Den Gegner spielen - NL400 Sessionreview

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $400 - $600
  • Shorthanded (5-6)
(47 Stimmen) 5404

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Dies ist die erste Video Serie von PokerPferD für www.Pokerstrategy.com. Das Video beschäftigt sich mit gegnerspezifischen Postflopentscheidungen, wie betsizes, calldowns und induces.

Tags

den gegner spielen hand history review Ipoker reads serie

Kommentare (61)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #1

    Viel Spaß mit unserem neuen Video Produzent "PokerPferD" und seiner ersten Videoserie "Den Gegner spielen"!
  • CryingAce

    #2

    M.B
  • Robmaster555

    #3

    lol. Tolles Video zur Stärkung des Selbstvertrauen. Grundgedanken mit immer wiederkehrendem "weiß nicht" (ca. 15x)und ein paar Overbets als Platin Video "Gegner Spielen".
    Zudem schlechte floats und Bluffs mit glücklichen Turnkarten.
  • stylus20

    #4

    also wirklich mal... was soll das für ein video sein? "Den Gegner spielen", da denkt man doch, nice endlich ma ne interessante serie. schon nach dem ersten blick auf die tables war mir aber schon klar das es sich bei dem titel einfach nur um verpackungsschwindel handelt und nix anderes. du hast maximal 2k hands von den regs, spielst du normal auf anderen seiten? ich hatte vor 2-3 jahren von fscott um die 60k hands, da kannst du mal anfangen entscheidungen aus stats zu begründen (von notes und immediate histroy will ich erst gar nicht reden) und nicht mit "der ist ein reg, der ist ein fish". du hast keinerlei infos zu den gegenern bis auf die stacksizes und die landesfahne, da komm ich mir als zuseher erst ma richtig verarscht vor bevor das video schon angefangen hat.

    das play im video ist ne einzige katastrophe. da wird quasi jede hand ohne equity gg unknown gefloatet um ma zu schauen was da passiert. was willst du uns hier vermitteln? aus dem video könnte ein guter spieler ne mehrteilige leakfinder serie machen. musste das video ungelogen alle 2-3 minuten unterbrechen weil ich nicht glauben konnte was ich da seh. auf stars würdest du für ein play halt so unglaublich gepunished werden, da würd dir hören und sehen vergehen auf den stakes.
    ich hab erst damit angefangen mir zu den jeweilige hands notes zu machen, konnte allerdings den kommentar nicht posten weil der kommentar 4500 zeichen hatte ...

    mein post soll jetzt kein persönlicher angriff gg dich sein, sondern viel mehr als kritik richtung ps.com. ich hab nämlich keine ahnung was sich die qualitätskontrolle dabei denkt, so ein video als platin video zu releasen. wenn man sieht dass man früher mal videos von sim und siete für den status bekommen hat (und die vids von KTU meist gold sind) muss man sich schon an den kopf fassen.
  • Xenomystus

    #5

    @2 was soll M.B heißen?
  • the_typhoon

    #6

    Cooler Nick^^ Kann leider nur die ersten 4 Minuten sehen^^
  • leipos

    #7

    nice content :D
  • amayaner

    #8

    Vorhin das Video beim Kumpel gesehen, da gabs noch keinen Kommentar, jetzt schon. Finde den Kommentar von stylus absolut passend. Bis auf die Th8h Hand in Minute 38 finde ich JEDE Hand misplayed / falsches Reasoning. Und nicht nur, dass ständig "ich weiß nicht" als Phrase vorkam, sondern auch "ich glaube". Also nichts zu wissen und dann auch noch zu glauben .... Mittelalter [/Sarkasmus].

    Mir ging es ähnlich, wollte erst notes zu den misplayten Spots machen aber entschied mich dann die Hand, die i.O. gespielt wurde, zu erwähnen.
  • horsetranquilizer

    #9

    ich seh ehrlich gesagt nicht, warum ihr das vid alle so schlecht findet.

    es war eines der wenigen videos die ich mir zu ende angesehen habe, weil mich einige spots zum nachdenken bewegt haben. ob nun alles weltklasse gespielt war, sei dahingestellt.. von siete und insbesondere insyder gabs auch schon mist hier...
  • Coolpawn

    #10

    @ horsetranquilizer:

    hab das video noch nicht gesehen, aber dein name passt irgendwie zu der stimmung, die hier gerade hochkocht... ;-)
  • dws13

