SnG $1,25 - Sessionreview

  • Sit and Go
  • SNG
  • $1
  • Fullring (9-10)
(28 Stimmen) 10723

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Session Review Starting hand chart

Kommentare (48)

Neueste zuerst
  • ChristophPfahler

    #1

    1st
  • cschuhmacher

    #2

    2nd
  • H4nd0fMida5

    #3

    unam und freddy ftw
  • Fueller

    #4

    wow... erschreckend!
  • QUIK2008

    #5

    ist ja echt abartig was die teilweise für sachen machen :/ unglaublich....
  • KillaJulius

    #6

    Nice Vid
  • Josh85Ger

    #7

    super video
  • Bo3hRn3r

    #8

    "ich möcht nix dazu sagen weil ich weiß welche hände die so spielen...
    ..........
    ich will einfach nich..."

    good old unam...
  • Gh0s7rid3r

    #9

    Das geilste am Vid ist, dass der Sitoutboy mit 40 Chips noch zweiter wird! :D
  • Bulled

    #10

    Wie man halt einfach abartig merkt, wer es gewohnt is Anfänger-vids zu machen und wer nicht ;D
  • Gnu

    #11

    Wow, das Video ist so krank. Die Leute auch. Hero finde ich hier viel zu passiv. Als Bigstack hatte er da soviele Situationen, wo ich mit verbundenen Augen pushe.
  • Trulleberg

    #12

    Vom Inhalt her ist das Video natürlich gut, aber ob es wirklich clever ist, sowas als Bronze-Video für SnG-Einsteiger zu veröffentlichen, bezweifle ich.
    Unam merkt man seine Arroganz gegenüber und teilweise sogar seinen Hass auf Nanolimit-Sng-Spieler deutlich an, und das ist ja auch völlig verständlich, richtig und begründet, aber in einem Einsteigervideo vielleicht sogar schädlich.
    Freddy ist immer etwas diplomatischer, sagt aber auch zu Beginn des Videos, das einige Aktionen gemacht werden, die dem SHC widersprechen. Zudem fangt ihr irgendwann innerhalb der ersten zehn Minuten an, über reverse implied odds zu diskutieren. Und sowas dürfte eher schädlich als nützlich für Leute sein, die gerade mit 1$-SnGs anfangen.
    Und vor allem fehlt mir folgende Info:
    SnGs mit 25% Fee zu spielen ist Schwachsinn!
  • Unam

    #13

    @ 12
    das ist keine Arroganz oder gar Hass sonder Verzweiflung geboren aus absolutem Unverständnis meinerseits gegenüber ihren Plays.

    Und das Problem mit den 25% Rake kann man eigentlich nicht umgehen, bei FT geht es aber noch weil man ab den 2$ SNGs weniger bezahlt und da schnell aufsteigen kann. Als Alternative hat man nur einen Anbieterwechsel, da hat man aber auch neue Software, andere Struktur, evtl schon einen Acc. usw.
  • dathagi

    #14

    Sers,

    nice Vid, da dort auch Situationen enthalten sind die einem als Anfänger suspekt erscheinen. Auf der anderen Seite muss ich #12 recht geben, dass es eher quatsch ist bei einem $1 SNG über reverse implieds zu reden. Das klingt für meisten nur wie Fachchinesisch.

    Ich nehme an, dass Hero hier auf FTP die $1.25er spielt. Da würde ich ihm wegen der 25% Fee auf jeden Fall raten lieber die 2.25er zu spielen. Die sind immer noch fischig genug, nur bei geringerer Fee.

    Noch zu zwei Hände:

    Min 12 - TT find ich von Hero hier ganz ok, da wenn er nur raised, der BigStack wahrscheinlich callen wird und Hero dann am Flop vor einer schwierigen Entscheidung steht wenn Overcards kommen. Auf der anderen Seite ist es schon hart ~14,5BB aus UTG reinzustellen. Also mit Read auf den BS der eh callen wird find ich den push auch ok, würd aber auf den 2.25er eher raisen.

    Min 14 - 99 Man merkt euch an, dass ihr die kleinen Limits lang hinter euch gelassen habt. Wenn der BS hier den Minraise called, bzw. UTG minraised, wir auf den Limits in den meisten Fällen keiner von beiden weglegen. Die Line Standard-Line die ich zurzeit beobachte ist limp mit <10BB und call push. Die 99er sind ab definitiv zu stark um sie hier zu folden. Man muss sich aber darüber im klaren sein das die Gegner in den meisten Fällen callen werden. Das heißt das sie sich viel schwerer von Händen wie KJ, QJ, kleine Pockets oder A9s trennen werden/können, als ihr denkt.

