SnG $33 HU - Sessionreview

  • Sit and Go
  • SNG
  • $33
  • Heads-up (2)
(21 Stimmen) 7284

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

FullTilt Session Review

Kommentare (28)

Neueste zuerst
  • Phantom07

    #1

    Wunderbar! :)
    aba bitte mal auf Stars!

    #1
  • redcap

    #2

    n1 wider hoffentlich schönes vid
  • MrGreat

    #3

    nice vid, leider hört es bei mir bei dem JQ3 Board auf
  • AsXBlood

    #4

    bei mir startet es erst gar nicht ...
  • TeddyTheKiller

    #5

    K9s mit dem Flush find ich schlecht erklärt und finde push flop gegen einen Raise das beste Play. BTW hab das vor der Turnkarte geschrieben^^.
  • Eric84

    #6

    Super Video, danke dafür.

    Eine Anmerkung:

    13min: Die K9s Hand. Ich denke nicht das wir in seinen Augen
    nach nem Push auf seinen reraise den Flush repräsentieren würden.
    Er kennt uns ja jetzt auch schon 2 HUs lang als agressiven Spieler und ich denke er setzt und eher auf Draws so dass er uns viell sogar mit Händen wie second Pair, top Pair und allen anderen starken Händen callen wird.
    Und da wir in einem raised Pot sind ist der Nutflush Draw mit dem As auch nicht so unwahrscheinlich wie du meinst.

    ps: Video bricht mittendrin ab.
  • Octob3r

    #7

    zu K9:
    er setzt dich doch nicht nachdem du am flop 3bettest immer auf einen flush. Du könntest daselbe doch auch mit 2 pair, sets, auch nur top pair oder Overcards mit flushdraw machen. Das er hier ein gutes TP oder sogar 2 pair auf einen 3bet push foldet halte ich für sehr unwahrscheinlich.
  • j0lllE

    #8

    bei mir hörts auch bei dem JQ3 board auf
  • 00Visor

    #9

    53s find ich nicht nen Pflicht-Opener bei 15BB effektiven Stacks.

    Video sonst ziemlich langweilig und unnötige Spots zuviel erklärt.
  • Bl4ckm4c

    #10

    nice vid thx a lot
  • aatttt

    #11

    mongo_style 2,040 $N/A $N/A -4% $N/A N/A
    nach welchen kriterien wird man PS-Video-Produzent?
  • FES1337

    #12

    @#5+6+7: Wie ja bereits gesagt finde ich push auf nen flopraise nicht das beste play. Ich denke, dass wir in dem spot durch "passives" potbuilding den gegner am Turn immer allin bekommen werden, während wir ihm durch den floppush noch die möglichkeit geben zu folden. Ich denke er würde auf eine push irgendein weakes pair oder nen schwachen FD mit dem er mich am FLop durch den raise wegmoven will schon noch folden. m Turn ist der pot dann so groß, dass er das normal nicht mehr kann.
    Damit meine ich nicht, dass der Floppush auf raise sclecht wäre oder so, der hat ebstimmt auch nen gut positiven chiperwartungswert, aber ich denke, dass wir mit der line die ich angesprcohen habe mehr chips durchscnittlich bekommen.

    @#9: wie erklärt opene ich das halt solange auch bei 15BB bis ich merke, dass der gegner anfaengt loose dagegen zu moven. Warum sollte ich meine openingrange einschränken, wenn er weiterhin viel foldet?
    Sorry dass es für dich langweilig war, aber ich denke einfach, dass der durchscnittliche Silbermember so eine "triviale" Hand wie den floped Flush evtl noch nicht so in alle richtungen durchdacht hat. Und selbst wenn er dabei zu ner anderen einschätzung kommt wie ich (siehe 3+6+7 ;)), dann hat ihm das Nachdeken 100%weitergebracht.

    @#11: Sorry aber ein ROI-Flame ist einfach nur lächerlich, du musst dir keine Sorgen um mich machen, ich hab shcon n paar Seiten auf denen ich einen positiven ROI habe. Wenn du mir trotzdem Geld überweisen willst bin ich natürlich nciht abgeneigt und nenne dir auf nachfrage gern meine Kontoverbindung.
    Und solange es hier noch ein paar member gibt, denen meine videos etwas bringen, bzw die dann Diskussionen lostreten durch Kritik fühle ich mich auch darin bestätigt weiterhin videos zu machen, die du dann ja nnicht schauen musst wenn du mich für inkompetent hälst.
  • FES1337

    #13

    @5+6+7: Ahso was ich ncoh dazu sagn wollte: das ist halt meien Einschaetzung, dass man da mehr chips bekommt. ist leider etwas schwer zu beweisen, deswegen kanne s auch durchaus sein, dass ich mcih verschaetze und ihr recht habt...
  • Jimjamaica

    #14

    Hey FES, gutes Vid!