    #11

    "tablecaptain" :)

    dein video besitzt mehr unterhaltungswert als lehrinhalte!
  • moppel99

    #12

    fands jetzt auch nicht so schlecht, dass diese kritik angebracht wäre.
    @4: der vergleich mit pokerstars regs zeigt doch nur, dass man sich gerade auf die regs und fische auf einer seite einstellen kann und muss!
    und wenn man floated ist doch auch immer die möglichkeit da zu hitten, der float aber nicht deswegen gemacht wird.
    auf jedenfall unterhaltsames vid!!!
  • TyCobb

    #13

    Finde das Video auch nicht besonders gut. Was mich aber wirklich stört ist, dass im Video schlicht falsche Inhalte vermittelt werden.

    Da ich nur nen Nl 50 Spieler bin, will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, beziehe mich aber explizit auf die ATo oben rechts bei ca. Min. 9:00. Da sagst Du in etwa, dass Du einen value sqz spot haben könntest, da der or viele bu opend und sb weit overcallen kann. Damit wird doch die 3-bet nicht zu ner v3bet!

    Wir müssem gegen die 3-bet callingranges vorne sein.

    Falls Du das gemeint hast, dann ok, aber im Video hört es sich halt anders an.

    Wenn ich durch nen Video falsche Sachen lerne oder sogar selbst nochmal nachlesen muss, weil ich unsicher werde, dann verfehlt das Video seinen Zweck.
  • grrgrrbla

    #14

    behaupte jetzt auch nicht der checker zu sein, aber das Video war einfach nur grottig, habs 5 minuten ausgehalten, du schaffst es nicht deine Gegner auf vollständige Ranges zu schätzen (oder zumindest sprichst du nur über einen Teil von Villains Range) , du hast keinen Plan was du auf weiteren Streets machst und spielst einfach mal drauf los, was du selbst reppst ist sowieso egal, deine geankengänge erklärst du auch nicht ausführlich, wirkt alles total random und unzusammenhängend,

    sry aber ps.de das ist das schlechteste Platin-Video was ich auf der Seite bis dato für NL-BSS gesehen habe
  • IronPumper

    #15

    @stylus:

    Danke fürs Zeit sparen, buddy^^
  • IronPumper

    #16

    btw., die Qualitätskontrolle kann immer nur so gut sein, wie die Kontrolleure selber.
    Mal bitte darüber nachdenken, PS.Com.
    Ihr seht ja wie HEUTIGE erfolgreich spielende User dieses Vid mal so eben "locker vom Hocker" zerlegen und zerstören.

    Enttäuschend pure!
    Das macht mich ehrlich gesagt gerade auch wütend, weil hier die Leute euch den Rake in den Arsch blasen und ihr eurer Mit-Funktion als Pokerschule (neben Affi-Funktion) hier eher schlecht als recht nachkommt.

    Und das mir jetzt ja keiner kommt mit:
    "Aber IronPumper, das ist doch unfair, wenn du dich hier aufregst, ohne das Vid geguckt zu haben!"

    -> 1.) Ich kenne Stylus von paar livecoachings und aus den HW-Foren -> daher schätze ich hier schon mal seine ehrliche Kritik als rel. solid ein.

    2.) Ja Kinders - ich seh es mir auch gerne zuerst an -> dann zerleg ich es mit detaillierten Posts.
    Doch nat. kostet das Zeit und es entstehen für mich Opportunitätskosten -> diese müssen nat. dann von PS.Com zb. übernommen werden - Content gibt for free.
    Denn educational Value hat dieses Vid wohl (stelle Annahmen basierend auf Posts von paar geschätzten Usern) für mich ganz klar nicht -> daher kann ich dafür auch keine Zeit opfern.

    no offense nat. an Pokerpferd - das ist jetzt für dich grad blöd und mies gelaufen, aber man muss hier ehrlich bleiben - denn ein Wohlfahrtsverein ist das hier nicht.
  • Waaaghboss

    #17

    "wahrscheinlich...", "ich denke...", "ich glaube" ... da muss ich mich der kritik leider anschließen, das geht gar nicht!
    man hat dadurch das gefühl, dass du überhaupt gar keine ahnung hast, von dem was du tust. ich hab mir jetzt nur die ersten 10 Minuten angeguckt, weil wie mein Praktikumschef damals sagte, glauben sonntags 9:30 Uhr ist. :)
  • oettinger4

