BM room 5 Interview mit John O\'Malia (MD roomGaming)

  • Events
(13 Stimmen) 10980

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Black Member interview John O'Malia malia

Kommentare (26)

Neueste zuerst
  • donaj555

    #2

    Wass ist damit gemeint dass die Winrate auf party höher als bei anderen anbieter ist??
  • ForrestGump

    #3

    "Wie können wir schauen, dass die Winrate der Plyer auch am höchsten ist auf PartyPoker"-> Wie soll denn diese beeinflusst werden? Alles rigged! ;-)
  • Jona89

    #4

    vll besser promotions?
  • Jona89

    #5

    *bessere
  • ForrestGump

    #6

    „Auf der anderen Seite dürfen die weniger skilled Spieler nicht gleich ausgenommen werden, sonst kommen sie nie wieder.“ Ja ne ist klar!
  • Blaumav

    #7

    Muhaha.....FISH!!! XD

    Ne mal ernsthaft, der ist total sympatisch. Sehr schönes Interview.

    Was mich nur beunruhigt ist, dass er bestimmt auch Eskimos nen Kühlschrank andrehen könnte.^^
  • mykicks

    #8

    #3 durch loosere gegner, also mehr werbug --> mehr fische
  • IntoTheJail

    #9

    mit anderen worten: wer zahlt ein - bekommt einen upswing und geht erst nach einer gewissen zeit broke. system durchschaut. party ist doch rigged... :/
  • alex0213

    #10

    ich gebe whizkid absolut recht^^
  • George

    #11

    Richtig, Börsennotierte Millardenunternehmen werden aller Wahrscheinlichkeit nach Einzahlern einen Upswing einprogrammieren.

    Das macht TOTAL viel Sinn! :)
  • DanHero

    #12

    Was er da anspricht find ich ziemlich gut . Wenn Party den Anfang macht und das System wirklich (für uns) profitabel reformiert, dann müssen früher oder später auch andere Plattformen nachziehen, was summa summarum in einem netten kleinen Konkurrenzkampf ausarten könnte, von dem im Endeffekt wir profitieren. Und das mit der individuell anpassbaren Software könnt was werden...
  • Boomslang

    #13

    Party ist einfach die profitabelste Seite von allen auf den Highstakes. Gute Arbeit. Weiter so!
  • dertakman

    #14

    Ein Unternehmen was öffentlich seine Fehler einräumt?! Respekt. Hätte ja genaus so gut heissen können- "Das Loyalitätsprogramm war an sich aus nicht schlecht, aber leider konnten wir nicht alle Faktoren miteinbeziehen usw."
    Naja wenn Party wirklich bemüht sich zu verbessern, dann kann nur was gutes rauskommen^^
  • Nickexistiertbereits

    #15

    is aiuch auschnitt ausm video
  • TheIcyC

    #16

    #3 ForrestGump, 23.10.08 19:25
    "Wie können wir schauen, dass die Winrate der Plyer auch am höchsten ist auf PartyPoker"-> Wie soll denn diese beeinflusst werden? Alles rigged! ;-)

    #6 ForrestGump, 23.10.08 19:33
    „Auf der anderen Seite dürfen die weniger skilled Spieler nicht gleich ausgenommen werden, sonst kommen sie nie wieder.“ Ja ne ist klar!


    Hab bei den Sätzen auch laut aufgelacht. Der redet doch nicht etwa über den "Zufallsgenerator" ;)
  • DawninGothamCity

    #18

    „Auf der anderen Seite dürfen die weniger skilled Spieler nicht gleich ausgenommen werden, sonst kommen sie nie wieder.“
    Wie möchte er das denn bitte beeinflussen?? Also der Satz gibt mir auch zu denken.
  • Smegol

    #19

    vieleicht ließt dies mal ein Verantwortlicher von PP.
    Wie kann es sein, dass die Handhistory Seite nach Jahren des hinweisens immer noch so der maßen Scheiße ist??????????


    Ich frage mich jedes mal, wie kann dass sein: auch der aller dümste Vollidiot, muß es auffallen, das diese Seite nicht schnell zu lesen ist.( kein Fettdruck, keine Absätze ect.)

