comment Nani... habt ihr ne Eckbadewanne? Sessionreviews machen v.a. Sinn wenn sie unter einem Überthema stehen, a la: 20 Hände im BB defendet und bluffspots zum c/r, oder vom LAG pf-ge3bettet wie am Flop weiter. Oder c/calldowns mit A-high etc... Dann kann man Theoriemäßig auch gut was mitnehmen.