WSOP Spezial - Livehands im Review von Waaaghboss

  • MTT
  • MTT
  • $1050 - $2100
  • Fullring (9-10)
(8 Stimmen) 3420

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video stellt euch Waaaghboss einige Hände vor die er in den kleinen 1000-1500$ WSOP Events gespielt hat. Er eklärt euch seine GEdankengänge die er hatte während er die Hand gespielt hatte.

Tags

Session Review Theorievideo wsop

Kommentare (14)

Neueste zuerst
  • DanielK

    #1

    Viel Spaß mit dem WSOP Video von Waaaghboss
  • Nazgul

    #2

    finde das Video super, sehr gute Gedankenhände, sehr gut strukturiert, klar verständlich und anwendbar.

    finde gerade die K6o Hand interessant mal so ne stani Hand zu sehen ist 10 mal interessanter als das drölfte mal zu erläutern warum man den 4 bet ship nun doch mit QQ folden oder callen muss...

    Eine Frage die ich habe ist bei der zweiten hand J9o, warum du es 3 bettest wenn er dich schon vorher mit Q5s flattet hat und gerade diese Tendenzen hat so um pots zu fighten?

    Meine Adjustion wäre dann eben einfach nur for Value dann eben dünner for value zu 3 betten statt versuchen suited non trash zum folden pre zu bringen? Wie war da dein reasoning das höher zu bewerten?
  • Perkeong

    #3

    Find das Video auch gut. Schönes Konzept mit den Livehands.

    J9o: Finde die 3bet mit J9o nicht so toll. Du hast jetzt nur erwähnt das er ca. 65% stealt aber nicht ob er viel foldet oder callt. Problem mit J9o ist imo das du ziemlich hart dominiert wirst von seiner callingrange, AJ KJ QJ etc. Da würd ich eher mit SC oder suited onegapper 3betten.
    Post flop mag ich die Line gar nicht. Deine Hand ist super face up und dazu noch ziemlich verwundbar. Es gibt ziemlich viele Boardrunouts die er halt auch gut bluffen kann und du nicht weisst wo du stehst. Fänd es besser wenn das board nicht ganz so drawy ist und du das mit Kx machst. As played natürlich nice board runout :)

    J6: Finds auf dem Boardrunout gut zu 3barreln. Er kann aber durchaus mit nem Ace am Turn auftauchen wenn er Flop mit Adxd callt. Hat aber trotzdem nen toughen call am River.

    AJs: Du discountest 99 bei BB wegen Preflop. Glaubs du er squeeze shoved 40 BB pre mit 99?

    9Ts: Glaubst du er könnte AK preflop aufgrund deines Images nur gecallt haben? Denkst du er könnte KJs floaten? KQ dürfte er auf jeden Fall haben. Finds aber nh.

    Gerne noch weitere Vids von Live Hands. Hattest doch auch im Main Event nen deep Run?
  • Waaaghboss

    #4

    @Nazgul:
    Schön, dass es dir gefällt. :)
    Zu J9o:
    Ich kann mich nicht erinnern gesagt zu haben, dass er mit Q5s gecallt hat (?). Ich hatte aber gesagt, dass ich ihn mit Q4o openraisen sehen habe. D.h. seine Range ist extrem weit. Er wird zwar viel callen auf eine 3-bet, aber ich denke bei 55% openraise oder noch mehr, doch noch einiges folden wie die erwähnten Hände J6o, Q7o, 83s und so etwas in der Richtung. So dass ich eine 3-bet aufgrund vermutlich hoher FE profitabler fand als ein Call.
    Wenn ich gewusst hätte, dass er auch mit einem Großteil seiner Trashhände auf eine 3-bet callt (wovon ich nicht ausgegangen bin, da dass er unüblich ist), wäre meine Adaption natürlich auch wie deine beschriebene gewesen, also auf Value.

    @Perkeong:
    Zu J9o preflop:
    siehe oben. fande 3-bet besser, da ich wusste, dass er extrem viel openraised und ich davon ausgegangen bin, dass er deshalb viel foldet.
    Gebe dir aber auch recht, dass man gegen seine Callingrange nicht so gut darsteht und man deshalb trotz wahrscheinlich hoher FE callen sollte bzw. eher mit spekulativen Händen!

    Zu Postflop:
    Die Hand ist natürlich faceup, aber das war ja auch der Plan. Die meisten Leute fangen dann an alles zu 3-barreln, weil sie mich immer auf das setzen was es ist und davon ausgehen, dass sie spätestens am Turn oder River einen Fold bekommen.

    Problem ist, dass sich die Hand mit einer Bet nicht besser spielt, sogar mmn schlechter. Man wird eigentlich immer gecallt, da das Board seine Range stark trifft. Der Nachteil ist noch, dass man gebluffraised werden kann.

    D.h. es bliebe als Alternative nur c/fold übrig.

    AJs:
    Ich würde es nur teilweise discounten. Erfahrungsgemäß wird sowas oft, natürlich nicht immer, ge3bettet.

    T9s:
    Ich glaube das gegen einen 25bb Stack (fast) jeder AK 3-bettet und versucht reinzubringen. Genauso halte ich KJs einfach für zu unlikly. Natürlich kann beides der fall sein, aber ich denke es ist sinnvoller sehr unwahrscheinliche Hände auszuschließen, als jede iwo mögliche Hand mit 1 oder 0,5 Combos mitreinzunehmen, da das ganze sonst einfach viel zu komplex wird.

    Im Main Event hatte ich einen Deeprun, allerdings keine Hände notiert.

    Ich schau mal beim nächsten Liveevent ein paar Hände zu notieren! :)
  • Sneijder1091

    #5

    Ty, wirklich große abwechslung zum std content... sehr tolles video ;D
  • mnl1337

    #6

    schönes vid, wüde aber viel mehr auf livespezifische dinge eingehen. du bist hier ausschließlich aufs technische spiel eingegangen.
  • bencb

    #7

    das video ist doch alt ??
  • bencb

    #9

    ja habs gepeilt ^^
  • Flatline21

    #10

    Top Content
  • buroloco

    #11

    ich hab da die note gehabt xD
    schönes video!
  • Firestrike

    #12

    find das video auch gut. die AJs hand gefällt mir aber nicht so, hab nicht wirklich viel live erfahrung aber wenn du sagst mp1 ist ein guter spieler dann sollte er hier halt never ever sein overpair folden (vl. auch überhaupt kein pocket bzw. AK), du reppst wie du eh sagst halt genau gar nichts mit der 3bet am flop. 99 und A3s sind schonmal verdammt wenig kombos und die wirst du quasi immer nur callen tbh? ist doch viel glaubwürdiger einfach zu callen und dann am river zu betten wenn durchgechecked wird. außerdem hast du oft noch cleane outs und bekommst die odds zum callen (für bb ists ja genau so idiotisch hier auf dem board eine raising zu haben vs 2 gute spieler). wenn er hier TT foldet ist er entweder scared money oder einfach schlecht bzw. weiß nicht das du ein starker spieler bist aber wenn er selbst stark ist und du das weißt sollte er das von dir auch wissen ;)
  • Firestrike

    #13

    die J6o hand find ich super :). denke du bekommst hier zu 85% folds von kompetenten spielern
  • LeTrac

    #14

    darf man erfahren, was er in der K6o Hand hatte?