    #18

    Die Argumente für die verschiedenen Lines sind halt schon witzig...
    z.B. T6s utg spielen, weil der 18/16 bb tight im bb ist oder im 3B-Pot mit 63s die cbet auf KQ-Flop zu callen, um zu wissen wie der Gegner tickt oder K9 am Turn auf einem 7A8J-Board zu check-raisen "einfach nur um T9 zu repräsentieren"...

    lustigerweise macht er aber -obwohl großes Gameplanleak- einige Sachen auf intuitive Weise richtig....
  • limpinbarney

    #19

    07:00 Du redest von 56, ner 9, die gecallt haben kann und dann auf einmal hast Du nen einfachen cb mit A high? Da kann doch was nicht stimmen.
    18:00 call 3bet 36s gegen unknown wtf floatest dann ein absolut 3betting range board. Nochmal wtf.

    Und hiermit belasse ich es dann auch.

    Stylus beschreibt es overall ziemlich treffend.
    Imo bist Du ein absoluter Gefühlsspieler, aber niemand der irgendetwas strukturell vermitteln kann. Das Video ist eine einzige Katastrophe.
  • MastaM93

    #20

    33:00 Interpretierst du in sein Raise nicht ein bisschen sehr viel rein?
    Preflop schon davon zu sprechen, ihn mit T8s zu stacken kann sich imo als teurer Fehler erweisen. Den Flop dann mit T high zu callen, ist im 3Bet-Pot auch gewagt, aber du hittest ja wie ein Gott...
    "Tablecaptain" finde ich übrigens aber sehr geil. :D
  • elWacki

    #21

    Finde das Video auch echt nicht gut, habe mich eigentlich aufgrund des Titels darauf gefreut.Bin persönlich zwar nur NL100 reg aber kann mir nicht vorstellen, dass das gut sein soll. Allein schon wie du die Leute charakterisierst, bei der ersten Hand z.b gegen cookie mit JTo da hattest einfach mal garkeine History und gehst gleich davon aus das es ein Fish ist und gibst ihn daraufhin gleich garkeinen credit auf seine Donk (ob sie Sinn macht sei mal dahin gestellt). Was sich ps.de dabei denkt wüsst ich auch mal gerne....
  • IronPumper

    #22

    @21:
    Was sich PS.de bei denkt?
    Riecht imo nach Vetternwirtschaft - das wird atm komischerweise auch auf anderen Coachingsites common.

    Er wird halt irgendwelche Mitarbeiter/Coaches/Produzenten or we von PS.com kennen und diese können ihn empfohlen haben.
    Qualitative Vid-Kontrolle kann es auf diesen Limits ja gar keine geben (das ist einfach nicht wahr), weil ja die Limits wenige Leute bei PS.com HEUTE noch mit rel. solidem Volumen spielen und gut beaten.
    Die paar, auf die es zutrifft, sind ja selber hier Produzenten/Coaches.
    Glaube kaum, dass sich Siete, Sim oder Co die Vids zb. angucken müssen.
    Die KOntroll-Leute sind halt zu >95% nicht in der Lage auf diesen Limits zu bewerten, ob ein Producer was taugt, oder nicht -> Folge: die Qualitätskontrollen sind für Vids auf höheren Limits nicht geeignet - zumind. sehr sehr wahrscheinlich nicht.
  • joosP

    #23

    finds leider auch sehr enttäuschend. inhaltlich seh ich hier grad mal silber-niveau. deine plays wirken nicht durchdacht und die beründungen enden dadurch in phrasen aka "er donkt und wie wir bereits gelernt haben, würde ich hier nie folden". und zwar weil, ja äh warum eigentlich? wirkt alles ziemlich nach random buttons clicken und du spielst haufenweise exploits die du gar nicht hast und eben deshalb auch unmöglich begründen kannst.
  • feanor1980

    #24

    sehr unterhaltsames Vid :D
  • sanja200

    #25

    #9 insyder bringt nur mist raus wie ich finde :D
  • Bierb4ron

    #26

    ich finde es gar nicht nötig, den allgemeinen poker-content jetzt so hart zu bashen. falls ers ernst meint und nicht trollt, zeigt er halt seinen ansatz für poker, der sich für ihn wohl bereits als gewinnbringend herausgestellt haben wird. es steht jedem frei, irgendwas daraus für sich zu übernehmen oder es zu lassen.
    viele verschiedene ansätze und denkweisen von winningplayern kennen zu lernen, kann grundsätzlich nicht schaden. wie gesagt, was man für sich übernimmt, muss jeder selbst entscheiden.

