FL $3/$6 SH - Sessionreview

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $3/$6
  • Shorthanded (5-6)
(30 Stimmen) 5333

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Equity Session Review

Kommentare (21)

Neueste zuerst
  • krason

    #1

    wäre schon interessant das vid (wenn ich platin wäre und du nicht ne halbe stunde erklären würdest warum du topset aces am turn bet/3bet oop spielst^^)
  • storge

    #2

    Zum Sound meiner Stimme: war etwas erkältet und verschnupft.
  • kechmaaden

    #3

    ich hab mir nur ca. die ersten 4min an gesehen und mir hat sich die frage gestellt, ob man so eine hand, die ja eher standart ist wirklich explizit in einem 3/6 vid erklären muss, desweiteren war die equityanalyse eher schlecht, da du dich bei der handrange eingabe widersprichst,
    außerdem sollte mitlerweile jeder der wissen wie deine stats angeordnet sind, da du sie ja in wirklich jedem vid erklärst, genau wie du nach dem ps.de preflopchart spielst und gegebenenfalls abweichst blablabla, ich kanns einfach nicht mehr hören
  • Knechtor

    #4

    mal ganz ehrlich, dass hier soll ein gold video sein. Du hast die ganze zeit auf nobrainern rumgeritten, ich würde mir wünschen, dass man live vids anbietet, wo man nur dann pausiert, wenns auch wirklich interessante Hände gibt.
    Das hier kann auch lockerst als bronze vid durchgehn.
  • kechmaaden

    #5

    meine rede
  • storge

    #7

    Hey, besten Dank für euer Feedback.

    Ich werde in Zukunft darauf achten, die vermeintlichen Nobrainer wegzulassen bzw. in geringerem Umfang zu erklären. Dennoch finde ich es wichtig, auch solche Situationen einmal analysiert zu haben. Wenn ich mir die Beispielhände in den Foren anschaue, sehe ich in dieser Nobrainer-Analyse auch weiterhin viel Sinn ("Equityregeln" und Rangeanalysen sind vielen PokerStrategen nicht bekannt).

    Die eingeblendeten Statistiken zu erklären und zu erwähnen, mit/nach welchen Charts ich spiele, gehört meiner Meinung nach zu einer guten Einleitung dazu. Nicht jeder Zuschauer kennt vorherige Videos und das Ganze dauert ledilgich maximal ein bis zwei Minuten.

    @ #3: Wo widerspreche ich mir?
  • robbyttt

    #8

    kommt der tiltende Villian zufällig aus NRW und ist ein "guter" bekannter im Fixed Limit HB Forum?
  • Hoschii

    #9

    Schoenes Video. Sehr gute Reads auf die Gegner und auch die Erklaerungen sind top. Danke!
    Die Gegner sind auf 3/6 anscheinend nicht mehr ganz so schlecht wie noch auf 0.5/1 oder 1/2 SH, wo man gegen die meisten noch mit den standardlines ganz gut faehrt und abhaengig von den gegner-stats die eingenen ranges ganz gut profitabel anpassen kann.
  • vanao

    #10

    fand's jetzt vom Inhalt her auch nicht so advanced, ehrlich gesagt.
  • pelu27

    #11

    für nen sessionreview video, fand ich echt gut. flott die hände durchgegangen und vorallem nicht ganz so langweilig...

    anonsten bitte mehr live vids, danke ;-)
  • George

    #12

    Ich fand's extrem gut. Sowohl das erklären der Stats - warum zum Geier sollte das "selbstverständlich" sein, dass man die kennt? Als auch mal das "Nobrainer" durchstoven.

    Ich glaube viele unterschätzen diese "Nobrainer" Situationen, und gerade da ist der mathematische Hintergrund imho gar icht mal so uninteressant. Zumal es etliche davon gibt, die wie Nobrainer scheinen, aber nicht wirklich welche sind.

    Klasse Video, Daumen nach oben!




