SNG $33 HU Session Review

  • Sit and Go
  • SNG
  • $33
  • Heads-up (2)
(19 Stimmen) 6734

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

FullTilt Session Review

Kommentare (19)

Neueste zuerst
  • labinos2

    #1

    first
  • SkyReVo

    #2

    Den 95s-Flush am River bet/fold spielen zu wollen, ob nun 2nd Q oder ein Jack am Turn ist grobst (!) fahrlässig, sowas sollte man in 'nem Lehrvideo nicht predigen.

    Die Q2-Hand (332 Flop) sollte man am Turn betten.

    Die Q5-Hand fold ich direkt am Flop, eben aus genannten Gründen, folden kannste nach 'nem Raise nicht mehr (!), vorne biste aber auch selten.

    Mit der A8-Hand sollte man entweder selber shoven oder passiv defenden (oder 3-betten, dann aber instacallen ggn. entsprechende Gegner) - biste ja dann auch zu gekommen, seine Range ist auch wirklich zu tight.

    Bei der K7o-Hand auf dem QQT Flop muss der Gegner schon sehr passiv am Flop sein, damit die direkte Conti hier optimal ist. Könnte bei dem Gegner gegeben sein, find eine delayed Contibet hier aber _meist_ optimaler.

    Insgesamt meines Erachtens (sorry) leider kein so gutes Video.

  • FES1337

    #3

    @2: zu dem 95s: ich sage ja, dass man das nur gegen einen extrem passiven gegne machen sollte. Was c/raised-allin denn ein extrem passiver gegner auf einem 2sQs5cJh7s-board am river wenn ich biete? Ich denke doch nur den besseren Flush.
  • jamal47

    #4

    @3 Du würdest bei einem J anstelle der Q also 420 betten und für die restlichen 600 folden?
    Das kann doch wohl nicht dein Ernst sein. Nicht mal Columbo könnte ihn so sicher auf einen höheren Flush readen, sodass man noch folden könnte.

    Und ich verstehe auch die Logik dainter überhaupt nicht. Auf dem Paired Board wo massig Full Houses möglich wären, gehst du eher broke? Das ist mMn totaler Blödsinn.
  • FES1337

    #5

    also noch mal zur line b/f: evtl habe ich das in dem video etwas uneindeutig oder falsch formuliert. Was ich sagen will und wovon ich auch überzeugt bin ist, dass ein superpassiver gegner auf einem board 2Q5J7 mit 3 spades, bei dem der flush erst am river ankommt nur dann meine riverbet all in raisen wird, wenn er meinen 9high flush beat hat. Was pushed ein solcher gegner denn sonst so an dem river?
    Bei einem Board auf dem 2 Q liegen sind zwar potentiell ein paar FH möglich, aber ein superpassiver Gegner muss ja preflop erstmal gegen meien bet defenden udn dass wird er wohl kaum mit Q2,Q5,Q7 machen sondern evtl mit QJ, anderen Q-highkicker-haenden und den kleinen Pockets. Er wird mich dann aber am river nciht mehr nur mit haenden psuhen,die mich beat haben, sondern eben auch mit den Trip-Queen Haenden, die ich dann beat habe.
    Das wollte ich sagen! Habs mir grad nochmal im video anegschaut, es kommt zugegbenermasen nciht unbedingt so rueber :P Sry. Ich wollte heir auf keinen Fall "predigen" mit nem FLush im HU gegen jeden Gegner am river b/f zuspielen, das wäre tatsächlcih schwachsinn.
  • barikiz

    #6

    wenn du lust hast können wir noch mal spielen! 2-3 Spiele
  • SkyReVo

    #7

    Was ich damit sagen wollte ist ja auch nicht, dass man das gegen jeden Gegner nicht machen sollte, sondern, dass man das gegen KEINEN Gegner macht. Mal ganz ehrlich, der kann da noch so passiv sein, wenn er sein Set am Flop und River slowplayed, twopair rivered, oder irgendwelche strangen Gedanken hat und dich versucht zu bluffen, und das auch nur MANCHMAL tut, ist es einfach katastrophal, dort den Flush zu folden. Dein Flush ist durch die Turnbet auch ziemlich gut disguised, er muss dich also auch nicht zwangsläufig drauf readen, du kriegst brutal gute Odds, da ist einfach absolut kein Fold drin. Wenn er dir den Flush zeigt schreibste halt nh und ihr spielt das Nächste, aber du bist da so dermaßen oft ahead.

