NL $400 SH - Live II

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $400
  • Shorthanded (5-6)
(26 Stimmen) 12572

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Live Video serie

Kommentare (45)

Neueste zuerst
  • WongFeiHung

    #1

    #1
  • Paxis

    #2

    cool^^
  • crt32

    #3

    i came
  • Sportbernd

    #4

    tolles video, macht richtig spaß dir zuzuschauen, fand waren ein paar spewy moves dabei (never bluff a monkey *g) trotzdem sind deine videos einzigartig gut
  • Carty

    #5

    hehe alles bots :-)
  • PaulPanter

    #6

    geile notes lol
  • AgressiveInline

    #7

    i like
  • stylus20

    #8

    platin status where are you .. scheiss uni ;)
  • seidula

    #9

    #9
  • hasufly

    #10

    fands ehrlich gesagt nicht so gut wie das erste. viele fragwürdige spots wo ohne fe gespewt wurde..
  • diegohada

    #11

    nice vid ;-) see you next time
  • AlexAlberti

    #12

    rename zu lispel0r pls
  • obsession

    #13

    seh das genaus wie #10
    fands auch nicht so gut wie das erste, aber den maniac style hast wenigstens beibehalten ;) Konsequent :D
  • crt32

    #14

    man merkt sehr, wie deine konzentration innerhalb der session stark nachlässt
  • Paxis

    #15

    jup, das erste war definitiv besser.
    zweite teil wäre eigentlich perfekter spot gewesen um zu adapten und tighter zu werden, schade nur das schnib das wohl nich mag ;)

    Ps.:
    die gegner haben sich IMO einfach an die aggresive und loose spielweise angepasst und gerade weil dieses anpassen so gepredigt wurde, hätte man tighter spielen sollen, wäre um einiges profitabler gewesen ;)
  • suppenkasper

    #16

    interessant was die gegner alles so "können" :D
  • PommesPapst

    #17

    fand das erste auch etwas besser, weil im zweiten die meistens regs adapten und du nicht so wirklich. aber obwohl dieses video etwas nachgelassen hat, finde ich, finde ich es trotzdem interessanter als die meisten anderen videos, weil du halt nicht 0815 spielst.
  • PommesPapst

    #18

    p.s. ohne timebank müsstest du allerdings nen ganz schönen rappel kriegen, wenn du auf deine notes klar kommen willst.
  • JayMcCay

    #19

    das is halt der vorteil, wenn man nich auf scared money sitzt...ich mein, is die frage ob er hier anders spielen würde, wenn er nur 20 stacks für nl400 hätte...kann man so schlecht einschätzen, ob das jetzt richtig profitabel is, weil schnib schon manchmal ziemlich loose bettet und callt...
  • Mungo82

    #20

    Bin zwar SnG Spieler fands aber dennoch sehr unterhaltsam
  • vincenTTTaa

    #21

    hm finde dein levelthinking irgendwie nicht so gut, du überschätzt oft einfach die leute z.B. unterstellst du irgendsonem random donkey er könnte hier klein betten um nen c/r zu inducen, was einfach nicht der fall ist da die nicht soweit denken
  • YoungBuck311

    #22

    deine preflop betsizes sind etwas fragwürdig.
    fi raise auf 2,5-3bb, nach einem limper raise auf 5-6,5bb
  • Paxis

    #23

    wie gesagt, das prob is nich die denkweise von schnib, sondern einfach die tatsache das die gegner anfangen zu adapten und er eben nich, deswegen ist seine spielweise im ersten vid viel profitabler.
    is eben recht anstrengende spielweise, weil man ständig hin und herswitcht
  • Vinyladdict

    #24

    also erstens: bei deinen langen notes kannst du ja nie und nimmer klar kommen wenn du multitablest 6++++ das is ja ein roman jedes mal :D

    und wieso nimmst du das bet pot nicht wenn du NL spielst
    machst das ganze viel komfortabler
  • Wills

    #25

    "oh fuck ich bin so dicht ey" :P
  • ScHnibL0r

    #26

    Meine notes muss ich definitiv abändern ;)
    Bin gerade dabei mir ein neues "System" zu basteln.
    Aber bei Partypoker ist es auch schlecht, dass man die Fenstergröße nicht verändern kann. Bei Fulltilt sieht man dann eigtl. recht schnell immer was Sache ist.