    Nochmals, ihr anliegen ist es dass die Leute viel Spielen, ok dass bedeutet aber auch dass sie uns dass Vielspielen erleichten müssen.

    Das sind Basics, für den dümmsten erkenbar.....


    Wir leiten es weiter...bla bla, es sind Bestrebungen im Gange, bla bla, wir sind für jeden Hiweis ja so dankbar,bla bla bla bla bla bla bla.
    Und was passiert? Nichts........... Und dass nach Jahren.


    Letzendlich müssen Sie anscheinend erst auf die Fresse (sinbildlich) bekommen, bevor Sie anfangen mal Nachzudenken.Nur sinkende Umsatszahlen sorgen dafür, dass ihre Hybris ein wenig gedeckelt wird.



  • Joker1974

    #22

    ...AMAZING...
  • Penishaubize

    #23

    Was habt ihr alle? -_-

    Es sollen mehr Fische rangeholt werden, wodurch die Skilled Spieler mehr Value rausholen und die Fische langsamer broke gehen.




    Selbst wenn es rigged wäre, glaubt ihr ernsthaft, dass er das in irgendeinerweise ansprechen würde, dass vorallem auch noch weiter ausführen würde und dass es dann hier gepostet wird?

    Sorry, dass ist einfach dumm....
  • pokertalent

    #24

    umverteilung über boni an die schlechteren
  • gashipashi

    #25

    sicke kommentare :/
  • TheBurningLeafe

    #26

    Was soll das die Winrate ist auf Party höher ?
    Ja aber die Fische dürfen wir doch nicht gleich ausnehmen ? <----- ? Klar dann passieren so sachen das so,n voll Fisch am River sein Set macht mit nem under Buttom Pair was er postflop All in gepusht hat und so meine Asse Cracked ? oder mein top two pair ? Oder ich in nem Gottverda... 55$ 25K Gtd weg geluckt werde von nem Fisch mit 22 und mein Monster draw basht damit er happy ist ?Denckt doch auch mal an die Spieler ??Baut doch die scheiss Software einfach zu Hundert prozent fair auf ! wo ist das problem ?Da muss mann nicht irgendwelche tricks reinbauen um die fische zu ködern fair Play reicht dicke die Leute spielen weils den spass macht und sie drauf vertrauen na egal vertrauen wird missbraucht war schon immer so und wird auch immer so bleiben
    zum Glück hab ich schon bei nen parr anderen sites accs . alles rigged Partypoker die zufälle häuften sich auf der site ins extremste bei mir zumindest , ich weiss ja nicht wies euch geht aber ich geh da immer broke auf anderen sites läufts komisch ?
  • pati378

    #27

    der typ isch gut
  • K1llingKing

    #28

    Hallo,
    ich habe die letzten 2 Tage 5-Mal Asse auf die Starthand bekommen und ,wer wundert sich jetzt, nicht einmal haben sie gehalten . WEn es interessiert: AA vs 69o -- aa vs 89s -AA vs jto --AA vs TT uuund AA vs KK . Hab ' in der Zeit sogar 44 vs 44 verloren .Denk ' ich jetzt ,da wird was gedreht ?
    Nein, ich ärgere mich ,möchte natürlich jemandem die Schuld geben, weil es das ein bissl erträglicher machen würde,es leichter zu verstehen wäre , aber ...
    so ist Poker !! Es ist auch ein Glückspiel und das sollte man net vergessen

    That'z Poker,my friends !!
  • CiccceR

    #29

    min.: 3.56 ....winrate ist bei uns höher..
    min.: 4.45 ....diese leute können nicht so schnell ausgenommen werden..
    hät`ich das video doch mal früher gesehen!
    ciao online-poker , i quit
  • Killi1983

    #30

    Auch wenn dieser beitrag schon alt ist. An seinem auftreten muss er noch arbeiten.

    Ich hab mich erst vor ein paar tagen registriert. Ich spiele nicht auf profi niveau aber auch bin auch kein blutiger anfänger der zum ersten mal karten sieht.