    Auf dem Board mit den zwei Q's aber auch nicht, da haste recht. :)
  • FES1337

    #8

    danke, dass du mri zumindest bei den 2 Q recht gibst :P okok *zurückruder*
    wahrscheinlich gint es einfahc keinen Gegner der passiv genug ist ummeine these zus tützen, denn sobald er irgendeine schlechtere Hand pushed darf ich meinen Flush auf keinen Fall folden und du/ihr habt völlig Recht, dass JEDER Gegner irgendeine schlechtere hand in seiner range haben wird.
    Peace? :P
  • Schwarzerelb

    #9

    22:00 Minute - Hand 97o.
    Du sagt am River sei check/call gut, da er ich am River schlechtere 7ner erhöht. Welche schlechteren 7ner soll er den bitte schön erhöhen auf einen Board mit Q33K7. Ihr würde doch beide nur eure eine 7 aus eurer Hand spielen. Sprich die einzige Hand die noch erhöht,die du schlägst, ist A High. Sonst bist du beat oder du splittest.
  • SkyReVo

    #10

    Peace *Pfeiffe überreich*

    @Schwarzerelb: Richtig, gegen eine 7 splitten wir, ist ja auch das Ziel. Aber bet/fold hat hier ja auch keinen Sinn, weil nichts Schlechteres callen wird, es wird in den meisten Fällen einfach auf check/check hinauslaufen oder auf 'ne kleine Riverbet seinerseits, die 33/33/33 ein Bluff mit 72o, eine 7 und eine bessere Hand ist. ;)
  • GrandmasterFleisch

    #11

    Hammer wie ich mich aufgeregt hab wo du die Hand komentiert hast mit dem 95s flush ich glaub ich hab heute kein so guten Tag :D

    Aber ich hätte mal ne Frage zu der A8o Hand:

    Also ich muss sagen das ich das erste Hu jetzt vor ein paar Tagen angeschaut habe und ich weiß nichmehr so recht wie oft du ihm da ne 3-Bet verpasst hast, aber du meintest ja das ne 3-Bet seinerseits schon was zu bedeuten hat, deswegen müsste doch seine 4-Bet in dem Spot auf jeden Fall viel stärker sein als die Range die du ihm gegeben hast. Ich find es einfach extrem unrealistisch das er jetzt zB mittlere SC's usw noch repushed weil er einfach null FE hat bei dem Pot und den Stacks.
    Also entweder bin ich ein idiot oder du schätzt ihn da einfach total falsch ein :)

    Bin mal gespannt was die anderen dazu meinen.

    Und ich würds übringends gut finden wenn es bei 30 Minuten Vids bleiben würde. Ist einfach angenehmer.

    Eine Sache ist mir aber noch aufgefallen (als ich grade nochmal diesen leicht dreist geschriebenen Kommentar von Schwarterelb gelesen hab).

    Und zwar ist mir das auch schon im 1, Vid aufgefallen: Du begründest oft River entscheidungen mit dem Satz das er ja auch A-High betten könnte. Aber ich weiß nicht es macht doch eigentlich überhaupt keinen Sinn A-high Hände am river zu betten (zumindest meistens), vor allem wenn der gegner IP ist und sich ausrechnet noch oft gut zu sein mit seinem A.
    Ist doch echt fast immer nen eazy Check behind mit sowas weil einen ja eh nix schlechteres callt.

    Wäre nett wenn du deine Gedanken dazu äußern könntest.

    Ich hoff mal du bist jetzt nich entäuscht nach der ganzen negativen Kritik :)
  • FES1337

    #12

    also zu A8: ich spiel doch da verschiedene ranges durch. selbst bei ner supertighten raneg habe ich aber doch noch die nötige equity... oder hab ich jetzt das video flsch im kopf?

    zu negaiver Kritik: ne bin nich entäsuched, das leben geht weiter, auch wenn man mal n video produziert,d ass ncih so gut ist... ist halt alles varianz ;)
    Finde Kritik auch imemr gut, weil cih mich dann evtl bei naechsten paar videos wieder emrh anstrenge...
  • SirAngelo

    #13

    Zu deiner "Frage" am Ende: Finde die 30 Minuten Videos gut, 1,5h wär eindeutig übertrieben...
  • Blindhunter7

    #14

    Hi Freddy,

    ​kannst Du mal sharkscope etwas genauer erklären?Hab mal reingesehen und verstehe nicht alles.Kostet das was?Warum kann ich nur 5 pro tag suchen?Und warum zur hölle zeigt er mir unter Deinem Playername nix an!:)Kann man seine notes sperren ?Und was sind genau die angeben daten!Antwort hier oder im 3 ten teil wäre echt nett....