    Ich weiß jetzt nicht was an dem Video großartig anders ist , ich hab es ja zusammenhängend gemacht , evtl. kommt es so anders rüber , weil einfach die moves nicht so gut klappen wie im 1. was natürlich von verschieden Faktoren abhängt unter anderem natürlich weil die Gegner vielleicht adapten aber ein move muss nicht immer klappen damit er +ev ist und eine valuebet muss auch nicht zu 100% von ner schlechteren Hand gecalled werden damit sie +ev ist.
    Zudem hab ich soweit ich mich Erinnern kann ja am Anfang des Videos gesagt , dass ich die Gegner hier nicht so kenne und versuche schnellstmöglich an Informationen zu gelangen und die maximal zu nutzen. Das problem hierbei ist, dass es auf fast jedem Limit so ne " Allgemeine Spielweise " gibt die die meisten regulars spielen und deshalb die meisten auch so und so eingeschätzt werden und ich die meisten so und so einschätzen sollte usw. und die Herangehensweise der Leute bzw ihr Pokerverständnis kann ich nicht innerhalb von einer Spielstunde perfekt einschätzen das dauert seine Zeit.Das Levelthinking hängt unter anderem von solchen Faktoren ab.
    Aber das ist ja auch nur einer von vielen Faktoren die man für eine Entscheidung in Betracht ziehen sollte. Deshalb sollte man auch nicht alles 1:1 übernehmen.
    Die Videos dienen ja hauptsächlich dazu , dass man mal ein Einblick bekommt in diese Spielweise und sieht , was für Dinge man in eine Entscheidung einbeziehen kann( nicht muss ).
    Dass ich hier nicht perfekt spiele sollte jedem klar sein.Deshalb sag ich nochmal ausdrücklich NICHT KOPIEREN!! Ich will mir ja eigentlich nur nen Image aufbauen.

    Und Paxis , es gibt keine "profitabelste" Spielweise es gibt nur ein profitabelstes System.
    Ich hoffe ihr versteht was ich meine ^^


  • kriim

    #27

    dank dir spiel ich nun 35/29 -_-
    deine notes mag ich persönlich sehr gerne, da sie viel lesbarer sind und viel besser informationen transportieren können.
  • Wills

    #28

    tja schnib das hat gut geklappt mit dem image-building hier ;)

    mir kam es nach dem release des 1.vids auch so vor, als würde ich auf nl200 fast nur noch 3bettet pots sehen
  • hornyy

    #29

    Hi, wieso ist deiner Meinung nach in Minute 4 das J83r Board mit KQs ein guter checkraise Spot für dich?
    Gegen die meisten Spieler kann man auf den Midstakes zumindest oop an villains Stelle any 2 callen weils einfach so gut wie immer ein bluffcheckraise ist und niemand darüber nachdenkt was er da eigentlich für eine Hand repräsentieren will.
    Dazu fänd ich deine Gedanken mal ganz interessant, ob du den Spot generell gut findest (wenn ja warum?), oder nur gegen den Villain mit der Hand (Overcards, backdoordraws etc).
    Hättest du die 3 barrels auch bei ner turn blank gefeuert?
  • BigStack83

    #30

    Jetzt kann ich auch nachvollziehen, warum du pro Stunde mehr kostest, als eine Premiumescortlady mit DD und einem Abschluß in Atomphysik :D
  • ontherockz

    #31

    ValueGröfaz!^^
  • ScHnibL0r

    #32

    @hornny

    Welches Board gut zum c/r ist hängt natürlich immer vom Gegner ab.
    Hier hab ich den Bonus , dass ich 2 Backdoors habe + OCs.
    Das Board generell ist ganz gut , da ich schon einige starke hände repräsentieren kann , wieso meinst du , kann ich hier nichts repräsentieren? auf welchem board denn dann.
    Hinzu kommt , dass die meisten so ein Board wohl etwas looser contibetten also auch mit marginalen Händen.
    Bei diesem Turn ohne fd hätte ich wohl auch 3barrel gemacht.
    Aber auf so Dinge kann ich ja wenn ihr wollt evtl. in zukünftigen Videos eingehen. Das kann man schwer in 2 Sätzen erklären.
  • hornyy

    #33

    "wieso meinst du , kann ich hier nichts repräsentieren"

    Welche starken Hände kannst du auf dem board denn repräsentieren? Imo doch nur 2 Sets und evtl AJ/KJ, so viel ist das nicht.
    Würd mich freuen wenn du in einem deiner nächsten Videos auf solche Situationen genauer eingehen könntest.
  • ScHnibL0r

    #34

    Ok Gegenfrage: Was kann ich auf anderen Boards repräsentieren?
  • PommesPapst

    #35

    2-pair, mehr sets, pair+draw, OCs+draw etc., alles alles, was besser ist als air oder bd-draws, würd ich sagen.
  • schiep

    #36

    Ja und, man kann evtl. nicht ganz so viel reppen wie auf anderen Boards, aber dafür blufft man halt auch weniger, wo ist das Problem? Dazu gibt es halt auch nicht so viele pure Draws, auf die man gesetzt werden kann, sodass man in gewisser Weise mehr FE gegen made hands generiert. Zumal der Gegner auf solchen ragged Boards ja auch oft verfehlt hat.

