Reingezoomt - Teil 2

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $25
  • Fullring (9-10)
(15 Stimmen) 4906

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Reingezoomt geht in die zweite Runde in der Fallout86 sich an die Zoom Tischen auf PokerStars setzt. Dies ist eine neue Serie von Fallout in der er euch in verschiedenen Session Reviews zeigt wie ihr Zoom Poker auf Pokerstars profitabel spielt.

Tags

PokerStars serie Session Review Zoom Poker

Kommentare (25)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #2

    Viel Spaß mit dem zweiten Teil der neuen Zoom Serie von "FaLLout86".

    Fragen & Kommentare sind wie immer erwünscht.
  • Sonico555

    #3

    Wie immer nice FaLLout86 :)
  • madein1984

    #4

    37:40 naja, du hast aus meiner Sicht schon noch nen call. Ich glaube nicht, dass er seine letzten 10$ nicht reinstellt, wenn die onecard straight kommt. odds sind dann schon ganz gut, wenn du von 6-10 outs ausgehen kannst (außer gegen JJ de facto immer 10)
  • Vollspack

    #5

    WIE MACHT ER DEN GELBEN RAHMEN???

    WIE FUNZT DAS??? BITTE PER PN SCHICKEN:

    DANKE
  • Chibihi

    #6

    Mehr davon!
  • JurassicDaniel

    #7

    37:40 Warum bettest du? Eine bessere Hand callt nicht und eine schlechtere Hand foldet nicht. Bet for Equity- oder Bluff-Protektion finde ich nicht gut, da Villain am Flop seinen Draw raisen wird und wir auf einen cR meist folden werden.
  • JurassicDaniel

    #8

    Ich meine natürlich eine bessere Hand bekommen wir nicht zum Folden und eine schlechtere Hand callt nicht. Villain hält meist Air, evtl. einen Draw oder JJ+ nach seinem Check am Turn. Wenn wir betten foldet AK; JJ+ wird nicht folden und ein Draw bringt uns mit einem Raise meist zum Folden. Hält Villain AK liegen wir 87 - 13 vorne.
  • Pipolinio

    #9

    Zuerst Danke für das informative Video!

    Du hattest ja im ersten Video PT4 benutzt und nun wieder den HM wenn mich nicht alles täuscht. Wieso das?

    Ist die Funktion des Note Trackers von PT4 nicht gerade bei Zoom hilfreich, weil er mitschreibt, wenn man die Hand nicht mehr sieht?

    Würd mich interessieren wie du diese Funktion nutzen würdest.
    Gruß Pipo
  • Schnafffke

    #10

    Geiles Video! obwohl ich SH spiele, nehme ich aus diesen Videos immer soviel fürs Postflopspiel mit! Gleich mal nen krasses Leak bei mir entdeckt

    Bester Satz:

    "Wenn er jetzt Tens hat, herzlichen Glückwunsch sie habens sich verident "
  • ViCorleone

    #11

    Sehr gutes Vid mal wieder, ich hoffe es folgen noch einige mehr !!
  • Vladimir

    #12

    Nice vid!
    39:02 - du hast offensichtlich die Hand links nicht richtig gesehen, weil du vom Gutshot und zwei Overcards redest, aber in Wirklichkeit hat du hier ein Overpair mit JJ.
  • FaLLout86

    #13

    @5:
    Das Layout habe ich aus dem PokerStars Layout Thread hier im Forum. Ansonsten habe ich keine Hilfs Software installiert.

    @7:
    Wir kennen Villain eben noch nicht und er kann durchaus mit schlechteren Händen callen. Ax mit Pair was er gebluff3-bettet hat, FDs, SDs etc.
    Wenn ich ihn besser kenne und er solche Sachen nicht macht ist der CB definitiv besser.

    @9:
    Habe PT4 nur genutzt als HM noch nicht mit Zoom funktioniert hat.
    Und NoteCaddy von HM hat auch diese Note Fuktion :)

    @12
    Natürlich Korrekt hatte irgendwie Ax im Kopf :D
  • MagnumLemon

    #14

    min 21 links: Den Openraise mit K3o finde ich viel zu loose. Im BB sitzt ein dicker Fisch, der viel oft callen wird. Da hätte ich schon ganz gern eine Hand mit ein bisschen Playability.

    Flop cbette ich auch gegen die Nit. Ich denke, der Typ wird hier viel häufiger ein Pocketpair als Ax haben. Problem ist, dass der Typ sein 2nd Pair auch einmal peelen kann. Ich denke, zweimal nicht allzu groß cbetten, speziell mit dem Gutshot, ist besser als zu check/folden.
  • Vladimir

    #15

    Hey FaLLout86,

    koenntest du bitte ein Paar Fragen aus dem russischen Forum beantworten? )

    1) 4:52 mit AK - Glaubst du nicht, das die Cb gegen die beiden Fische doch besser ist als c/f? Das Board eignet ich doch sehr gut fuer ein Cb. Alles was nicht gehittet hat werden sie wohl folden + wir haben 2 Overcards und eine Backdoorstraight.

