How I coached a mother - Equitytraining

  • NL BSS
  • NL BSS
(12 Stimmen) 4848

Beschreibung

Im heutigen Video der Serie "how i coached a Mother" übt Nadiine mit Unterstützung von myonlyStaR, wie man die Equity seiner Hand gegen eine Gegnerrange abschätzen kann.

Tags

draw Equity How i coached a mother Multicoach serie Theorievideo

Kommentare (17)

Neueste zuerst
  • ctstc

    #1

    Viel Spass mit dem Video.
  • Nadiine

    #2

    Ich wünsche euch viel Spaß mit dem neuen Video und natürlich viel Erfolg bei eurem Equitytraining!
  • atllas20

    #3

    Cooles Vid, diesmal nicht so hektisch. Top ;)
  • bogomirpuetz

    #4

    schönes video. equitytraining vernach lässige ich zu sehr. jetzt gibt´s wieder anreiz zu üben. vielleicht könntet ihr in einem weiteren video mal eine komplette hand durchgehen (PF-River), die dann auch wetteinsätze berücksichtigt: was kann ich mit welcher equity callen. greetz
  • lichtwicht69

    #5

    Ich find das Video sehr schön strukturiert und sehr gut nachvollziehbar.
    Außerdem gefällt mir, dass der Fokus auf Einfachheit gelegt ist.
    thumbs up
  • taschendamenfalter

    #6

    hervorragendes vid, allein schon weil ich den eq-trainer komplett vergessen habe. danke für den arschtritt!
    gibts eigentl. auch coachings, in denen sowas gemeinsam durchgegangen wird? falls ja, wann?
  • toby130672

    #7

    nice :-)
  • super1

    #8

    sehr schön :-)
  • trashfool

    #9

    Ist mir nach wie vor ein Rätsel, warum Pokerstrategie den Equilab nicht als App rausbringt. Ich würde auch Geld dafür bezahlen. Wäre eine nette sache, um unterwegs zu trainieren.
  • jigger1977

    #10

    Das Video ist super! Der EQ Trainer auch. Trotzdem ist das Problem, dass wir die Equity nur gegen die Gesamtrange einschätzen können. Diese Equity interessiert einen aber nicht, da man die Equity gegen die Continuingrange einschätzen sollte. Gibts dazu evt. eine Lösung?
  • Witz17

    #11

    @10
    Entweder das oder man übt direkt im Equilab, da kannste Dir ja bereits die Ranges anpassen.

    Ich würde eher vorschlagen, direkt im Equilab jeweils einen Button zum Generieren eines zufälligen Flop, Turn und River einzubauen.
  • pommmes

    #12

    super erklaert find das garnicht so trocken das mit der Equity wenn mann das besser einschaetzen kann ist das doch sehr hilfreich lg Pommmes
  • joe0411xx

    #13

    Wie die anderen schon erwähnt haben wäre es schön, wenns auch ein vid zur praktischen Anwendungmit vielen Beispielen gibt (also während des Liveplay). Mit welcher Equity wird wie gepsielt, warum usw. Thx
  • Dougles

    #14

    danke fuers vid, hat spaß gemacht sich das anzuhoeren :D
  • RudiRollig81

    #15

    Wie schätzt man denn am Ende die Equity? Wie wird das berechnet?
    Greetz
  • brollworm1

    #16

    das ja wie im kindergarten (volksschule kann man ja nicht sagen, da weis mam schon was 4x8 ist)
  • theSchuur

    #17

    haha equity gg die flushdraws 28% "wie dürfte dann die equity gg die range ohne fd sein?" "dürfte dann gleich sein"
    ich hab das gefühl, dass nadine noch nichts gelernt hat, nach all den vids und coachings bei sonem guten lehrer..