    Allg.: Zudem kommt hinzu, dass die $1er hier wirklich sehr Varianzreich sind, da die Leute einfach nicht reasonable spielen und der Ausgleich der 25% Fee noch schwerer wird.
  • typet

    #15

    lol unam rast ma aus ;)

    nice vid!
  • humbrie

    #16

    das format mit 2 coaches find ich super. und ob einer arrogant ist oder nicht, ist fürs vid eigentlich egal. schliesslich möchte man was lernen und nicht neue freunde (oder "idole") gewinnen ;-)
  • hiiaka

    #17

    unam > all
  • Trulleberg

    #18

    @ unam
    Um das noch mal zu betonen, das mit der Arroganz meinte ich wirklich nicht kritisch. Ich finde es immer sehr unterhaltsam, wie Du hirnverbrannte plays der Gegner fassungslos kommentierst. Und "Verzweiflung geboren aus absolutem Unverständnis" ist eine schöne Formulierung, muss ich sagen.
    Ich wollte vor allem auf Folgendes hinaus: Wenn Du 22er oder 55er-Videos so kommentierst, ist das sehr lustig, lehrreich und unterhaltsam. Aber diese Videos sind für Leute gedacht, die Erfahrung haben und das richtig einschätzen können.
    Ein Bronze-Video mit einem 1$-SnG ist ja aber wohl eher für die Neueinsteiger gedacht, und das mit dem Grundtenor "Ihr spielt gegen absolute Vollpfosten" zu kommentieren, ist - auch wenn es stimmt - didaktisch nicht gut. Da ist es echt wichtiger, sich auf die basics wie SHC, Position, ICM usw. zu konzentrieren.

    Und das Problem mit den 25% Rake lässt sich meiner Meinung nach schon umgehen, indem man Anfängern sagt: "Mit den 50 ps.de-$ könntet ihr zwar nach dem ps.de-BRM die 1.25er spielen, aber lasst das mal lieber sein, denn der Rake ist einfach viel zu hoch. Entweder ihr erspielt euch in einer anderen Variante die nötige Bankroll, um die 2.25er zu spielen oder ihr fahrt ein aggressiveres BRM."

    Als Anfänger 25% Rake zu schlagen ist zwar möglich, ist aber schwierig und dauert zu lange. Im Nano-Bereich sind da NL oder FL sicher besser geeignet, ne solide Bankroll aufzubauen.
  • Doneit

    #19

    Nur als mögliche Erklärung warum Hero in min 19 A8o weglegt, es ist laut PoF-Tabelle ein knapper Fold, wenn Hero nach diesen spielen sollte. also so gesehen korrekt hier mit 7,5 BB zu folden da ja 7,5>7. Das jetzt A8 deutlich stärker als A2 ist zumindest wenn wir kleine/mittlere Pockets und kleinere Aces als A8 in die Callingranges reinpacken ist schon klar, aber laut Tabelle ist halt A8 nicht besser als A2o zu behandeln (was ja gegen eine wirklich tighte Callingrange, sprich 99+,AQ(J)+ ja im Prinzip auch stimmen würde, da wäre A2o sogar minimal besser als A8 laut Equilator. Solange ich in die Callingranges halt keine Karten kleiner 9 packe schenkt sich A8 und A2 wirklich nicht viel, allerdings bezweifle ich stark, dass hier so gecalled wird). Und ich finde es jetzt nicht unwahrscheinlich , dass Hero sich an diesen Tabellen orientiert.
  • ethanrox

    #20

    fold equity fold equity fold equity...
  • Unam

    #21

    @ Trolleberg
    Erst einmal vielen Dank, für die Mühe, die du dir mit deiner Kritik gemacht hast, so etwas hilft wirklich weiter und schafft Punkte an denen man arbeiten kann.
    Das Problem vor dem wir beim Video machen stehen, gerade wenn man zu zweit ein Video macht ist "leider" auch, dass es unterhalten soll. Wenn ich also ein Video mache und alle plays damit erkläre, das steht so im Chart X und darum ist das so, dann ist erstens der Lehrwert gering und zweitens ist es auch richtig langweilig^^. Darum wollten/wollen wir gerade wenn wir zu zweit Videos machen davon weg und auch über den Tellerrand blicken lassen, das Gute dabei finde ich gerade die Diskussion zwischen den Coaches wirft Fragen auf, die ein einzelner Coach evtl. gar nicht bedacht hätte und somit wird der Grundlegende Denkprozess besser erklärt und der ist es, der den Spielern am meisten hilft.
    Das als Erklärung, wie es zu solchen Videos kommt.
    ABER ich muss sagen, dass deine Kritik, die 1$ Spieler zu überfordern, mMn absolut berechtigt ist und ich werde das auch mit Karlo und Freddy mal besprechen, denn es kann wirklich sein, das diese Format einfach für diese BIs nicht geeignet ist.

