Live Action mit Tomgrill

  • Omaha
  • PLO
  • $25
  • Shorthanded (5-6)
(8 Stimmen) 4873

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Im heutigen Video spielt TomGrill eine Live Session an 4 PotLimit Omaha $25 Tischen und kommentiert für euch sein Spiel.

Tags

Live Video PokerStars postflop

Kommentare (13)

Neueste zuerst
  • ctstc

    #1

    Viel Spass mit dem Video.
  • VCRulez

    #2

    Das nächste Mal bitte den Mauszeiger mit aufnehmen, sonst lässt sich die Action so schwer verfolgen.
  • TomGrill

    #3

    gute Idee, wird gemacht.
  • taschendamenfalter

    #4

    zu den zzzzz - typen:
    in mtts kannst du sie auf tilt bringen, im cg leaven sie eher.
    wenn guter reg, zeit lassen, vielleicht geht er. wenn du ihn am tisch haben willst, besser nicht verscheuchen
  • niik3

    #5

    schönes video, danke :)
  • Dimpphh

    #6

    Schöne Video, danke. Der Call mit den 10ern ist sicherlich Ansichtssache aber wenn man sich in solche Situationen bringt denke ich schon, dass man hier durchaus nen Call finden kann. :-)
  • DrPepper

    #7

    Also mal ehrlich Freunde, spätestens als bei min 16 oben links am button der rundown mit suited Ace gesnapfolded statt ge3bettet wird, wars vorbei bei mir. Dann noch schön mit ner straight im 4way pot auf flushboard gedonkt, weil "vielleicht hat ja keiner nen flush", klar nice value bet. Einfach zig misplays im Video. Die erste große Hand wo du dein gammel Ace + gs reinstellst ist ebenfalls zumindest mal fragwürdig und nicht "aaah, da hat bestimmt keiner was, weil ja auf dem dry board nie nen Set geslowplayed würde". Also wirklich, ich empfehle jedem, nen höheren Status zu ergrinden und Insyder19 Vids zu schauen, da kann man was lernen. Son Schnickschnack ABC-Poker mit teilweise völlig unsinnigen Plays kann euch auch meine Oma beibringen.
  • TeamRutten

    #8

    Bei min 10.45 oben rechts setzt du ihn aufgrund des limp reraises pre auf aces und fügst hinzu, dass wir um sein all-in zu callen ca 36% bräuchten. Sind es hier nicht eher fast 50% die notwendig wären? Schließlich musst du ca 10$ bringen für einen pot con 20$. Korrigier mich bitte wenn ich falsch liege
  • TomGrill

    #9

    @8:
    Genaugenommen brauchen wir 34,8% für einen Breakevencall ohne Rake zu berücksichtigen.

    Formel für benötige Equity lautet:
    EQ = INVESTITION / GESAMT_POT_NACH_ALLIN

    hier:
    EQ = 10,91 / (9.45 + 2 * 10,91)
    EQ =10,91 / 31,27
    EQ = 0.3488 ~34,8%
  • TeamRutten

    #10

    Ja scheinbar wieder was gelernt. Meine Überschlagsrechnung wäre hier in dem Fall gewesen ich muss grob 10$ bringen um 20$ zu gewinnen.. Scheint ja mal voll daneben zu sein. Was berechne ch denn da überhaupt??:)
  • TeamRutten

    #11

    Also kann ich meinen Call immer miteinbeziehen? Wenn ich bisher vor einer Entscheidung stand wie z.B., der Pot ist 10, ein Gegner setzt Potsize und ein weiterer callt, so dachte ich bisher ich bräuchte für einen gerechtfertigten call 30% Equity. Ist es aber so, dass ich meinen eventuellen call miteinbeziehen kann und somit nur 25% Equity benötige um einen profitablen call zu machen, also statt 3 zu 1 4 zu 1??

    LG
  • TomGrill

    #12

    Wenn die Pot Odds 1:3 sind, d.h. du musst 10$ für 30$ großen Pot bezahlen, dann liegt die benötigte Equity bei 25%, weil du 1/(1+3) rechnen musst.

    Damit du deinen ursprügnlichen Einstaz von 10$ wiederbekommst aus einem 40$ großen Pot musst du jedes 4te mal gewinnen ~ 25%.
  • TeamRutten

    #13

    Vielen Dank....