Weniger Spieler, mehr Action - Midstack Strategy live auf NL25

  • NL MSS
  • NL MSS
  • $25
  • Shorthanded (5-6)
(7 Stimmen) 3505

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video geht es in das Live-Play zum Thema Shorthanded in der Midstackstrategie. Nachdem FaLLout86 und Campernator in den ersten Teilen der Serie "Weniger Spieler, mehr Action" die Theorie behandelt haben, zeigt nun Campernator live an den NL25 Tischen wie man die Strategie profitabel umsetzt.

Tags

Live Video serie Session Review

Kommentare (14)

Neueste zuerst
  • ctstc

    #1

    Viel Spass mit dem Video.
  • Campernator

    #2

    Zur Ergänzung:
    Bei Minute 31 wo ich AK isoliere habe ich als Sizing außnahmsweise 1$ gewählt, weil wir gegen einen (vermeintlichen) Megafish spielen ;)
  • assking1990

    #3

    Sehr schönes Video. Hast die Spots ruhig und verständlich erklärt. 4-6 Tische sind auf jeden Fall ausreichend, wobei 4 sogar von Vorteil sind, da doch mehr Spots zustande kommen, als bei FR.
  • Campernator

    #4

    Ja denke auch, das 4 SH Tische bzw. 6 FR Tische ideal sind, lasse mich aber auch gerne umstimmen wenn es für euch anders besser ist!
  • Zwabel

    #5

    Klasse Video. Die Tischanzahl mit 4 finde ich ideal, da so nichts zu klein wird. Im SH Bereich für Vids definitiv 4 sonst wirds mit der Zeit um auf einzelne Spots ein zu gehen zu kurz. Die einzelnen Spots finde ich gut, sachlich und ruhig erklärt, super weiter so. Gibt viel zu wenig SH MMS Vids für meinen Geschmack.
  • Campernator

    #6

    Denke auch das 4 Tische SH, 6 Tische FR oder bei Zoom 2 Tische ideal sind, drum werde ich es auch vorerst so beibehalten für meine Videos!
  • Maxipal

    #7

    Hallo! Eine Frage aus der russischen Community (Autor: GeorgSLON):
    10:50 erster Tisch A8s, wir folden in MP. Die Gegner nach uns sind nicht besonderes aggressiv, 3betten wenig, die Hand ist nicht schlecht, warum openraisen wir nicht?
  • Campernator

    #8

    Naja hinter mir sitzt ein potentieller Fisch der bisher nicht auf cbets foldet. Ich dominiere ja garnichtmehr soviele Ax von ihm drum hab ich A8s hier (knapp) gefoldet, kann man aber sicher auch openraisen wenn man sich postflop oop fit fühlt.

    Aber immer auch schaun ob die Leute viel coldcallen bzw. wie sie postflop auf cbets reagieren und nicht nur auf die 3bet-Werte schaun.
  • Maxipal

    #9

    Danke für die rasche Antwort! Habs übersetzt.
  • Maxipal

    #10

    Weitere Fragen aus der russischen Community:
    1. Autor Skimitar: vielleicht keine so tiefsinnige Frage, aber kann man alles was du sagst auch an den Zoom Poker-Tischen anwenden?

    2. Autor efgenbodryj: wohl keine wirkliche Frage, sondern viel mehr eine Bitte: könntest du vielleicht in deinen späteren Videos die Tische mit erster, zweiter usw. und nicht nur mit "hier" bezeichnen. Ich hatte wirklich Schwierigkeiten da deinen Überlegungen und Kommentaren zu folgen. Außerdem wäre es richtig toll, wenn du einen der Cursore gelb hervorheben würdest. Ansonsten habe ich mich persönlich über das Video sehr gefreut!
  • Campernator

    #11

    @Skimitar: Nein, ist definitiv nicht zu 100% gleich an den Zoomtischen anwendbar, da bei Zoom mit mehr bb auch mehr Preflop-Calls wie Call-for-Setvalue möglich werden. Außerdem kann man nicht so leicht postflop broke gehen, da es halt um 10bb mehr geht (z.B. c/rAI am Turn meist nicht so easy, usw...). Vllt. mach ich ja demnächst mal ein Zoom-Video.

    @efgenbodryi: War mein erstes Video, dass ich auch selbst geschnitten habe, beide Vorschläge werden ab sofort umgesetzt ;) Cool, dass es dir gefallen hat!
  • Maxipal

    #12

    Und noch mal Danke! )
  • Blaugrau

    #13

    Hmm, wieso markierst du die spieler zusätzlich bei stars wenn dir doch schon stats von ihnen angezeigt werden?
  • Campernator

    #14

    Falls Holdem-Manager mal rumspackt, weiß ich zumindest ob ich vs. Fisch oder Reg spiele; es hilft auch extrem wenn die stats verschoben sind das man nicht die Stats des falschen Spielers liest!