Micro Grinder 6

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $5
  • Fullring (9-10)
(8 Stimmen) 4950

Beschreibung

In dieser Videoserie vermittelt FaLLout86 die Basics, die man benötigt um die Microstakes mit der No-Limit Bigstack Strategie zu schlagen in Form eines Session Reviews.

Tags

Anfänger Bankroll Bankroll Building micro grinder microstakes PokerStars serie Session Review sixtabling

Kommentare (13)

Neueste zuerst
  • ctstc

    #1

    Viel Spass mit dem Video.
  • Chrom007

    #2

    Schön zu sehen, das nicht nur ich "immer" mit Tophänden zum Schluß hinten liege ;-)
  • andi2k3

    #3

    cooles video!
  • gowco

    #4

    Klasse Video.
  • Infenion

    #5

    tolles Video,sehr lehrreich
  • Nena24

    #6

    Das Video verursacht wie alle anderen Videos aus dieser Reihe bei mir BLUESCREEN!
    :(
  • Guesswhat

    #7

    @6: Hatte ich auch.
    Problemlösung: Rechtsklick auf Videoscreen => Einstellungen => Hardware-Beschleunigung deaktivieren.

    Danach müsste es laufen.
  • dNo84

    #8

    gutes video, das auch mal suckouts beinhatet trotz richtigem play.

    weiter so fallout!
  • Ratxing

    #9

    nice vid, aber die Hand bei 10:30 mit A7s kommt mir irgendwie sehr merkwürdig vor. Vor allem den River zu callen nur für Information und dafür EV abzugeben kann ich nicht ganz nachvollziehen, zumal viele auf microstakes sehr klein auf allen streets betten mit starken händen.
  • TorJun

    #10

    Wie immer, gutes Video Fallout. War halt mal ne Bad Beat Session, kommt vor.

    Minute 10:30
    Hast recht #9. Finde die Hand auch "suboptimal" gespielt. Und mich wundert, dass du in dem Spot (wie sonst üblich) nicht die Spielersuche benutzt hast. Ich hab während des Videos noch so gedacht: na zeig halt 66 oder 77. Ist ne komische Line die viel zu oft bei den Stars "Freizeitspielern" vorkommt.
  • FaLLout86

    #11

    @9 und 10:
    Also erstmal von Stats und Stacksize bin ich davon ausgegangen dass es ein Freizeitspieler ist.
    Gleiches gilt natürlich für die Betsizes.

    Flop + Turn finde ich recht standard. Man kann wie schon erwähnt auch den Flop raisen.
    River ist recht close kann man natürlich auch einfach folden was ich im Nachhinein auch etwas besser gefunden hätte.
  • henrich147

    #12

    Bei 39:45 machst du keine Cbets, weil du nur einen Backdoor und 2 Overcards hast? Aber als Preflop Agressor kannst doch eig auf einem 3J5 Board eine Cbet machen oder?
  • Supevi

    #13

    11:50 OR: Du machst dir Gedanken, ob du den River auf seine 3. Bet callen sollst, was du dann am ende auch tust.

    Ich finde, wenn man deinen Gedankengang zu Grunde legt, muss man hier auf jeden Fall zu einem Fold kommen.

    Wenn er so spielt, hat er doch eigentlich immer ein PP oder das Board in irgendeiner Weise gehittet, so dass du hier auf jeden Fall beat bist.

    also für mich auf jeden Fall ein Fold.