    Zu der JJ Hand hab ich aber mal ne Frage: Du bettest preflop eigentlich immer 3BB, warum hier nicht? Da er so gut wie immer preflop callt, verschenkst Du doch hier value, oder?

    postflop, hattest Du ja am Anfang gesagt, spielt er oft tricky, wenn er ne starke Hand hält; bei seinem Chipstack, kann er doch deine Conti mit fast nix callen, was Dich nicht beat hat, ergo ist die 2nd barrel doch minus, oder? Das er in dem Spot so grottig spielt kannst Du ja eigentlich nicht unterstellen.
  • krason

    #15

    K9s: ich würde den turn bei eigentlich jeder Karte behind-checken, da du die conti am flop immmer machst und, wenn du danach am turn check-behind gespielt hast, am river immer (auch auf kleine bets) gefolded hast. denke, das hat er hier versucht zu exploiten, was auch seinen call flop erklärt. der club-turn hat ihm einen strich durch die rechnung gemacht, so hatte er am river einen schweren call.
  • Eric84

    #16

    @FES1337:
    Danke für deine Antwort auf die K9s Hand.
    Kannst du dich viell drum kümmern wieso das Video mittendrin abbricht? Ist ja leider bei allen so.
  • TeddyTheKiller

    #17

    naja bei der K9s hand wird er uns oft nur eine hand geben die er mit midpair good kicker noch beat hat. Ich bezweifle, dass er auf dem Board gegen einen Push jemals Top Pair schmeißt und ich bezweifle auch, dass er etwas schlechteres als midpair raised.
    Wenn wir nur callen und der Turn kommt entweder mit einer Highcard oder mit einer weiteren Flushkarte, ist die Action von Midpair weg und bei einer Flushkarte auch die von Top pair oder besser auch. Außerdem haben wir dann nicht mehr die Nuts und werden oft nicht Valuebetten können um am River noch eine Bet einzukassieren. Ich verstehe ganz ehrlich nicht, wieso du in dieser Situation nicht shippen willst :(.
  • Rolo23

    #18

    JJ am turn checken
    wenn er ein monster-hat callst du die 200 halt am river anstatt sie am turn zu betten bzw hast noch 2 outs
    alles andere hat gegen dich meistens nich mehr als 3 outs und wird dich oft noch am river bluffen
  • aatttt

    #19

    @ FES1337
    ROI Flame nennst du das also. und was du in meinen post hineininterpretierst...
    Ich hab lediglich etwas festgestellt und eine Frage gestellt? aber damit bin ich ja anscheinend schon zu weit gegangen, so wie du dich auf den schlipps getreten fühlst.
  • karlo123

    #20

    @11/ 19
    Er sollte gut erklären könne, also Wissen vermitteln können. Dies ist bei Freddy eindeutig gegeben, weil er sonst halt nicht so beliebt als Coach und Produzent wäre.

    Zu der Hand: Allein das die Hand eine Diskussion aufwirft zeigt, dass sie kein No Brainer für jeden ist und im Silbervideo wird halt auch auf scheinbar einfaches eingegangen.


    PS: Ich bin im Coaching auf den 2ern auch lossingplayer. Ist mir allerdings lieber als dort meinen -Roi zu haben und dafür auf den 200ern im Plus zu sein ;). Wie gesagt Kriterien sind eher vermitteln von (richtigem) Wissen, Unterhaltungswert, also einfach das was man sich von einem guten Leher wünschen würde.
  • jtpied

    #21

    karlo hat vollkommen recht, um rois geht es hier nicht.

    wieso gibts eig. hier nicht wieder einen richtigen Discuss-Thread, das nervt doch total hier andauernd die Comments zu lesen!

    Ansonsten:
    K9s -> sehe ich so wie die anderen, ship it am flop auf c/r

    JJ -> wieso bet turn? find ich schlecht gespielt
  • chrisbet

    #22

    kann nur das wiederholen, was andere schon bemerkt haben:

    K9s: dass du deine Range auf den flopped Flush polarisierst in seinen Augen ist absoluter Quatsch. Als Villain würde ich dich mit KT c/r + broke spielen. Callen suckt einfach derbe, weil du soo oft den Turn behind checken wirst und daher gut an turn/river einen sche/ß kleinen Flush machst, der unsere Hand beat hat, die wie mit c/r Flop sehr wahrscheinlich gewonnen hätten

    imo ist die Handkonstelation also einfach ein Setup zum gegenseitigen broke gehn am Flop.

    JJ bet turn ist so unreasonable: Er wird hier noch manchmal bluff-pushen auf deine Turnbet. Außerdem zahlst du genau das gleiche, wenn du seine river bet callst + kannst bluffs induzieren oder valuebets von ner gehitteten 7.

    Ich würde JJ auf einen Villain Push meistens callen (gegen den Gegner nicht, weil er zu passiv/nicht-movend war), weil man in der Situation von Villain noch vieles einfach pushen kann, mit der Begründung auf K22 rain Flop du fast nie was hast, mit dem du broke gehn willst.
  • mergelina

    #23

    minute 26 ewiges gelaber um JsQs3h bei 35s.....FOLD ist doch klar! Manchmal übertreibt ihr es mit den Analysen, und wenn dann auch noch die nash falsch bedient wird, machts sowieso keinen Sinn. Du hast bei seiner Range AA KK QQ vergessen.
    ansonsten gut
  • AEKFC

    #24

    Super erklärt du gibst dir echt mühe für die jungs, weiter so !!!!
    Und viel glück noch.
  • bl4ze88

    #25

    Ich schließe mich #24 an
  • NerviG

    #26

    schönes video :) danke
  • JohnSpartan25

    #27

    ***** - 5 Sterne ;)
  • Falco35

    #28

    Gut, aber ich finde auch wenn wir immer C-betten kann man die JJ auf 22K checken. WayAheadOrWayBehind..ok A und Q wollen wir nicht shen aber trotzdem spiel ichs so