Crushing 6max SNGs: Livesession

  • Sit and Go
  • SNG
  • $30
  • Shorthanded (5-6)
(16 Stimmen) 3772

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In Teil zwei seiner Serie Crusing 6max SNG´s spielt Waaaghboss 30$ SNGs auf Pokerstars. Er versucht auf bestimmte Leaks der Regulars einzugehen und zeigt euch wie ihr diese zu eurem Vorteil nutzt.

Tags

Live Video PokerStars

Kommentare (19)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #1

    Viel Spaß mit Crushing 6max SNGs: Teil 2
  • luckexpress

    #2

    Super video!
    btw. Wieviel 6max sng`s kannst du auf einmal spielen?
  • iGoD1989

    #3

    ganz viel liebe dafür, wie teilnahmslos und uninteressiert du die showdowns hinnimmst <3
  • skibbizz

    #4

    SUPER VIDEO!!!
    Danke fürs Video :)
  • madein1984

    #5

    20:35 ich hätte hier mit AQ aber ehrlich gesagt Angst, dass er reshoved und wir dann erst recht einen toughen spot haben. wir sind ja nur 20-22bb deep.
    09:45 denkst du nicht, dass du hier nach einem Call JJ profitabel weiterspielen kannst, wenn du seine Range so stark einschränken kannst? Ich kann mich mit dem Fold nicht wirklich anfreunden...
  • Falco35

    #6

    #3
    Ja, ist mir auch schon aufgefallen :-) Aber wird oft auch gut sein, vorallem wenns schlecht läuft.
  • thomasschlegel2

    #7

    wie kann man so tight spielen=???
    jj fold, aj call statt 3xbet danach aufgehört zu gucken sry
  • elwakka

    #8

    echt sau tight :)
    damit macht man gewinn auch wenn man nicht andauernd das a hittet?

    aber daumen hoch für die art wie du coachst ;)
  • Waaaghboss

    #9

    @2:
    In der Regel 6 bis 10, mehr nie.

    @5:
    Mit JJ ist Call mmn die schlechteste Option. Begründung:
    1. Hat der Gegner eine sehr tighte Range, d.h. TT+, AQ+ z.b. müssen wir folden. Call und Shove sind nicht profitabel!

    2. Hat der Gegner eine loose Range, also z.B. 66+, A9+ und ein paar random Karten dabei können wir sehr profitabel shoven. Call ist nicht gut, weil wir 1. auf Overcardboards dauernd rausgeblufft werden (und es kommen im Schnitt immer 1-2 Overcards) und 2. auf diesen Boards kein Geld gegen 66-TT gewinnen (weil der Gegner dann mit diesen Händen ebenfalls scared ist und nichts investiert)

    Zu AQ:
    Wenn der Gegner direkt reshoved ist shoven besser. Wenn er 3bet/folden kann, dann normal openraisen.

    @7: Sehr qualifizierter Kommentar.
    Es gibt mehrere Gründe warum ich JJ dort folde:
    1. Er kann dort eine Range openraisen, gegen die ich hinten bin. D.h. ich bin mir nicht 100%ig sicher, welche Range er dort hat.
    2. Es gibt noch einen Bubblefaktor, d.h. ich muss relativ deutlich vor der Range liegen.
    3. Ich hab in dem SNG noch jede Menge Edge, d.h. ich will hier anfangs nur einen starken +EV Spot eingehen.

    Wenn du noch ein Kommentar zu AJ möchtest, dann bitte Minute dazu posten.
  • aepfelma

    #10

    video kaputt?

    ca. bei min 19 springt mir das video auf min 40 vor. zwischendurch kommen nur seltsame geräusche und ein grüner bildschirm.

    hat jemand das gleiche problem?
  • aepfelma

    #11

    habe das video gerade nochmals neu gestartet.

    geht wieder!!:)
  • Jockl82

    #12

    Min 47:20 : K4 wird auf openRaise geshipped.
    48:36 : Wieder mit K4: "Reshoven ist auf jeden Fall -ev!" :)
  • Waaaghboss

    #13

    @Jockl82:
    In der ersten K4o Hand sind wir doch viel, viel shorter in BBs. Das hat einen enorem Einfluss darauf, ob ein Push + oder - EV ist.
  • jaceface1

    #14

    gutes video.
    finde das du fast alles optimal gespielt hast.
    mag nur dein open ship mit 89 gegen 10 bb nicht.
    und der call mit k 10 is auch nicht gut imo er hat da eigentlich immer ein ass.
  • Stevie75

    #15

    Ganz tolles Video! Und sehr lehrreich. Gerade der JJ fold in diesem spot war klasse. Hat mir auch noch mal einiges klar gemacht und mir ein paar hände im HBF erspart. ;O)
    Danke Waaaghboss.
  • Bauschiboy

    #16

    nice ;) kann man gut was mitnehmen :D
    Danke
  • Falte

    #17

    Richtig gutes Video, im Gegensatz zu manch anderem hast Du sehr viele und sehr kompetente Infos zu den Händen abgegeben. Videos in denen ständig z.B. "das push ich nach Nash" und sonst nichts als Erklärung kommt gibt es genug :-) Und es kam auch gut rüber, daß man nicht einfach ne line finden kann und die dann stur durchzieht, weil sich die Gegner dann drauf einstellen, vor allem im HU am Schluss.
    Vielen Dank
  • henrich147

    #18

    Ist die letzte Hand KTo da Standard call?
  • ezk

    #19

    Ja ist standart.