    ​mfg
  • Blindhunter7

    #15

    Ach und noch ne frage....

    Hättest Du Lust bzw. wärst Du so nett ne Usersessionreview ,von mir bzw mit mir zu machen?Hab bei den SNG noch so meine Problem.Hab gearde ein 2,25 $/180 players auf PLatz 3 beendet bin aber mit meinem Spiel unzufrieden.

  • Pitou75

    #16

    Ich fand auch das Du das erste besser gespielt hast.

    Nach dem doofen 3outer doubleup scheinst Du ziemlich die Linie verloren zu haben.
    Du machst zB keine normalen raises mehr sondern minraises (und nennst das dann "normal" obwohl Deine Erklârung vorher er hâtte ja nen ministack garnicht mehr zutrifft) bei der K9 vs K7 Hand wo Du dann auch nicht kontibettest zB.

    Auch der potsize call mit der 97 in nem unraised pott um vielleicht zu splitten ist doch sehr schlecht, da muss der Gegner schon mehr als 33% bluffen dort und das weist Du ja tut er nicht.

    Ausserdem limpt der Gegner ja soo viel das dann auch sein raise was bedeuten muss also fand ich eigentlich jede Deiner 3bets nicht die besten spots weils ja keine Monster waren. Ich hâtte mehr seiner limps geraist und seine wenigen bets dann ernster genommen. Aber fehlende Aggression hast Du ja schon selbst angesprochen.

    Finds aber gut das Du das Video trotzdem publizierst :)
  • ztrider

    #17

    hab mir das Vid noch nicht ganz zuende angesehen, wollte aber gleich schonmal folgendes schreiben:

    Deine Midpair+Flushdraw Hand folde ich never never never ever am Flop für 1 buyin. Egal ob passiv oder nicht da ist in nem HU einfach nicht drin imo. Nur gegen nen Set bist du da behind und hast selbst da noch ne gute Equity mit deinem flushdraw. Zusätzlich dazu kommt noch, dass du mit nem push massive FoldEquity hast und das dein gegner da am flop auch noch ne schwache Queen weglegen kann. Selbst im Cashgame gehe ich auf dem Flop für 200BB broke.

    Und am River denke ich auch nicht, dass man dort den flush folden kann. du hast doch deine Hand zumindest halbwegs versteckt und deine pot-odds sind da so verlockend gut, dass du deinen miniflush dort auch nicht folden kannst. klar ist das board paired und klar ist es "nur" ein kleiner flush - aber du spielst hier HU für 1 Buy-In und wenn er dich da mit nem Set am flop getrappt hat ist es halt nen setup gegen das du nichts machen kannst

    mfg zTrider
  • JoEstar88

    #18

    @Blindhunter:

    Solange du nichts bezahlst, kannst du eben nur 5 pro Tag suchen ;)
    Und ich glaube, man kann, wenn man zahlt, seine eigenen Daten für Freeuser sperren (das ist aber mehr oder weniger geraten :D)

    Angegebene Daten:

    Games (gespielte Sngs)
    Roi (Return of Investment, Formel siehe wenn du drauf klickst)
    Avg Profit: Durchschnittlicher Profit / sng
    Gesamt Profit: na was schon :D
    Status: draufklicken, da ist es erklärt

    Und bei besonders guten/schlechten Leuten sieht man ab und an noch nen Shark- oder nen Fischsymbol.

    Ist halt ganz gut, um in etwa einzuschätzen, mit was für einem Gegner man es zu tun hat.

    Zum Video:
    Das kannst du sicher besser, Freddy.
    Und 30 Minuten sind auf jeden Fall besser als 1,5h ;)
  • Falco35

    #19

    Also ich sehe das vid um 2 Jahre zu spät aber warum da alle so nörgeln versteh ich nun gar nicht!
    Natürlich kann man ab und zu imo mehr Instinkt ins Spiel bringen und nicht nur immer sture Equityberechnungen.
    Aber es ist verdammt gut erklärt und er sagt ja auch wenn er der meinung ist etwas falsch gemacht zu haben bescheid.
    Somit nice vid imo
    Niederlage oder Sieg, hin und her...Villain hat auch böse gesuckt A8<A7