Nl200 Shorthanded Sessionreview mit TwiceT - Teil 1

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $200
  • Shorthanded (5-6)
(16 Stimmen) 5360

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

TwiceT ist am Start mit einer neuen No Limit Shorthanded Serie. Er hat sich für euch an die Tische gesetzt und eine Session aufgenommen um diese für euch in dieser Serie nachzuanalysieren.

Tags

serie Session Review

Kommentare (15)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #1

    Viel Spaß mit diesem Nl200 Review von TwiceT! :)
  • bricktop1230

    #2

    wie immer nice T
  • smokinnurse

    #3

    "niceT" triffts ;-)
  • smokinnurse

    #4

    42:00
    T7s in 4bet pot - V donkshoved river

    find ich sehr interessant den move
    gerade aus der passiven r/c-ch/-ch/c position heraus
    und was er da in einen bluff turnen könnte, eben _weil_ er bluffcatcher so schlecht am river ch/c kann

    was würdest du denn gegen den shove callen?
  • TwiceT

    #5

    ich versteh die line nicht ganz. hab ja auch im video erwähnt ich sehe hier keinen guten Grund für seinen shove .... hab ich was übersehen?

    am R is schon tough Kx zu folden, Preis is auch gut ...
  • Robmaster555

    #6

    Nice Video. Man merkt das HU Play.

    Finde den laydown mit KJ sehr gut. Das ist so ein Spot den man gegen Fische 10x callt und 10x die Nuts sieht, und man trotz des guten Preises value verliert.

    Die 87 hand finde ich bis zum river ziemlich standard. Verstehe die kleine betsize am river nicht, weil er auf NL200 da nie in der Lage ist zu bluffen. Du willst keine 60 betten, dann aber b/c. Denke das es nach dem timing tell am turn ein b/f spot ist.
  • TwiceT

    #7

    welche min is die 87 hand?
  • Robmaster555

    #8

    Letzte hand min48
  • TwiceT

    #9

    hm, ich verwend mal grundätzlich gerne betsize die meine gegner zum tilten bringen :D außerdem glaub ich, dass der kollege 55 einfach foldet auf 60. auf 28 callt er halt oft. oder es fuckt ihn so an weil ich ja recht obv ne dünne vbet mach, dass er halt 55 in nen bluff turned ohne länger drüber nachzudenken.

    ich dachte halt schon er kann da mal kleinen tiltraise einlegen und ich bin gefühlt halt iwie selten beat. maybe hat er auch mal AQ? hm, wohl selten. oft n kleines pair.


    naja mit 60 würd ich schon b/f, glaub da bluffen sie echt fast nie. aber gegen meine 28 dachte ich halt schon, deshalb b/c für mich hier.

    ich versteh deine 60 schon - polarisiert ausschaun und ihn catchen lassen, aber das funkt imo im hu viel besser auf 200 als sh.
  • Simke1979

    #10

    geiles Vid TT:
    pls add me on skype (simke1979)wennst magst, für disk und maybe coaching.
    Danke
  • dws13

    #11

    ich denke mit deiner kleinen betsize am river, levelst du dich nur selbst. du sagst selbst, dass er ein abc spieler ist, warum sollte er deshalb auf einmal bluffy werden? die hand ist für mich definitiv ein b/f.
  • MagnumLemon

    #12

    min 23:00 links unten: warum gibst du dir viel FE auf dem QJT-Board? So eine typische raise/call3bet oop Range ist AQ, JJ, TT, maybe AJ/KQ, was foldet da?
  • xTruckFighterx

    #13

    die 7Ts hand rechts oben ist ziemlich sinnfrei und schlecht gespielt...was soll man da über seine line nachdenken? man hat sich mit eiener schlechten hand in eine noch schlechtere situation gebracht und dabei die eigene grube tiefer und tiefer gegraben.
    set oder flushdraw würde hier immer mit einem all in enden und die bets bis dahin waren wirklich nicht gut.
  • Vladimir

    #14

    Hi TwiceT! Nice vid. Eine Frage an dich darf ich von der russischen Community weiterleiten:

    KJ-Hand (14:30) - warum bettest du hier so gross am Turn (3/4 Pot), wenn du bet/foldest?
  • TwiceT

    #15

    grundsätzlich ist meine betsize hier am turn in dem spot bei dem pot/stack ration ~ 40. mit meiner gesamten range, ich will ja mit meinem sizing nicht meine hand offenlegen. meine bluffs (gs oder so), b/f hands (wie diese) und b/c hands bette ich dann alle gleich groß. so eine starke hand zu b/f is sicher close, aber ich denk ich bin eig nie gegen weaker 2pair, entweder gegen flush oder set vom flop. dagegenn hab ich halt max 4 outs und muss folden. zu selten wohl pair+fd aus meiner erfahrung auf den stakes.