    Dann zu meinem Ton im Video, da kann ich dir wieder zustimmen, unter dem Zielgruppen Gesichtspunkt passt der einfach nicht. Das ist einfach meine Art und ich hab das in das Video übernommen ohne mir groß Gedanken zu machen und da ich Freddy recht gut kenne "war ich einfach so wie ich bin". Trotzdem werde ich versuchen, das bei solchen Videos in Zukunft zu reduzieren.

    Danke nochmal für deine Hilfe.

    @ dathagi
    Auch dir erst einmal vielen Dank, dass ddu dir die Mühe zu einer so ausführlichen Kritik gemacht hast. Und auch an dich die Erklärung, uns ging es eigentlich darum, dass man auch den Einsteigern zeigt, es gibt mehr als nur nach Charts zu spielen und das was es gibt funktioniert so und so.
    Aber auch dir gebe ich recht, ich glaube zwar, dass solche Videos wichtig sind, aber wohl für andere Buy Ins oder nicht ganz so viel auf einmal, womit ich sagen will, wir sind mit dem Video deutlich über unser Ziel hinaus und somit auch deutlich an der Zielgruppe vorbei geschossen.

    @ Doneit
    As kann wirklich sehr gut ein Grund sein, warum Hero manche Situationen "falsch" bewertet, das ist eben ein generelles Problem an Charts, sie treffen den durchschnitt und stimmen somit in so gut wie keiner Situation genau.
    Trotzdem bin ich der Meinung, dass es gerade für Hero besser ist ihm zu sagen, also da vom Chart weg, weil... als zu sagen ja du hast super nach dem Chart gespielt ohne den Zusatz zu bringen, dieser hat diese Situation aber gar nicht erfasst.

    @ 25% Rake
    Dann allgemein das Problem mit den 25% RAke, zu sagen ihr dürft keine SNGs spielen klappt nicht, das klappt auch nicht bei haltet euch ans BRM, spiel kein Roulett, lasst das mit den MTTs usw., gerade die Einsteiger spielen was sie wollen.
    Das ist nicht meine Meinung, sondern ein Fakt und fast jeder von uns die schon ein bisschen dabei sind wird wohl zugeben, dass er nicht anders war. Und aufbauend auf dieser Tatsache finde ich es dann besser den Leuten das nötige Rüstzeug zu geben um wenigstens eine Chance zu haben auch zu bestehen und nicht zu sagen, tja du willst nicht hören dann schau auch wie du alleine zurecht kommst.

    Was jetzt kommt ist hingegen meine persönliche Meinung man kann nicht bei weniger als 25 Bis von einem BRM sprechen, das ist im besten Fall ein Shot und stellt für mich wirklich keine Alternative zur jetzigen Situation dar. Und da mir nur Everest bekannt ist mit 10% Rake auf den Micros müsste man somit alle dahin schicken. Aber auch hier kommt wieder der Punkt, Pokerstars kennt man aus dem Fernsehen, FullTilt kennt man auch. Dann will man da hin, sei es weil die Pros da spielen, oder sei es weil man den bekannten Seiten weniger zutraut, dass sie betrügen.

    So zum Schluss muss ich dich dathagi aber noch auf einen Irrtum hinweisen nicht reasonable spielende Gegner sind schlechte Gegner, somit führen sie zwar zu "heftigeren" oder auch verhältnismäßiger häufigeren Bad Beats, ABER diese Dinge verringern die Varianz und erhöhen sie nicht, das gilt bei keiner Spielart mehr als bei SNGs.
  • Unam

    #22

    Was mir wirklich am Herzen liegt, ist dass es uns bei diesen Videos nicht darum geht Spieler bloß zu stellen, sondern ihnen zu helfen, ganz besonders betonen möchte ich das noch einmal weil ich wohl ein paar mal auch über die Spielweise von Hero am "verzweifeln" war.
    Wenn ich mich dabei im Ton vergriffen habe, dann tut mir das Leid und es war nicht beabsichtigt.
    Deshalb hoffe ich, ihr und auch Hero könnt mir das nachsehen und seht es als gut gemeinte Kritik und nicht als Flame.
  • Trulleberg

