Shoot the Breeze - Teil 8

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $0.50/$1
  • Shorthanded (5-6)
(9 Stimmen) 12648

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

'Shoot the Breeze' ist die nächste Stufe nach Crush your Leaks und Into the Brain. Erneut gibt Liverix einem PS.com Member ein Private Coaching, doch diesmal kommt der Schüler zu Wort. Vorausgesuchte Hände werden gemeinsam mit dem Member diskutiert und analysiert. Der Schüler hat nun die Möglichkeit Liverix genau auszufragen und auch umgekehrt fragt Liverix den Schüler 'Was hast du dir bei diesem Move gedacht?' Dadurch erhält Liverix die Möglichkeit genau auf die Leaks des Members einzugehen. In Teil 7 und 8 von 'Shoot the Breeze' wird das Spiel des Members TheRealBoot analysiert.

Tags

Multicoach serie Shoot the breeze User Session Review

Kommentare (10)

Neueste zuerst
  • EuanM

    #1

    Viel Spaß mit dem achten Teil "Shoot the Breeze von liverix!

    Wir warten auf ihr Fragen & Kommentare!
  • Nathanael86

    #2

    Also die T7 hand seh ich doch um einiges anders. Einerseits sagst du einen fd bettet er am flop aber ne 6 checkt er. kann sein aber nicht zu 100%

    viel wahrscheinlicher sind doch holdings die mit der T am turn was aufgespikt haben bei 6AJT. also Qx Kx fürn gs bzw oesd 98, 97, 87. je nachdem wie fishig er is callt er die gutshots. und natürlich Tx was uns meistens outkickert hat da er mit 40 vpip eher kein T2 ect. spielt. also seh ich am river sehr wenig schlechtere hände die callen(pairs müssen den flop behind gecheckt haben) aber ne menge bustet draws und einige bessere T. damit find ich c/c eigentlich sehr gut hier weil so passive fishe wenn dann am river bluffen oft sogar echt sinnlos (K-high in dem spot) aber bessere T behind checken.
  • Tillit

    #3

    Sehr fleißige Videoproduktion ;).

    T7 min 30
    Wieder eine sehr Gegnerspezifische Entscheidung finde ich wie z.B. die Value-Protectionbet am Turn. Die nächstschlechtere Hand wäre T5 und säße da Liverix statt Nika29Berto würde ich einschätzen, dass er die für die Odds folden würde. Kann man dagegen sagen, Ok, er raist 14% am Button, limpt 27%, bettet Ax und Jx am Flop, callt alle Gutshothände am Turn. Würde ich's am Turn betten, River cc spielen, da dann die Equity reichen sollte.
    Ist es keine Valuebet am Turn bleibt noch eine Protection Bet. Vielleicht kannst du einen Artikel zu Protection Bets empfehlen? Es muss ja irgendeine Grenze bei Protection geben bei der das Investment nicht mehr im Verhältniss zur Protection steht.
    Wir protecten hier gegen alle Kx Qx 78, 79 Gutshotcombos. Gegen die haben wir aber gegen 2 Gegner eh 75% Equity. Den beiden Gegnern würden dann 35Cent des Pottes am Turn gehören und wir ballern 1Dollar als Protection hinein. Weiß nicht ob das gut ist, vor allem, da wir auf eine Q und einen K am River eh folden können. Vielleicht würde daher sogar ein Check am Turn in Betracht kommen. Bluffen die Gegner z.B. sinnlos. Ich würds vielleicht bluffen zeigen die mit den Turncheck soviel Schwäche.
    Haben beide Sinnvolle Ranges stehen wir natürlich gut da mit vielleicht 50%, aber eben nicht gegen die Callingrange.
  • Rigpublik

    #4

    Wie gewohnt ein sehr gutes Video mit vielen interessanten Spots! Ich persönlich schätze es sehr, dass du bei deinen Videos dein Augenmerk gut gewichtet auf die Kombinatorik richtest, und diese auch sehr detailliert und nachvollziehbar erläuterst.
  • jekki

    #5

    Und ich schätze Deine Geduld, wie Du mit deinem "Schüler", der scheinbar schon "fast" alles weisst, umgehst.
  • lui69

    #6

    Erm, hi ... aber 67 seht ihr da nicht am River evtl. mal ? wenn es evtl. mit nem BD flush am turn noch oder pure spew ?

    Also ich würde def. noch 4 combos 67 reinnehmen, bin ich bei 25 combos :P

    Aber nice wie immer Liverix , give us more ! ^^
  • lui69

    #7

    omg .. man sollte auch die Hand erwähnen ^^ 18:30 AJo .. (sry war ein langer Tag, viel zu tun)
  • lui69

    #8

    Und der letzte Spam ... 67 hat auch nen oesd am turn .. also es is def. drin in der range bei ihm.. vlt. net in 100% aber manchmal sieht man dann sone Hand
  • DoubleMeUpBaby

    #9

    Also es kommt mir so vor, das hier alles angenommen werden kann, aber auch nichts wirklich ausgeschlossen wird.
    Ganz ehrrlich, das ist eben poker. Keiner weiß gerade, was der andere vor hat. Darum gewinnt einmal der und dann der andere.
    In diesen Limits wird fast alles gespielt und das ist das problem.
  • xHexerx

    #10

    Ich finde Deine Videoserie superklasse, Liverix, und ich möchte Dir ein dickes Lob aussprechen, weil Du ganz hervorragend die Denkfehler der Member aufdeckst.

    Eine ebenfalls große Anerkennung verdient, dass Du einen erwähnenswerten Aufwand betreibst, indem Du aus den gespielten Händen die interessanten vorher auswählst und nicht nur irgendwelche Random-Hände kommentierst, wie es bei den meisten Videos geschieht.

    Hoffe also auf baldige weitere Videos in diesem Stil von Dir.