    was mich viel mehr stört, ist die art der präsentation. selbst wenn ich den inhalt ansprechender fände, würde mich der vortrag arg nerven. damit meine ich vorallem die bereits erwähnten unsicherheiten. auch wenn in seinem kopf die dinge klar sein sollten und er mehr oder weniger unbewusst solche "keine ahnung"-artigen füll-wörter/phrasen bringt, so wirkt das einfach unprofessionell, unsouverän.
    dass das selbst vorgegebene thema kaum beachtet wird, mindert qualität der präsentation zusätzlich.

    insgesamt macht das ganze werk auf mich den eindruck, als wenn das video innerhalb von 1,5 stunden an einem verregneten vormittag entstanden ist, ohne jegliche nachbearbeitung oder der absicht, schlechte passagen zu entfernen oder evtl neu aufzunehmen.

    ich bin mir ziemlich sicher, dass er das besser hinbekäme, wenn er es etwas ernsthafter angehen würde.
  • nosnbaer22

    #27

    was ihr mit meinem rake macht frage ich mich leider schon seit langem...
    für highraker ist der content von ps.de schon erbärmlich. wenn ich da an max. 50$/monat bei anderen coachingseiten denke finde ich ps.de schon eine frechheit. preis/leitung ist hier einfach schon ewig epic fail. immerhin gibts abundzu partys....
  • PokerPferD

    #28

    Zur allgemeinen „weiß ich nicht“-Diskussion: Ich versuche meine Formulierung mal am Beispiel von KJ zu erklären (BB decission nach UTG-raise und UTG+1 call): effektiv gesehen weiß man einfach nicht, ob der call hier auf lange Sicht gut oder schlecht sein wird, da man zwar die Odds hat profitabel zu callen, jedoch die Playability in der Hand später nicht mehr so prall ist. Daher wird es was zwischen dem marginalen +EV call und dem marginal –EV-post-flop-play sein. Das gegeneinander abzuwägen ist schier unmöglich, da das post-flop-play einfach zu unabsehbar ist.
    Natürlich verliere ich durch solche Aussagen an Seriosität, aber ich möchte halt eine Unterscheidung haben, zwischen „-EV“ und „knapp –EV bis break-even“ (was ich hier ungünstig als „ich glaube –EV formuliert habe“).

    Zu den wilden floats: ich bin davon überzeugt (Achtung neue Formulierung), dass Leute zu viel cbetten und zu wenig 2nd- und bluff-3barreln. Ich bin mir bewusst, dass mein häufiges floaten sehr exploitbar wäre, jedoch bin ich mir nur bei zwei regs bewusst, dass sie sehr viel cbet, ch/c, ch/c gegen mich spielen, welches die „Counterline“ ist, jedoch OOP hässlich zu spielen ist und nicht häufig gewählt wird.

    @3: Bin mir bewusst, dass viele Turnkarten sehr gut für mich waren.

    @4: Erst mal danke für die Mühe. Zu den stats: Es sind nur Hände aus diesem Jahr und ich filtere nach Spieleranzahl (wenn man annimmt, dass 4-, 5- und 6-handed gleichverteilt wäre, würde man also die samplesize verdreifachen.
    Ich bin gerne offen für eine Leakfinder-Serie, bzw. längere Handanalysen.
  • PokerPferD

    #29

    @13: Ich gehe davon aus, dass der SB jede value Hand 3bettet, daher sind wir gegen den SB ahead. Ich habe dem BU mal folgende range gegeben:
    22+, ATo+, KTo+, Qto+, JTo, A2s+, K8s+, Q9s+, J8s+, T7s+, 97s+, 86s+, 75s,+, 64s+, 53s+
    unter der Annahme, dass er die komplett auf meine 3bet callt, haben wir 52.8% EQ.

    @18: ch/r turn mit K9 ist wohl schlecht, ja.

    @19: wenn er meint, dass ne 9 am turn gut ist, wird sie am river auch meist gut sein und denke, dass er dann eher callt. Daher wäre es eher nur ein bluff gegen ne 6, wobei er die wohl auch nicht immer schmeißt.

    @20: ich meinte nicht, dass ich ihn stacke, sondern dass ich immer selbst reinstelle (bzw. mit hit calle).