  • VirtualBlue

    #13

    Also, sich über die Einleitung aufzuregen ist schon ziemlich sinnlos, die dauert ja nichtmal 2 Min und man kann sie einfach überspringen, wenn sie einen denn so sehr stört.

    Ich habe auch grundsätzlich nix dagegen, wenn sogenannte 'Nobrainer' nochmal zügig erklärt werden. Meist sind dass nämlich genau die Situationen, in denen sich leicht Leaks einschleichen.

    Oft wird in solchen Vids endlos über einen toughen Spot diskutiert, der aber nur alle 10k Hände mal vorkommt. Das ist dann zwar auch interessant, schlägt aber lange nicht so auf die Winrate wie einige verpasste Valuebets in vermeintlichen Nobrainern. Lediglich die Analyse der ersten Hand fand ich übertrieben, dass man mit den 2nd Nutz am Turn durchballert sollte eigentlich wirklich jedem klar sein :D

    Kurz: Ich fand's gut, gerne mehr davon.

  • Nubi

    #14

    17 Minuten für die ersten fünf (nicht einmal besonders interessanten) Hände ist schon echt sehr hart.

    Zu hart für mich! Mußte leider abbrechen.
  • Baku221

    #15

    Yeah, ich bin derjenige der die ganze Zeit rumflamt udn auf Tilt ist. Da war ich echt auf Tilt und wurde jdes mal weggesuckt. Sorry an alle in dme Vod die ich angeflamt, beleidigt hab. Hab darauf hin auc hfett von pp die 2 wöchige chat sperre bekommen -_-----------------. Ansonsten nice VOD
  • Goldmund

    #16

    bei mir hört das video leider bei 12:35 auf aber bis dahin ganz interessant.
  • Goldmund

    #17

    hat sich erledigt jetzt gings bis zum ende. schönes video.
  • jockl

    #18

    Ich finde die Erklärung auch gut. Richtig so, immer neu erklären. So macht das ! Danke !!!

    Gruss
    Jockl
  • TxPoker888

    #19

    Fand das Video sehr gut!

    @ storge

    Bitte weiter so, finde sowohl die Einführung wichtig, als auch die Erklärung vermeintlicher "No-Brainer"-Situationen:

    - Nicht alle kennen deine alten Vids; dazu braucht die Einführung jetzt wirklich nicht so viel Zeit und sollte dazu gehören

    - Gerade vermeintliche No-Brainer sind oftmals bei genauerer Betrachtung gar nicht so eindeutig, und es ist oft wichtig und lehrreich, sein "Standardverhalten" zu hinterfragen, und zu schauen, ob es wirklich richtig ist, so zu spielen, wie man es üblicherweise tut

    In diesem Sinne: Weiter so!
  • Dodadodadodada

    #20

    Ich find das Video geil. Aber gut, bin auchn NLer.

    Die AA Hand bisl übertrieben, aber ansosten alles super gut.
    VOn mir aus kannst in den Videos gerne auf einzelne Hände länger mit Alternativen und Varianten eingehen usw.,
    aber so flüssig durch die Hände zu marschieren ist auch cool.
    Top
  • Emperor17

    #21

    Zu der Hand gegen cjheigl wo er den c/r am Turn macht. Ich finde den Call am Turn von dir schon knapp. Wenn du ihm hier auch einen Semibluff mit gutter oder so zutraust, müsstest du doch auch jede River Blank callen. Du wolltest allerdings unimproved folden. Ich denke man ist hier zu oft beat am Turn um zu callen. Gerade weil cjheigl ps.de TAG ist und in den preFlop 3-better am Turn c/r.
  • storge

    #22

    Du meinst die Situation, wo der K am Turn fällt?

    Er raised in position und ich sehe ihn selten auf einem Semibluff, calle allerdings den Turnraise gegen einen freeSD-Raise. Soweit ich mich erinnere, erkläre ich das allerdings auch im Video.