    Aber an der kultur das man spieler mit keinen skills nicht verschrecken will hazät sich bis dato nichts geändert. Trotz dass ich ein neues mitglied, welches sich aber über pokerstrategy registriert hat, werde ich das gefühl nicht los, dass das mein nachteil auf der plattform ist.

    Ich muss entscheidungen von spielern nicht verstehen. Warum die calli gstatiin bis zum schluss mitgeht. Wie einstein son sagte, ist es wahnsinn immer das gleiche zu tun, und zu hoffen, dass sich der ausgang bei jedem neuen versuch ändert.

    Worauf ich hinaus will.
    Ich spiele gerne fixed limit. (Dass die tische kaum besucht sind und man zu gewissen zeiten keine 1000 spieler online findet ist eine andere sache)

    Nun zum fixed limit und meiner erfahrung. Ich wußte durchaus vor pokerstrategy welce karten sich spielen lassen, habe aber eher gegambelt und nach bauchgefühl gehandelt mit welchen karten ich preflop mitgehe. Entgegen jeder vernunft auch mit sehr miesen karten. Und man hatte auch mal glück.

    Wie dem auch sei ist meine beobachtung folgende. Die spieler raisen preflop als ob es um ihr leben geht, und reraisen. Ich lege meine hand ab. Am flop wird weiter geraist und reraist. Schlussendlich gewinnt 38o gegen 72s ohne dass sich eine der karten im board gepaart hat.

    In weiterer folge durfte ich auch beobachten, dass ich wenn ich AA halte preflop geraist werde, ich reraise und noch mal gereraist wird. Am flop kommt A und irgendwelche belanglosen karten 2 8, das spiel geht weiter bis zum river hier kommts zum showdown oder der spieler foldet dann doch noch.

    Was natürlich öfters passiert und mehr als frustrierend ist, ist dass dass die gegner 27o spielen wohingegen ich AQ halte am flop kommt 2 Q 4, river bringt 9. ich werde immer geraist oder gecallt, der river bringt dann doch noch eine 2. da schaut man nicht blöd. Klar das kann passieren. Wenn sowas aber andauernd passiert und man seine karten ablegt, und sich die hand weiter anschaut die anderen spieler mit highcard gewinnen. Dabei nie ein bild sondern nur zahlen auf den karten haben. Ja da fängt man irgendwann auch so an. Zieht AK bis zum schluss durch um gegen ein paar dreien geschlagen zu werden wo dann die zweite drei am turn oder river kommt.

    Ich glaube da muss man nicht viel mehr dazu sagen u d kann sich seinen reim drauf machen, dass hier etwas nicht mit rechten dingen zu geht oder besser gesagt eine andere kundengruppe hier forciert wird.
    Abgesehen davon was soll das für eine expierience für einen spieler sein. Für den der das spiel kann und versteht, keine gute. So lange zu folden bis die blinds den stack aufgefressen habe. Und in der stunde eine hand mit einem pot gewinnen der nicht der rede wert ist weil mal doch alle folden. Einen arschtritt am river bekommen?

    Noch schlimmer für die spieler die keine skills haben. Denen wird vermittelt dass sie spielen können und die besten sind. Und das weil der generator schön die karten wirft die sie brauchen? Das ist aber keine expierience sondern ein falsches bild das dem spieler vermittelt wird.

    Das sind die kunden die dann brav weiter einzahlen wenn sie mal broke sind und immer spielen und rake generieren. Weil die raise. Ja brav und werden eigentlich für ihre dummheit noch belohnt.

    Ich denke wenn diese spieler sich jetzt in einem anderen pokerroom registrieren und der grausigen wahrheit entgegenschauen werden sie blass. Dann wird wahrscheinlich gesagt partypoker ist besser weil da fliegen meine karten.

    Allem in allem 2016 eine sehr frustrierende erfahrung. Weil jeder der karten spielt sollte es auch lernen und wenn er nicht will soll er sein geld verlieren. Mein problem ist das nicht. Ich habe auch lehrgeld bezahlen müssen. Im jahr 2011 hab dann pausiert. Und hab im jahr 2016 auch schon lehrgeld bezahlt. Nur weil jemand schlecht ist oder unerfahren kann man ihn nicht anders behandeln oder nur mit samthandschuhen anfassen.