    - Meine Schlussfolgerung für neue Videos (wenn PS.de meint mich halten zu wollen ;-) ):
    Einzelne Plays klarer darstellen, jedes Play, was nicht standard ist, immer pausieren und sagen, was passiert und was ich denke, was der Gegner für ne range hat und natürlich mein Plan, wie ich die Hand fortsetzen möchte und warum.
    - Neue Formulierungen für marginal -/+EV.
    - Die Überzeugung in mein Spiel auch ausformulieren.
    - Session ohne Upswing nehmen.

    Vorwarnung: Teil 2 strukturell sehr ähnlich sein, da ich es nur mit 20min Pause aufgenommen habe.

    Danke für das Feedback.
  • Siete777

    #30

    Zunächst etwas, das mir schon oft negativ aufgefallen ist in Feedbacks: Find es absolut nicht schlimm, Unsicherheit a la "ich weiß es nicht genau" auch zu äußern. Find das sogar sympathischer, authentischer und v.a. auch weniger gefährlich als sich alles durch Eloquenz und Selbstlügen schönzuargumentieren wie so manch anderer Coach. ;)

    Zu der inhaltlichen Kritik: Kenne nili von den Tischen und kann hier mit absoluter Gewissheit bestätigen, dass er ein guter Spieler und unangenehmer Gegner an den Tischen ist. Kenne auch seine Stats und Winrate und die bestätigen das. ps.com hat mich übr. im Vorfeld um eine Einschätzung gebeten und genau das habe ich auch gesagt: guter Spieler, gute winrates, verlässlich, eloquent. Wie gut sich jemand letzten Endes als Coach macht, kann man aber schwer antizipieren.

    Vll. war er nervös, vll. braucht er einfach mehr Übung im Coachen (wahrsch. hat er noch nie sein eigenes Spiel so intensiv beschreiben müssen). Ich würde empfehlen, part II nicht zu releasen, ihm aber evtl. noch ne Chance zu geben für einen zweiten Anlauf, der vorher intern reviewed werden sollte am besten von KTU oder mir.

    Gruß Siete
  • DanielK

    #31

    Hey Leute :)

    Vielen Dank für euere Kritik und euer Feedback.

    Grundsätzlich kann ich sagen das wir keine Graphen veröffentlichen, ich aber mehrere Nicknames vorliegen haben auf denen er sehr guter Winning Player ist.

    Zusätzlich hab ich Siete befragt da er ihn kannte und hab von ihm auch die Bestätigung bekommen.

    Wir werden uns bezüglich des zweiten Videos nochmal zusammen setzen und hoffen euch dann ein Video präsentieren zu können das allen gefällt :)
  • pwnadine

    #32

    Ich glaube einfach das er nicht richtig wiedergeben kann beim Video aufnehmen was er wirklich denkt und das nunmal falsch rüber kommt bei den leuten.
  • D4niD4nsen

    #33

    logische konsequenz sollte eigentlich sein das man den zweiten teil als dual-coachingvideo mit jemanden macht der dann halt kritisch hinterfragt und man dann halt zu looses / unkonventionelles play mit gescheiten fragen diskutiert , am besten jemand mit nem fundierten gameplan, KTU z.b. ;)
  • Mornorak

    #34

    Na dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

    Nach dem Titel des Videos habe ich mich auf den Inhalt gefreut.
    Ich ging davon aus, dass man gegen bekannte Gegner spielt.
    Dies war aber, nach eigenem Bekunden im Video (z.B. min 24:40 ) , nicht der Fall.
    Im Zweifel könnte man das Video eher "Building history" nennen(siehe z.B. min 22:30 : 25:20).

    Nach meiner Meinung also "Thema verfehlt"

    Über die Hände ist bereits ausreichend geschrieben worden.

    Ich stimme Siete zu, dass Unsicherheit auch formuliert werden darf. Meine Güte, wer von uns ist denn in allen Spots immer sicher um die eigene Stärke bzw. die Range des Gegners, insbesondere bei unknown.

    Wäre das Video jedoch am ursprünglichen Thema geblieben, dann kann man die Ranges der Gegner bzw. deren Lines besser interpretieren.
    Und genau dies hätte ich als Inhalt dieses Videos erwartet.
    Wie spiele ich gegen Regs oder allgemein Gegner mit history.
  • pKay

    #35

    Also ich habe/hatte ähnliche Kritikpunkte wie alle Vorredner. Allerdings fällt es mir auch schwer, jemanden zu kritisieren, der erfolgreich höher spielt als ich. Je weniger gut dann aber die Argumentation und die Begründungen sind, desto schwieriger wird es für mich natürlich etwas aus dem Video zu ziehen, da ich hin und hergerissen bin zwischen einer Demutshaltung "alles was er sagt muss richtig sein, denn immerhin spielt er erfolgreicher höhere Limits als ich" und dem Fakt, dass vielleicht das was gesagt wird einfach Bullshit ist und ich mich lieber auf meinen eigenen Verstand verlassen sollte.

