Gap the Mind - Turning Madehands into Bluffs - die Praxis

  • NL BSS
  • NL BSS
(14 Stimmen) 2915

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In diesem Video zeigen euch Siete777 und Cornholio die Praxis zum Them "Turning made Hand into bluffs".

Tags

bluff gap the mind Multicoach serie SerieGapTheMind Theorievideo

Kommentare (6)

Neueste zuerst
  • ctstc

    #1

    Viel Spass mit dem Video.
  • MrTrocks

    #2

    oh ich bin mal fürst
  • Assassin85

    #3

    wenn es ein passiver reg war, warum habt ihr bei euren kombos (22.5) die besser als euer KJ sind, nicht auch set 3, set 9, J9s, QJs,... drinnen die er durchaus 2mal c/c spielen kann/wird?!?
    zum einen kassiert er so max von eventuellen (semi-)bluffs, hero kann sich selber fälschlich vbetten mit AQ & co und er verliert gg str8 und andere bessere kombos minimum.
    protection von seinen 2pair+ händen ist hier mM ja kaum nötig, weil eh wa or wb situation.
  • Siete777

    #4

    Hey assasin85,

    es gibt sehr wenige regs, die hier c/c c/c mit sets spielen oder generell oft tricky sind mit sets oop. Sowas wuerde ich mir merken und dementsprechend auch die angenommenen Ranges anpassen und adapten. Das war hier schlichtweg nicht der Fall, sonst haette ich es erwaehnt. Der Reg war eher schwach und ich sehe ihn nie so spielen. Was nicht heisst, dass es nicht gut ist: all dein Argumente sind absolut valide.

    Gruss adil
  • Assassin85

    #5

    ok, alles klar.
    danke für dein feedback!

    lg Greg
  • Falco35

    #6

    Interessantes Video!
    Auch wenn ich damit nicht sooo viel anfangen kann weil ich HU Ranges gewohnt bin, und da ändert sich hier alles ^^

    Foldet da wirklich KQ, QT? Wenn ihr das sagt dann glaube ich euch das, immerhin wisst ihr wovon ihr redet!