Gameplan mit Combo und Doublepairs

  • Omaha
  • PLO
  • $10
  • Shorthanded (5-6)
(10 Stimmen) 2735

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Im letzten Teil der Serie betrachtet TomGrill den Gameplan mit Combo und Doublepairs. Dabei analysiert er verschiedene Hände im Replayer und wiederholt auch noch einmal einige Aspekte aus den vorherigen Videos.

Tags

serie Theorievideo

Kommentare (10)

Neueste zuerst
  • ctstc

    #1

    Viel Spass mit dem Video.
  • gendeLic

    #2

    um minute 13 herum sieht man eine andere hand als besprochen.
  • dabeck

    #3

    12:38 bis 16:40 wird eine andere Hand (QJ8K) gezeigt, als die besprochene TT22.
  • xxpavelx

    #4

    zu der qq99 hand: in dieser hand benutzt du den equilab und sagst wir haben 36% also müssen wir callen. das kannst du hier aber nicht sagen, da der equilab die gesamt equity für 5 karten ausrechnet. du siehst am flop aber nur 3 karten und entscheidest da ob du weiter spielst oder nicht. deswegen müsstest du wissen wie deine equity am flop ist und danch anhang einer rechnung uns beweisen das es ein korrekter call auf die 4-bet ist
  • Daylight23

    #5

    Hey Tom, gute Idee mit dem Thema, die Hände fand ich nicht besonders gut ausgewählt.....
  • TomGrill

    #6

    @2,3: das tut mir sehr leid, ich weiß nicht, ob ich das noch beheben kann. Ich bemühe mich, kann aber nichts versprechen.

    @5: Danke. Leider hat man nicht immer den Luxus perfekte Hände zu bekommen und grad bei den DPs ist es sehr selten, da muss man dann sie nehmen, die man bekommt in so einer Session.
    Massig Videos aufnehmen bist die perfekten Hände gefunden wurden ist leider nicht machbar.

    @4: folgt noch
  • TomGrill

    #7

    @4: Ich hab es gerade nochmal ausgerechnet und eine 4Bet zu callen wäre genau breakeven. Zu erklären, wie man das ausgerechnet würde hier jetzt den Platz sprengen, das ist nicht so einfach. Dazu könnte man mal ein komplettes Video machen.

    Die Equity die wir dann am Flop zum broken brauchen ist 21%+, das haben wir auf jedem non-A Board mit einem Backdoor-FD. ca 57% aller Boards. (vs. eine AA only Range)

    Deutlicher +EV wird es erst wenn wir 80bb deep sind. Also könnte man so ab 80bb gut 3betten und darunter ist wie im Video erwähnt in meinen Augen ein Flat besser.
  • Ofcozz

    #8

    wieso nicht einfach paar Haende im Holdemmanager reinziehen die interessant waeren? so in nem Video gute Haende zu finden ist natuerlich schwer
  • TomGrill

    #9

    @8: werde ich nächstes mal wieder machen, das Zoomformat ist irgendwie nicht so gut da habt ihr recht.
  • dabeck

    #10

    Zumal du bei Zoom ja anscheinend auch die Hände anders spielst, als normal.