    Es ist eben einfach gefährlich, wenn jemand zwar ein guter Gefühlsspieler ist und deswegen auch die +EV plays zur richtigen Zeit kommen - um dieses zu erklären, dann aber 'falsche' Argumentationen verbalisiert werden und diese verbalisierten Argumentation dann vom Beobachter des Videos übernommen werden und ins eigene Spiel integriert werden.
    ---

    Beispiel T8s Hand: Wortlaut:
    "Ich krieg in dieser Hand immer all mein Geld rein, egal ob ich [...]"
    ...
    "Jedenfalls glaube ich, dass er hier sehr viel Müll raised, aber nicht gestacked werden will"

    ??? Das das beides NULL, komma NULL zusammen passt ist ja wohl klar.

    Ebenso wird überhaupt nicht klar, wieso du denkst, dass es gegen eine loose 3bettingrange (die T8s oft und viel dominiert) und eine loose postfloptendenz gut sei, selber auch die 'passive Brechstange' auszupacken und T8s zu callen.
    Wenn du jetzt AA flattest anstatt zu 4betten, OKAY. Aber deine Argumentation für einen preflop flat passt hinten und vorne nicht.
    Du sagst er 3bettet wild und du kannst quasi auf suckout callen "weil du dein Geld immer reinbekommst" - andererseits sagst du, er 3betted viel Müll, will aber nicht gestacked werden.
    WAT
  • Ghostmaster

    #36

    Ich hoffe ihr guckt euch NIE ein Phil Galfond Video an. Das würde ja zerbasht werden haha.
  • limpinbarney

    #37

    @DanielK
    Die meisten hier haben einfach das Gefühl, daß das Video vorher gar nicht angeschaut wurde. Ich habt mindestens KTU in Gib als Mitarbeiter sitzen, der NL400+ Videos gut beurteilen kann. Aber anscheinend ging das Ding in den Schnitt und dann auf den "veröffentlichen Button".
    Wie ich schreibe wird er schon seine Limits schlagen und macht nach Gefühl die richtigen Plays. Das man diese schwer erklären kann oder jmd. anderes daraus etwas mitnimmt für sein eigenes play ist sehr schwierig. Ich würde auch vorschlagen, daß ihr es mal mit einem Dual-Coaching Video probiert.
  • KTU

    #39

    hey,
    da mein Name ein paar Mal gefallen ist, hier ein paar Worte von mir dazu:

    Es stimmt: Ich hätte mir dieses Video vor dem Release anschauen sollen. Ich kann zwar nicht jedes Video vor dem Release begutachten, aber bei Erstlingswerken von neuen Coaches in "meinem" Bereich, wäre das definitiv ein logischer Schritt.

    Ich werde jetzt drei Dinge tun:

    • Ich werde mich mit PokerferD in Verbindung setzen
    • Ich werde sehr viel Zeit in ein Dual - Video mit einem starken Spieler investieren als Kompensation für unsere enttäuschten Platin - User.
    • Werde ab jetzt Feedback zu allen Erstlingswerken im Bereich NL abgeben.

    Viele Grüße
    Arne
  • Betstreet

    #40

    geile comments:D
    ich fände mal ein dual-vid geil, von 2 Leuten, die sich hassen, da würde dann endlich einmal richtig diskutiert werden :P
  • amayaner

    #41

    Zu der "er spielt ja höher und ist Winning Player" Diskussion. Das interessiert KEINE SAU! Es interessiert auch keine Sau, dass Michael Schumacher 7x Weltmeister >>>war<<<, sie hacken/hackten trotzdem auf ihm rum, teilw. zurecht.

    Was interessiert, ist das Hier und Jetzt, sprich der gelieferte Content in diesem Video. Und da wurden ja schon einige lustige Spots wie 63s im 3Bet Pot IP angesprochen. Das kann man auch nicht mehr irgendwie schönreden. Wenns wenigstens irgendein abgefahrener Gutshot oder BDFD gewesen wäre....