    2) 13:05 mit ATS rechts - Du sagst, dass wenn er nur 20% auf 3bets foldet, dann 3-bettest du ihn for value und spielst um Stacks, wenn du ein Paar hittest. Willst du wirklich gegen seine super kleine Range hier ATs for value 3betten? Ich glaube nicht, dass man hier standardmaessig davon ausgehen kann, das er hier mehr als 4% stealt. Zumindest wuerden wir gern da seinen Steal-Wert aus SB sehen (auch wenn die Samplesize klein ist).
  • MagnumLemon

    #16

    37:00 rechts: ich bin hier am überlegen, ob man vielleicht doch callen kann. Im Prinzip haben wir ja erst mal 10 Outs (1card Straight und Set). Ich denke, Villain hat bei seiner Line bisherigen nie die Nuts mit J9, es gibt auch kein vernünftiges Holding mit Jx oder 9x, was er hier so spielt. Ganz vielleicht kann er mal ein Topset TT halten, was unsere 2 Outs auf Set unbrauchbar macht, aber dafür kriegen wir oft noch ein bisschen Geld, wenn wir die Straight hitten.

    -> Pot odds + Implied odds vs. (bessere) Sets zum Callen vorhanden.
  • FaLLout86

    #17

    @14:
    Gerade gegen den Fisch kann ich fast jede Hand in Position mit Initiative profitabel spielen.
    Postflop Skill macht die schwachen Hände locker wett.
    Würde hier wirklich niemals folden.

    Flop hat er bisher eben einen niedrigen Fold to C-Bet Wert und wie schon gesagt müsste ich barreln
    und weiß nicht ob es überhaupt profitabel ist. Dementsprechend c/f ich lieber.

    @15:
    zu 1:
    Ist sicherlich marginal kann man auch betten aber man bekommt viele eklige Turn Entscheidungen.
    Dementsprechend hätte ich gerne mehr sample und würde mir so doch lieber die Freecard nehmen.
    Gerade gegen die 2 Fische.

    zu 2:
    Nein, das hast du falsch verstanden.
    Wenn er ein anderer Spieler wäre, der nur 20% auf 3-Bets foldet...
    Trifft auf diesen Spieler natürlich nicht zu :D

    @16:
    Finde die Bet wie ich auch nachher geschrieben habe nicht gut. CB gegen einen solchen Spieler ist viel
    besser als selbst zu betten.

    Wie gespielt finde ich den fold immer noch besser weil wir nicht sicher sein können implieds auf unsere
    Karte zu haben. Und dann ist der Call -EV
  • Vladimir

    #18

    #17 Danke fuer die Antwort :) Noch eine kurze Userfrage:

    21:45 links, OB im Splittpot mit K3o.
    1) Wie wuerdest du an der Stelle deines Gegners auf so eine Overbet reagieren? Ist es profitabel auf einen Splitt zu callen?
    2) Was wuerdest auf seinen Reshove machen? Obwohl es es eigtl. klar ist, das die Nit sowas kaum machen wird ohne die 6, aber generell, wuerdest du den Repush auf einen Splitt hier callen ohne selber die 6 zu haben? Und mit der 6 (der Gegner koennte ja 67 haben)?

    PS. deine Zoom-Videos sind sehr gut im russischen Forum angekommen. Ein kleiner Wunsch fuer die naechsten Videos: mehr komplizierte Situationen! :)
  • nacl

    #19

    Bei 8:45 Kommt mit JJ auf dem AT7 vs 2 OOP nicht ein c/f in Frage ? Wenn die Draws haben, dann werden wir trotzdem OOP schlecht bis zum SD kommen. Ein Teil deren Range ist Ax.
  • nacl

    #20

    Beim Set 3handed bei Minute 34 da wird gesagt, Gegner hat die Hand maximal schlecht gespielt.

    Wir spielen wir an dem Spot AA? Ich meine wir betten den Flop und den Turn. Weil c/c und c/f ja als schlecht erklaert wurde. Aber wenn wir als Hero den Turn betten vs JJ + FDs. Dann sind wir am River auf c/f?
  • Koellnflocke

    #21

    Mach mal noch Teil 3 bitte :)
  • FaLLout86

    #22

    @18:
    1)
    Ich würde mucken, da ich Overbets auf den kleineren Stakes fast ausschließlich for value sehe.
    2)
    Easy fold da er es nie für den Split macht
    Da brauch ich schon eine 6 um zu callen.

    Freut mich dass sie im russischen Forum gut ankommen und ich gebe mir für das nächste mal Mühe mich in toughe Spots zu bringen :D


    @19:
    Wichtig ist eben acuh Equity zum folden zu bringen und es ist eines der besten Boards für JJ mit nur eine OC

    @20:
    Da wir deep sind hätte ich viel viel größer ge3-bettet dann kommt man eben nicht in spots wo man noch folden muss ;)

    @21:
    Kommt auf jeden Fall noch etwas Geduld :)
  • Koellnflocke

    #23

    Wieso hast du im 2. Teil keinen Einsatzschieber?
  • enavaga

    #24

    Sehr gutes Vid mal wieder. Machst du noch ein 3. Teil?
  • Khali

    #25

    @22 (Fallout) und deiner Bezugname zu #20 (nacl): Wie spielen wir als Hero nach einer zu kleinen 3bet Preflop AA in dem Spot am besten gegen einen Spieler der mit 20/18 und hohem AF unterwegs ist? Hatte genau den gleichen Gedanken wie nacl als du das Play von AA hier als miserabel bezeichnest. Bet/Fold am River geht bei der PS wohl kaum genauso wie c/f bei dem missed FD und deiner Aggression...
  • Benninnio

    #26

    Sehr schönes Video! Tolle Spots und diese dann gut erklärt!

    Werd mir nachher noch Part 3 "reinzoomen" :)