    #23

    Danke für die ausführliche Antwort, Unam. Freut mich sehr, wenn ich mit meiner Kritik helfen konnte.
    Das Konzept, Videos zu zweit zu kommentieren, finde ich auch sehr gut, und Ihr solltet es vielleicht sogar noch öfter nutzen. Durch den Dialog ist es unterhaltsamer und durch entstehende Diskussionen lehrreicher, da gebe ich Dir absolut Recht.
    Und dass Du oder FES oder Hasenbraten oder irgendein anderer Videoproduzent mit den Heros, die Euch die Videos schicken, zu hart ins Gericht gehen, wäre mir noch nie aufgefallen. Ihr kritisiert, was falsch ist, aber immer in einem Ton, der angemessen ist. Da brauchst Du Dir meiner Meinung nach echt keine Sorgen zu machen.
  • Doneit

    #24


    mein Beitrag war jetzt auch nich als Kritik eurer inhaltlichen Fähigkeiten gedacht, nur um mal zu verstehen dass man in Bronze vieleicht mal komplett anderst denkt. Weil ihr beide völlig verwirrt wart wie ma da nich pushen kann :).
  • circe

    #25

    In dem Video wird mehrfach angesprochen, daß unerfahrene Spieler fälschlicherweise viel zu tight pushen. Was kann man tun, um dieses Leak abzustellen?
  • FES1337

    #26

    @25:looser pushen?
    Soll jetzt nicht doof oder neunmalklug klingen, aber darauf läuft es hinaus :D
    Und um herauszufinden, was man in welchen Situationen evtl pushen koennte bieten sich eben diverse Möglichkeiten an: Handbewertungen, ICM-Trainer, SnG-Wiz, Nachdenken...
  • dathagi

    #27

    @FES ... zuuu geil ^^ =D

    @#25: Also wenn man zu tight ist, dann muss man sich mit dem Gedanken anfreunden, dass die Karten die man in einer bestimmten Posi gerade hält, zwar der totale Müll in einer anderen Phase des Turnieres wären. Aber gerade in diesem Moment an Wertigkeit zugenommen haben. Da kann man mit 5BB vom CO auch easy K9s pushen ect.

    Ich habe mich da durch posten von Händen im Forum, ICM Nash Calc. und dem SNG Wiz rangetastet. Mein Spiel würde ich in der late Phase immer noch als zu tight einschätzen, aber es wird besser. Man darf nie aufhören an sich zu arbeiten!
  • tommek82cgn

    #28

    sehr gutes video trotz allem was ja oben schon geschrieben wurde^^
    hab grad auch direkt mal ein sng gewonnen;)
    grad das aggressive chipstehlen hat da sehr viel gebracht also von meiner seite danke für das video...
    und ich find das gut wie ihr kommentiert weil das doch meist so in etwa das ist was man sich bei solchen sachen selbst denkt
  • Fluky

    #29

    Also mir gefällt das video nicht so gut... das fängt schon mal damit an das einer von den zweien ein totaler angeber ist und meint er könne keine anfängervideos machen aber er würde es probieren... dann kommt noch so eine erklärung daher die ich sowieso hinten und vorne nicht verstehe weil das alles so schnell erkärt wird... also wenn das video wo hingehört dann vielleicht irgendwo in die oberen bereiche denn wenn man im Bronze bereich ist dann kapiert man hier kein wort weil man einfach noch länger über die spielsituationen nachdenken muss und das schnelle gefasel nicht so schnell kapiert da das alles mit denn Outs, Odds und Pot Odds nocht nicht so in fleisch und blut übergegangen ist....

    also sorry finde das video nicht so gut

    grüße Luky
  • LilNik333

    #30

    wieso bricht bei mir das vid manchmal ab?
  • mstracke

    #31

    bei minute 20: göttlicher kommentar, lag unter dem tisch. weiter so! :-D
  • timbojjones

    #32

    super video :-) aber nochmal anschauen , sehr viele erweiterte komplexe strategien enthalten,
  • timbojjones

    #33

    super sollte ne notiz sein ^^
    aber trotzdem nettes video :-)
  • JPGaultier

    #34

    Ich find's ok, zwar etwas viele Fachbegriffe aber da muss man durch wenn man etwas lernen will ;)
  • Ilahja