    Und zu den "anderen" Coachingseiten. Das kann ich bestätigen. Erstens kommen mir die Videos auf anderen Seiten allesamt reviewed vor, d.h. ich habe noch keinen Komplettjunk "zu fressen" gekriegt ;). Zweitens sind auch die Coaches sehr gut in der Lage, den Content für das jeweilige Limit/Level zu vermitteln. Somit auch meine Meinung: ps.com liefert dafür, dass es (verglichen mit den anderen Videocoachingseiten) mehr finanz. Mittel, und wohl auch mehr Geld von Diamonds z.B. pro Video erhält, schlechteren Content.
  • amayaner

    #42

    Und ein Punkt, der ein bisschen unterging: Von kobeyard z.B. hat man auch schon Videos gesehen, in denen er deep auf Spots einging (auch wenn die Videos nicht explizit "den Gegner spielen" hießen). Dort war es aber so, dass er im Bereich 30k hands hatte von jeweiligem Spieler + die daraus resultierende History. Aber ein Video derart zu benennen und dann ein paar hundert hands auf die Leute zu haben + Argumente wie "ist wohl ein Fisch, hat ne Deutschlandflagge", sry da hörts auf!
  • promyk82

    #43

    Faende es gut, wenn das 2. Vid mit Co-Kommentator veröeffentlicht wird. Hier wirkt das alles wie Stueckwerk. Finde allerdings, dass ein zweiter (erfahrener) Kommentator da Struktur hinein bringen kann und die Gedankengaenge von Pokerpferd fuer die User besser hinterfragen (nachfragen) kann. So das alles nachvollziehbarer ist. War sein erstes Vid und ich wuerde (natuerlich mit didaktischen Aenderungen) gerne mehr von ihm sehen.
  • limpinbarney

    #44

    Noch eine Frage an den Producer: Wo bekomme ich diesen IPoker Mod her? Ich brauch den. Erinnert mich so an FT <3
  • Sattelite1

    #45

    Als Erstvideo ganz ok. Einfach weiter so.
  • klabautermann27

    #46

    erstlingswerk deutlich in die hose gegangen, kritik scheint aber angekommen zu sein.

    von daher hoff ich, dass Pokerpferd ehrgeizig genug ist um im nächten video zu zeigen, was er wirklich kann ;-)

    Jetzt aber zu nicht Pokerpferd bezogener Kritik:
    Finde durchaus, dass die kritik in letzter zeit angebracht ist. Ich mein, es scheint wirklich so, als ob euch in letzter zeit die coaches ausgehen. ich glaub zwar, dass es schwierig ist derzeit gute coaches zu finden, aber mal ehrlich, ihr seid der mit abstand größte affiliate und viele spieler die hier getrackt spielen, verzichten auf deutlich bessere deals, sodass man guten content erwarten kann! Letztes jahr wurde ein cooler coach nach dem anderen vorgestellt, aber wirklich regelmäßige high content videos gibts hauptsächlich von dusty und insyder. Von Omaha ganz zu schweigen.... Ich mein, wie kann es sein, dass Heglaf beispielsweise von ner anderen site abgeworben wurde?! Und da gibts noch nen Haufen anderer die man einfach so ziehen ließ, und zwar aus der eigenen community...
    Zum Schluss noch ein wunsch:
    Ich wünsch mir mal wieder ein Sim video! ;-)
  • Dodadodadodada

    #47

    Ich find das Video auf keinen Fall katastrophal.
    Anfänger oder Amateure können sehr wenig damit anfangen, weil die Lines nicht so aussehen, als wäre ein "allgemeiner Gameplan" dahinter zu vermuten, es sieht auf den ersten Blick nicht wirklich koordiniert aus.
    Als Spieler mit mehr Erfahrung ist es interessant, wie der Produzent spielt, adaptet, interpretiert, vermutet, worauf man als Spieler selbst nicht gekommen wäre. Auch wenn diese Überlegungen nicht unbedingt "richtig" sein müssen, geben sie einen guten Einblick in die Gedankenwelt.
    Dieses "weiß nicht" stört mich nicht, finde Natürlichkeit in Videos wichtiger als gekünstelte Sprache. (Training ist natürlich wichtig dafür.)

    Find trotzdem, dass du die ganze Zeit zu arrogant rüberkommst. (Kann mich auch irren, klingt für mich so und empfinde es als negativ.)
    Und irgendwelche anderen Spieler als "Fische" "Reg" abzukanzeln ist zu wenig. Wenn du sagst: "Das ist ein Fisch", am Besten direkt anfügen, warum der ein Fisch ist, und was er nicht so gut macht.

