Insyder19 & Mutardet Omaha Heads-Up Review - Part 2

  • Omaha
  • PLO
  • $5000
  • Heads-up (2)
(8 Stimmen) 2753

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video haben sich unsere zwei Omaha Coaches Mutardet und Insyder19 zusammen gesetzt um einige Highstakes-Hände von Insyder19 zu reviewen.

Tags

hand history review highstakes Multicoach mutardetinsyder19 PokerStars replayer Session Review

Kommentare (4)

Neueste zuerst
  • EuanM

    #1

    Viel Spaß mit dem zweiten Teil von Insyder19 zusammen mit Mutardet.

    Eure Fragen & Kommentare sind wie immer erwünscht!


    Teil 1: http://de.pokerstrategy.com/video/24556/
  • tinobi

    #2

    "Eure Fragen & Kommentare sind wie immer erwünscht!"

    Mal sehen obs diesmal Antworten gibt;-):

    Mal angenommen ,du b/c flop mit AJ+ in hand eins, dann reicht doch Qx am river zu c/r (sind um die 22% bluffs)...wenn du da schon AK bluff c/r, dann hast du doch mal schnell 50%+ an bluffs am river.
    Ich hab keinen plan was auf 25/50 abgeht aber ich würde schon erwarten, dass villain hier nicht einfach nen kleinen flush bettet ohne zu fragen wogegen? Da deine Range bestimmt schon 1/3 Boats hat macht nen value bet denke ich auch keinen sinn (was sollst du callen), WENN man nicht auch bettet, mit der intention, einen bluff c/r zu inducen?

    Deswegen überrascht es mich, hier die Annahme zu hören, villain b/f easy mal nen flush (nachdem er bettet, spielt aber 25/50?)...

    Hand 2 - denke propokertool hätte hier sinn gemacht statt so naja..."denke hier, nehme an, evtl. oder vielleicht" "diskurs" ;-) - b/c flop ist aber schon irgendwie hart zu spielen auf future streets...denke da brauch man schon nen fundierteren Gameplan, als dann halt turn zu c/r deep ohnen wirklich jemals gegen einen teil seiner range vorne zu sein wenns rein geht - blufffrequenz muss schon sick hoch sein denke ich.

    Hand 3: Wie sehen eure annahmen bzgl. seiner CC,cc range aus. Also wenn ich mit 20% 3bet rumspiele und so KT, AA/Ak mit gutter T9 mit gutter +BDF (da erneuter turn cc) TT sowie 99 gebe (QJ slowplays ignoriert, KK als cbet gewertet) komme ich am river auf ca. 40% boats bei villain. Villain muss also mehr als ungefähr 2/3 seiner AK/AA am river c/c für +EV bet und wir dürfen nie schlechte b/f´s machen!

    Also range wäre nice, denn offensichtlich sind eure annahmen weit von meinen entfernt, da ihr hier ne vbet seht - würde mich wirklich interessieren!

    Denke sind erstmal genug Fragen/Anmerkungen ;-).

    P.S.: "Wenn man da sitzt und man kann den Gegner schon gar nicht leiden,dann..." --> epic ;-)

    Thanks & GL!
  • insyder19

    #3

    Hey tinobi,

    sorry, habe wohl vergessen beim letzten Vid zu antworten, werde dies nachholen :)

    Zu deinen Fragen:

    Hand 1:

    du darfst niemals annehmen, so wie du denkst, wie du spielst, so würde der gegner denken. er raised hier den flop was ohne viel meta game nicht richtig ist, wir haben dafür einen gegenstrategie die eben funktioniert und er kann dagegen nichts tun.

    sicherlich kann er anfangen den flop mit flushdraws zu raisen und dann den river zu b/c, jedoch habe ich so viele boats in meiner range im vergleich zu Ax WENN ich weiß dass er so flushdraws spielt und sie b/c, er wird kein profit erwirtschaften. Der Gegner spielt zwar 25/50 aber wie hoffentlich im vid gesagt ist er weak und einfach zu spielen. also ich würde sagen 3/6 stars niveau.

    Hand 2:

    du sagst es richtig, ich hätte folden sollen, aber dies sollte auch die hand zeigen. PPT kann man hier sehr gut verwenden, hast du absolut recht.

    Hand 3:

    sicherlich hat er auch boats, aber eben nicht nur boats in seiner range. du solltest nicht nur über seine range nachdenken aber auch darüber was er von unserer range denkt. diese besteht zu 100%, wir callen jede 3bet, wir haben JJ/QQ/air so viel häufiger als ein boat/straight bzw. wenn wir die straight aufm river nicht betten, dann sind wir sehr polariziert. Er war auch kein guter spieler, desto mehr value ist in einer bet. es wäre keine gute bet wenn er all die bluffcatcher folded und nur mit boats called, dies war aufgrund meines reads aber nicht der fall und bis ich weiß dass er super viel aufm flop/turn peelt aber immer river foldet, ist es eine bet.
  • tinobi

    #4

    Danke für die ANtworten. GL!