    Good vid.
  • ScHnibL0r

    #37

    Der größte Feind eines Pokerspielers ist leider immer noch das Ergebnis

    Pommes , du musst auch die contibetfrequencie noch mit einbeziehen.
    Aber ok es gibt sicher Boards auf denen ich mehr gehittet haben kann, allerdings finde ich das Board nicht schlecht. Eventuell liegt es auch daran, dass ich zu lange Fixed Limit gespielt habe und da gegen Ende J high boards immer interessanter wurden und die Entwicklung könnte bei NL auch irgendwann mal stattfinden.
  • nargos

    #38

    Du siesht die länder nicht weil du diese tables benutz, da musst die länderrein i mmer ne bissel rechts und links davon suchen.

    war bei mir auch so
  • Dodadodadodada

    #39

    4:30 Riverbluff KQs wozu? Der foldet gaar nix.
    14:30 "Er hat vorhin schon c/f gespielt, vielleicht wird er jetzt c/r spielen."
    ^^
    Du traust den Leuten zu, dass sie sich merken, was sie spielten, daraus Erkenntnisse ziehen und ihr Spiel daran anpassen. - Never ;)

    17:30 Die Valuebet finde ich theoretisch gut, allerdings callen die auf drawy Boards immer nur ihre TPGK´s runter.

    20:00
    7Qs gegen TPTK A8s - Was ist daran falsch? Flushdraw ist busted Vielleicht hast du irgendnen Gutshot, OESD, was als Pair in nen Bluff verwandelst usw..
    --> Riverbet ist nicht so prall. Das Einzige, was du rausbekommst, ist ein Flushdraw mit A, K oder Q, oder irgendnen Gammeldraw, der bluffen könnte und du nicht callen kannst. Da mache ich gerne kleine Wichsbets, also auch als Value.
  • Dodadodadodada

    #40

    @ Paxis
    Die Gegner adapten, wo denn? Die callen auch sonst ihre Top-Pairs, 2 Pairs auf drawy Boards immer nur runter. Nur weil Schnib es 2-3 ma verplant und sich noch nicht auf die Gegner eingestellt hat, heißt das nicht, dass die Gegner sich auf ihn einstellten.
    Die meisten Gegner denken nicht weit(er), sondern spielen nur ihren Stiefel runter, weil sie gar nichts anderes können und gar nicht darüber nachdenken können, Historie bedingt, wo gute Bluff-Valuespots liegen könnten.
    Sie schauen oft bei 10 Tischen parallel nur auf ihren Tracker und sehen, "Aha, hoher AF, raist oft--> der blufft--> ich calle runter", egal ob das Board Sinn macht, ein ähnliches Board vergangenheitsbedingt schonmal interessant war oder noch viel mehr Faktoren existieren, die zusammenhängend fungieren, die ein aufmerksamer, erfahrender, talentierter, merkender, bewanderter Schnib erkennen und nutzen kann, andere gar nicht wissen, wie das Spiel funktioniert. (Bisl übertrieben)
  • ScHnibL0r

    #41

    4:30 : kommt auf den Gegner drauf an , ich hab ihm in der Situation oft nen J gegeben , den er durchaus folden kann , er beatet ja eigtl. nur air.

    14:30 die meisten gegner adapten im 1st level, du darst nl400 nicht unterschätzen.

    17:30 "immer" wohl nicht , und du musst bedenken ,dass er short war aber ok die valuebet ist sehr grenzwertig hab ich aber glaub auch gesagt;)

    20:00 ist etwas spewy yo, aber wie das im poker so ist , wenn er hier am river immer called , macht er ein fehler , wenn ich nie bluffe , mach ich ein fehler , usw. man weiß halt nicht immer auf welchem level die gegner denken. aber im grunde hast du recht , bei der boardentwicklung und mit meinem image , ist in diesem spot wohl ein cb besser. Ich gebe einfach nicht gerne Hände auf;)

    Du kannst auch gerne tiefgründere Erklärungen haben, wenn du im mich mal im Skype anschreibst.
    90% der Hände kann man sowieso nicht so schnell erklären und in diesen Videos spiele ich auch sehr nach Gefühl , auch viel unter Zeitdruck und ohne großartig nachzudenken.
    Wird aber in Zukunft hoffentlich besser .
  • Boomslang

    #42

    super video Schnib!
  • tyche

    #43

    bei mir hängts bei 13:19 noch jmd. den Fehler?
  • grubsi

    #44

    Ich find die J9 hand in min 5 ff interessant, gerade weil du ja von FL her kommst. Du spielst c/c auf flop und turn mit middle pair und OESD, find ich gut, man muß ja nicht immer überaggro spielen und so holst du dann ja auch value aus schlechteren Händen. Aber dann am river c/f trotz 4:1 odds, bloß weil die hand vorher in die Hose gegangen ist ?
    Klar lag AK in seiner Range, aber eben auch sowas wie T8 oder kleinere pockets die er für value betted, weil du Schwäche zeigst.
    Ich denke da hättest du schon aus Tilt-Prävention am river callen müssen... ;)
    Freue mich schon auf Teil 3 :)
  • boedt

    #45

    valuehitler