    #35

    Ich finde das eigentlich ein gutes Format, Zielgruppe ist halt so eine Sache, ein absoluter Anfänger ist damit wahrscheinlich überfordert, ist schon richtig, aber wie hier auch schon geschrieben wurde, sollte man wegen den 25% Rake und wegen der komplexität eher mit der SSS oder FL anfangen.
    Ich spiele zZ noch SSS und möchte auf SNGs umsteigen, und für so Leute wie mich ist das Video toll, ich spiele die 1$, weils einfach mehr Spaß macht, als nur mitm ICM Trainer zu üben. Mein Ziel ist es einfach BE zu spielen, und mich soweit sicher zu fühlen, dass ich die 3er gut schlagen kann. Und ich glaub, da gehts sicher einigen, so wie mir :)
  • Shaner1913

    #36

    tolles video hat mir sehr weitergeholfen , vorallem weil ich jetzt grade erst von sss auf sng umgestiegen bin und das doch schon sehr unterschiedlich ist

    @hass auf nits und nullvoltschaltkreise -> völlig verständlich!
  • locasdf

    #37

    der fold bei min 23 ist mal megastandard, gegen so nen loose limpenden villain braucht man da highcard value oder ein pocket oder sowas in die richtung, 96s reicht da nie im leben.
  • co0kie1337

    #38

    und man versucht bei sowas seine bankroll aufzubauen
  • sir66

    #39

    super Video, prima erklärt und witzig.
    Hat echt Spass gemacht das SNG zu verfolgen. Wenn man nicht gleich alles versteht kann man es sich noch 2,3,4 .. mal ansehen.
    Unams Aufreger sind das Salz an der Suppe. lol
    BITTE bald ne Fortsetzung :)
  • hazzardous

    #40

    ab 20:30 ist das so epic! :D omg. Gut gelacht! :D

  • neolt1983LT

    #41

    sehr gutes video für die Anfänger
  • moneymanni11

    #42

    "ich will einfach nichts dazu sagen, weil ich weiß, welche hände die so spielen"...wo er recht hat, hat er recht! :D

    das thema aggression und in bestimmten situationen nicht zu tight zu pushen ist im moment etwas, wo ich mich noch stark verbessern muss und durch das video hoffentlich auch habe!

    Danke!!! =)
  • hypertyper

    #43

    Herrlich wie Manu sich uenber die Leute aufregt :)
  • Frank18

    #44

    ist ja nicht so als ob jeder bronze member nie die fachbegriffe gehört hat. Für einen absoluten neuling ist das vokabular vllt unverständlich aber wenn man sich ein wenig länger mit der theorie auseinandergesetzt hat ist das vidio absolut verständlich
  • John432

    #45

    Ich finde es sehr gut, das ihr noch einmal betont habt, das man sich nicht immer an die Starthandtabelle halten sollte. Aus eigener Erfahrung weiß ich, das Anfänger dazu neigen, zu tight zu spielen. Deshalb finde ich es immewr wichtig, dies noch einmal zu betonen. Ich danke euch beiden für das geniale Video!
  • Adeimantos

    #46

    ich find des video spitze
  • Noonien

    #47

    Bei ca 10min : Klar, es gibt immer schlechte Spieler die gegen einen Flush und Straight mit nem kleinen Paar callen genauso wie manche mit nem schwachen Flushdraw AI pushen, aber desshalb zu sagen das man auch in solchen Spots niemals ein Set wegwerfen kann halte ich für falsch.
    Es hat auc auf diesen Limits durchus akzeptabel spielende Spieler , und das Board vollkommen zu ignorieren und nur die eigene Hand zu spielen ist wohl auf jedem Limit ein Fehler.
  • Berlas

    #48

    Ein sehr unterhaltsames Video. Ich spiele auf dem $1 Niveau und bin was das Pushen angeht auch viel zu tight. Aber dafür lernen wir ja und das Video hat auf jeden Fall zum lernen angeregt. Das gespielte Spiel war übrigens recht gut an das SHC für die Push or Fold -Phase angepasst.

    Ich fand das Video absolut super um mal zu sehen wo die Reise den hingehen wird. Es gibt noch soooo viel zu lernen.

    Wenn man das ragen von Unam nicht persönlich nimmt, kann man sehr gut sehen wo den die ganz kleinen Turniere ihre schwächen (bzw. stärken für anfänger) haben.