    Evtl. rockst du bei HU-Videos, oder 3-4 handed mit gleichen Gegnern.
  • AyCaramba44

    #48

    Kritik ist sicherlich angekommen und trotz allem konnte ich ein, zwei Sachen auch aus dem Video mitnehmen.

    Würde mich jedenfalls über ein zweites Video (Kontrolle/Hilfe von KTU) freuen. Im Grunde sollte man leider auch nicht erwarten, dass jemand einfach so ein dikaktisch perfektes und sauber gegliedertes Video ohne Kontrolle hinbekommt. Sehe da also auch eindeutig Pokerstrategy in der Pflicht zu helfen.
  • DigitalRaid

    #49

    @47:
    Absolut agree. Finde das Video bei Weitem nicht so terrible, wie es gemacht wird.
    Gedankengänge waren auf jedenfall in den meisten Spots interessant (und auch gut imo).
    Und ich finde ein kontroverses, unkonventionelles Video bringt weitaus mehr als ein nitty 0815 vid.
    Vielleicht ist es rein didaktisch nicht die Creme de la creme, aber man merkt, dass PokerPferD einen guten Approach hat über Poker nachzudenken. Würde gerne mehr VIdeos von ihm sehen.
  • DigitalRaid

    #50

    Nachtrag: Bin sowieso HU-Spieler, aber ich habe das Gefühl, dass sich PokerpferD hier bewusst auf marginale Spots einlässt und ich finde sein Umgang damit durchaus gelungen.
  • Betstreet

    #51

    :D
  • MastaM93

    #52

    Finde deine Art in dem Video btw. ziemlich herablassend.
    Am Anfang meintest du nach der JTo Hand, dass selbst der Fisch die Hand gar nicht sooo schlecht gespielt habe und nach der Overbet meinst du, dass der eben erwähnt Fisch nie rafft, dass das nie for Value sei. Vor allem bei der JT-Hand fand ich die Bemerkung ziemlich unpassend, weil die Hand mMn. von dir katastrophal gespielt ist.
    Also als Tipp, vielleicht nächstes mal die Gegner respektvoller beschreiben. ;-)
  • Brockie

    #53

    ich fand das Video ganz interessant und es hat sehr gut seinen Zweck erfüllt: Zur allgemeinen Diskussion anregen :)
  • sanja200

    #54

    ich sags ma wie es ist: Galfond ist noch aufm markt! warum also ist der nicht hier?
  • Krupsinator

    #55

    @54
    Soweit ich weiß wurde er angefragt aber möchte aktuell keine Videos produzieren, egal für welche Seite.
  • stylus20

    #56

    @55 da war das angebot wohl nicht gut genug, denn im 2+2 podcast von vor ein paar tagen sagt er noch, das er unbedingt weiter videos machen will weil es ihm einfach spass macht.
  • GambleGrill

    #57

    @52 wen interessiert denn ob er die Gegner respektvoll beschreibt? Von mir aus beleidigt und beschimpft er die Gegener 60 min lang! Hauptsache der Content stimmt! Interessiert doch keine Sau ob im Video der Coach zum Fisch herablassend ist!
    Also manchmal frag ich mich schon..... ??????
  • poupman

    #58

    Zur gleichen Hand:

    36:10 „…wird hier NIE bluffen…“
    37:35 „… dass er dazu tendiert häufiger zu bluffen…“

    Häh? Weißt du selbst noch, was du da redest, oder spielst du immer nur nach Bauchgefühl?
  • feanor1980

    #59

    @58: hör doch erstmal genau zu bevor du einfach drauf los flamest (oder stell eine vernünftige Frage wenn du etwas nicht verstehst)... sehe keinen Widerspruch in der Hand.
  • poupman

    #60

    Hmm, mittlerweile habe dann selbst ich es wohl sogar gerafft. Er meint, dass er NIE gegen nen König bluffen wird!? Aber ist das nicht recht obv? So ganz peile ich die Argumentation dann aber leider immer noch nicht :-(

    Btw: Sollte kein Angriff an PokerPferD sein. Hat mich nur sehr irritiert. War allerdings wirklich nicht all zu freundlich ausgedrückt. Sry dafür.
  • BDog

    #61

    also, ich fands ganz i.O. man sollte bei einem erst-release nicht so kritisch sein. Mensch ist Mensch
  • BDog

    #62

    Im nächsten Video bitte die Fische im Chat beschimpfen, das mach ich auch immer